Beiträge mit Label anzeigen Crypto Nachrichten brechen. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen Crypto Nachrichten brechen. Zeige alle Beiträge

Der Direktor der von Amazon betriebenen Top-Streaming-Plattform 'Twitch' steckt 25% seines Vermögens in Bitcoin - Site gewährt Nutzern, die in Krypto bezahlen, 10% Rabatt ...

Shaan Puri ist der Direktor der Amazon-eigenen Streaming-Plattform Twitch, und er nur twitterte "Ich bin zu 25% auf Bitcoin umgestiegen. "

Er teilte einige Details hinter seiner Entscheidung mit und sagte "Bitcoin ist das einzige Gut, bei dem man verantwortungslos lange bleiben kann - und dann sagt jeder, dass es nicht genug ist. Und sie haben wahrscheinlich Recht." 

"Ich denke, die Leute denken, diesmal sind es 20 Dollar, genau wie beim letzten Mal, aber das hat nicht viele Gründe." Dies bezieht sich auf den Zustrom etablierter Wertpapierfirmen, die auf den Bitcoin-Zug springen, und hält dies für eine Welle, die noch zwei Jahre andauern wird.

Puri teilte nicht mit, wie viel Bitcoin seine 25% ihm gekauft hatten.

Früher in diesem Jahr Twitch begann 10% Rabatt für Benutzer anzubieten, die sich mit Crypto registriert und bezahlt haben.

-------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk

Französische Regierung überrascht Unternehmen und Bürger mit Vorschlag strenger neuer Anforderungen für Kryptohändler ...

Französische Kryptovorschriften

Frankreich hat aus heiterem Himmel über das Finanzministerium seine Bürger überrascht, indem es neue Vorschriften für jede Operation mit Kryptowährung vorgeschlagen hat. Sie bereiten Richtlinien vor, die für alle Unternehmen im Krypto-Ökosystem und für Transaktionen mit Krypto-Assets gelten.

Die Bestimmungen enthalten neue KYC-Maßnahmen (Know Your Customer) für Unternehmen, die das Senden oder Handeln von Kryptowährung unterstützen und eine bessere Überwachung von Transaktionen zwischen Kryptoassets ermöglichen, so die Aussagen von Simon Polrot, Präsident der Association for the Development of Digital Assets (ADAM).

Die Verordnung sieht vor, dass Benutzer zwei von der Regierung ausgestellte offizielle Ausweisdokumente vorlegen müssen.

Es ist noch nicht offiziell, aber sie haben bereits die Alarme von Unternehmen ausgelöst, die befürchten, dass Benutzer sie aufgeben und einfach nach Alternativen außerhalb des Landes suchen.

Da die neuen Leitlinien als „Staatsdekret“ betrachtet werden, ist keine parlamentarische Diskussion erforderlich. Das heißt, ihre Anwendung würde immer dann wirksam, wenn die Regierung beschließt, sie offiziell zu machen. Sowohl Fiat- als auch Krypto- und Depotdienste müssen vor dem 18. Dezember neue Lizenzen beantragen.

Es ist unklar, ob Devisen auch die neuen Vorschriften einhalten müssen, um weiterhin Dienstleistungen für französische Staatsbürger anbieten zu können.

-------
Autor: Mark Pippen
London News Desk
Globale Kryptopresse // Aktuelle Crypto News

Forbes Editor wiederholt veraltete "Bitcoin kann niemals Gold schlagen" -Redaktionspunkte ...


Der Chefredakteur des Forbes Business Magazine und ehemalige Präsidentschaftskandidat Steve Forbes konzentriert sich in dieser Episode seines zweiwöchentlichen Stücks "What's Ahead" auf Bitcoin.

Da dies ein perfektes Beispiel für veraltetes Denken ist, sind seine Hauptgespräche (die einst wahr waren) inzwischen abgelaufen.

Erstens - warum sollte man sich die Mühe machen, über stabile nationale Währungen zu sprechen, wenn der US-Dollar seit 1973 nicht mehr existiert und es nie wieder sein wird? Es gibt keine Vorschläge zur Rückkehr zum Goldstandard. Das ist also einfach ein Unsinn von damals.

Zweitens wird Gold, das „selten“ ist, nicht mehr lange halten. Milliardäre sind buchstäblich schon dabei herauszufinden, wie man Asteroiden abbaut.  Klingt weit hergeholt? Es sind über 17,000 in Reichweite, und Elon Musk gehört zu denen, die sagen, dass dies möglich ist. Denken Sie daran, wie schnell sich sowohl Raketen- als auch Robotertechnologie bewegen. Weltraumdrohnen, die Gold und Diamanten von Asteroiden abbauen, fühlen sich nicht so weit in die Zukunft. Siehe unseren Artikel 'Wenn die private Raumfahrtindustrie mit dem Abbau von Asteroiden beginnt, werden die Goldpreise abstürzen! Das begrenzte Angebot von Bitcoin bleibt jedoch gleich'.

Globale Kryptopresse // Aktuelle Crypto News

Analyst prognostiziert 200,000 US-Dollar Bitcoin im nächsten Jahr - zu meiner Überraschung ist es tatsächlich möglich ...

Wenn Sie wie ich sind, erschrecken Sie immer noch ein wenig, wenn Sie eine Schlagzeile wie diese lesen. Ich glaube, ich bin immer noch traumatisiert von Tom Lee, Mike Novagratz und John McAfees Auftritten 2017 bei CNBC, wo sie scheinbar (lächerlich hohe) Zahlen herausgezogen haben von einem Hut und lesen sie auf Sendung als ihre "Expertenvorhersage" - sie wiederholten dies wöchentlich für fast ein ganzes Jahr ... dann stürzte der gesamte Markt ab.

Nehmen Sie das also immer noch mit einem Körnchen Salz - aber bisher, Analytiker Willy Woo hat den Bullenlauf, in dem wir uns gerade befinden, richtig vorausgesagt, und wenn seine Vorhersagen für das nächste Jahr zutreffen, werden alle Bitcoin-Besitzer sehr glücklich sein.

In der ersten Oktoberwoche erklärte er "In meinem letzten Update bildete sich der letzte Impuls immer noch mit der Erwartung, dass es sich um einen zinsbullischen Kaufimpuls handeln würde, der auf frühen Anzeichen einer versteckten Akkumulation an den Börsen beruht. Dies hat sich korrekt abgespielt.

Wir rollen jetzt ohne neue Änderungen in der kurzfristigen Struktur der Kette nach oben. Ich bleibe optimistisch und warte auf neue Änderungen.

Interessierte Beobachter werden feststellen, dass es eine bullische unterstützende Trendlinie bei der Bildung von Münzbewegungen gibt, die ich unten hervorheben werde. "
Woo sagte auch "Die nächsten 3 Monate: Das Münzangebot ist ausgetrocknet, während die Nachfrage dominiert."

Dies war im Oktober - so dass der 3. Monat jetzt ist und seine Beschreibung des heutigen Marktes korrekt ist.

Vorausschauend: Bitcoin bei 200,000 US-Dollar bis Anfang 2022 ...

Der heutige Markt ist stark und könnte als solide Startrampe dienen, die wir brauchen, um zum Mond zu gelangen.

Der aktuelle Durchschnittspreis, den ein Bitcoin-Inhaber gezahlt hat, beträgt 7,456 USD. Dies ist der Durchschnitt der verschiedenen BTC-Lose, bewertet zu dem Preis, den sie beim letzten Umzug hatten "Ihr seid alle Genies" Er weist darauf hin, dass der durchschnittliche Investor seine Investition bereits verdoppelt hat.




Ein wichtiger Grund: Ein Rückgang von 19% bei Bitcoin an Börsen ...

Investoren nehmen ihre Bitcoin von den Börsen, was bedeutet, dass sie nicht vorhaben, sie bald zu verkaufen.

Das ist also wirklich nur das einfache Gesetz von Angebot und Nachfrage, das Angebot wird mit steigender Nachfrage immer niedriger, und das lässt die Preise immer steigen.

Deshalb sagt er, er habe noch nie so ein optimistisches Gefühl gegenüber Bitcoin gehabt wie heute. "Für das Jahr 2021 war es noch nie so optimistisch. Diese Phase der erneuten Akkumulation fällt mit dem Rückgang des Spotbestands von BTC zusammen, der etwa doppelt so lang und tief ist wie im letzten Zyklus."

Das Sahnehäubchen auf dem Kuchen:

Das BTC-Preismodell von Woo (wenn die endgültigen Zahlen und das Timing korrekt sind) lässt Bitcoin in den nächsten 80,000 Monaten 3 US-Dollar brechen! 

Er nennt auch die Vorhersage, dass wir 200,000 $ Trades für 1 BTC sehen werden Blockforscher bald "konservatives" Sprichwort "300,000 Dollar kommen nicht in Frage".   

Lesen Sie Woos vollständigen Thread auf Twitter hier.

---------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Newsroom / Aktuelle Crypto News