Beiträge mit Label anzeigen Bitcoin Absturz. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen Bitcoin Absturz. Zeige alle Beiträge

Meinung: Warum dies der seltsamste und verdächtigste Crypto-Marktabsturz ist, den wir je gesehen haben ...

Bitcoin-Absturz 2021

Was wir sehen, ist ... seltsam.

In Wirklichkeit gab es diese Woche einige äußerst gute Nachrichten. Das US-Repräsentantenhaus hat etwas getan, was sie selten tun - mit Unterstützung beider Parteien Rechnungen zu verabschieden. 

Unter ihnen einige große Änderungen für die Kryptowährung als echte Maßnahmen begannen, die USA daran zu hindern, ins Hintertreffen zu geraten. Einschließlich Pläne zur Klassifizierung von Kryptowährungen als "Vermögenswert" wie Gold und nicht als Sicherheit - um Krypto endgültig von den in den 1940er Jahren erlassenen Vorschriften zu befreien.

Diese Geschichte hatte kaum eine Chance zu sehen, bevor die Märkte plötzlich einbrachen.

Stellen Sie sich vor, Sie gehören zu den Milliardärsinvestoren (oder haben zumindest ein paar hundert Millionen), die dieses Jahr von der Wall Street zu den Kryptomärkten gekommen sind ...

Wir wissen, dass es an der Wall Street einige Investoren gibt, die einfach fantastisches "Glück" haben.

Irgendwie immer kurz bevor der Markt zusammenbricht, zieht sich der Durchschnittsmensch zurück. Dann wissen sie sogar, wann sie ihr Geld wieder einsetzen müssen - kurz bevor eine Aktie in die Höhe schnellen kann.

Wenn es um Krypto geht, sind immer noch einige dieser Leute am Rande - wenn sie den Markt beobachten, fühlen sie sich ausgeschlossen - ausgeschlossen, verlegen, wütend, dass sie das Boot verpasst haben.

Oder hatten sie?

Stellen Sie sich vor, wie dumm sie sich fühlen, wenn sie die Kryptowährung nicht verstehen, aber die Investitionen der Durchschnittsbürger ihre hundertprozentig übertreffen.

Aber wenn Sie über dem Durchschnitt der Bauern liegen, achten Sie auf Ihre Mitelite.

Wir sehen uns vielleicht die letzte Chance an, für großes Geld zu einem niedrigeren Preis einzusteigen ...

Eine Tür öffnete sich von ihren Freunden, die pünktlich eintraten. Alles, was es braucht, sind ein paar Leute, die große Summen kontrollieren, um ihre Bestände zu deponieren, den Preis zu senken, sie kaufen wieder ein und ebenso ihre Freunde, die zuvor ausgelassen wurden.

Die Angst ...

Die Medien haben einen Tag damit verbracht, alltäglichen Anlegern Angst zu machen, dass Biden Gewinne mit 43% besteuern will - mehr als das Doppelte des aktuellen Steuersatzes. 

Warum sollte die Biden-Regierung bereitwillig ein solches Gerücht verbreiten? Nun, die Finanzdienstleistungsbranche gab ihm nicht umsonst 250 Millionen Dollar (mehr als das Doppelte von Trump). Sie haben sicherlich nicht das ganze Geld an jemanden gegeben, der auch die Steuer auf ihre Gewinne verdoppeln würde.

Aber die anfängliche Panik führte dazu, dass sowohl die Krypto- als auch die Aktienmärkte einen scharfen Sprung machten.

Heute erholt sich der Aktienmarkt genauso schnell wie er gefallen ist, denn die Realität hat Einzug gehalten. Biden hätte nicht die Stimmen, um dies zu verabschieden, selbst wenn er wollte. Obama, mit seiner Partei in der Mehrheit des Kongresses und des Senats, war immer noch nicht in der Lage, eine Erhöhung um mehr als 5% von 15% auf 20% zu erreichen. 

Dies scheint also nichts weiter als ein perfektes Gerücht zu sein, um einen mittelgroßen, kurzfristigen Rückgang des Marktes auszulösen. 

Es könnte alles Zufall sein ...

Jeder hasst es zu glauben, dass Millionen von uns gerade von vielleicht ein paar Dutzend Egomanen, die in ihren Villen in ihrer Wohnanlage sitzen, herumgerissen wurden. Vielleicht sind sie genauso verwirrt wie wir.

Aber ist das nicht seltsam? Diese regulatorische Unsicherheit war der Hauptgrund dafür, nicht zu investieren.

Dann wird am GLEICHEN TAG deutlich, dass die US-Regierung daran arbeitet, diese Probleme auf eine Weise zu lösen, die für Krypto-Investoren günstig ist - diese Investitionen werden plötzlich mit dem größten Rabatt das ganze Jahr über zum Verkauf angeboten? 

Heute hatten die Leute die Möglichkeit, Bitcoin zu kaufen, als hätten sie im Februar gekauft. Kein schlechtes Geschäft.

Ist das alles nur ein Verbrechen ohne Opfer? Wenn Ihre Lebensersparnis in Form von 0.5 BTC lag, haben Sie möglicherweise in Panik verkauft. Der Markt wird sich doppelt so schnell erholen wie er gefallen ist, und jemand, der nicht in der Lage ist, die Charts während eines Tagesjobs zu überprüfen oder sogar zu schlafen, könnte selbst Tausende verlieren, nur um seine ursprünglichen Bestände zurückzukaufen. 

Aber wie gesagt, wahrscheinlich alles nur ein Zufall.

---------------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News