Beiträge mit Label anzeigen xrp. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen xrp. Zeige alle Beiträge

Ripples kleiner Sieg vor Gericht könnte bald zu einem riesigen Sieg führen, da ihr Kampf gegen die SEC weitergeht ...

 Ripple SEC-Klage

Die SEC sagt, dass Ripples 1.8 Milliarden US-Dollar, die während des ICO gesammelt wurden, illegal gesammelt wurden - und sie wollen, dass Ripple sie zurückgibt.

Ripple fragt - warum wir, warum jetzt? Beim Vergleich ihres Tokens mit Bitcoin und Ethereum, die bereits grünes Licht erhalten haben, als die SEC öffentlich erklärte, dass sie keine Sicherheit sind.

Hier wird es verwirrend ...

Die SEC argumentierte, dass Ripple in der Tat ein Wertpapier ist, da es vor dem öffentlichen Start vorab abgebaut und unter seinen Führungskräften verteilt wurde, Bitcoin und Ethereum hingegen nicht.

Außer ... Ethereum war. Sie hielten einen ICO und verkauften währenddessen vorgefertigte Münzen an Investoren.

Jetzt wird die SEC gezwungen sein, interne Dokumente zu veröffentlichen, die Aufschluss darüber geben, wie sie beschlossen haben, Bitcoin und Etherum zu löschen ...

Ripple brachte die SEC vor Gericht, um herauszufinden, wie sie sich für Ethereum entschieden hatten - und gewann.

Die SEC muss interne Dokumente veröffentlichen, in denen ihre Methoden zur Entscheidung darüber aufgeführt sind, was eine Sicherheit ist und was nicht. Sobald diese Dokumente vorliegen, glauben die Anwälte von Ripple, dass sie die vorherigen Entscheidungen der SEC gegen sie verwenden können, indem sie sagen, ob Ethereum keine Sicherheit ist Sie auch nicht.

Die Anwälte von Ripple Labs Inc. argumentieren, dass die SEC seit 8 Jahren ihre Stimme in dieser Hinsicht nicht mehr erhoben hat. Jetzt müssen sie klarstellen, was sie dazu veranlasst hat, die Führungskräfte dieses Unternehmens zu verklagen. Angesichts dieser Behauptung hatte die SEC kürzlich geantwortet, dass es nicht in ihrer Verantwortung liege, potenzielle Verstöße gegen das Gesetz im Voraus zu melden.

In jedem Fall ist heute ein kleiner Sieg für Ripple, von dem sie hoffen, dass er um die Ecke zu einem großen Sieg führt. 

-------

Autor: Mark Pippen
London News Desk 
Aktuelle Crypto News

Welligkeit Fokuswechsel? Das neueste Projekt zielt darauf ab, Lösungen für die Einführung offizieller digitaler Währungen durch die Regierung bereitzustellen ...

Welligkeit und CBDCs

Die digitale Währung der Zentralbank (CBDC) befindet sich derzeit in der Forschung und Entwicklung vieler Finanzinstitute auf der ganzen Welt und ist Gegenstand von Debatten zwischen globalen Finanztransaktionen und lokalen Regierungen, da jede ihre eigenen Entscheidungen trifft.

Völlig getrennt vom Kryptowährungsmarkt entwickelt Ripple jetzt neue Lösungen für traditionelle Banken, die CBDCs einführen, und hat angekündigt, ein Pilotprogramm mit Datenschutzsperren zu implementieren, das in diesem Markt nützlich sein kann.

Vielleicht versucht Ripple, ihre Zukunft zu sichern, wenn Herausforderungen dass ihr XRP-Token illegal gestartet wurde, geht nicht ihren Weg.

XRPs zu verwendende Technologie ...

Obwohl mit einem neuen Zweck, werfen sie die gleichen Tech-XRP-Transaktionen auf, die derzeit verwendet werden, und erklären:

"Transaktionen im CBDC Private Ledger werden durch dasselbe Konsensprotokoll überprüft, das auch im XRP-Ledger verwendet wird. Es ist weitaus weniger energieintensiv und daher kostengünstiger und 61,000-mal effizienter als öffentliche Blockchains, die Arbeitsnachweise nutzen.

Neben der Nutzung der XRP-Ledger-Technologie wird das CBDC Private Ledger auch von RippleNet-Technologien und der Interledger-Protokollsuite unterstützt, um Anwendungsfälle mit ultrahohem Durchsatz wie Mikrozahlungen zu ermöglichen. "


Nicht mehr eine Frage von "Wenn", sondern "Wann" ...

CBDCs werden alltäglich, so viel ist offensichtlich. Die USA befinden sich in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung, und sogar kleinere Länder wie Litauen und die Bahamas haben ihre digitalen Währungen angekündigt.

Derzeit sind jedoch alle Augen auf China bereitet sich auf den Start vor ihr "digitaler Yuan".

------- 
Autor: Justin Derbek
New York News Desk
Aktuelle Crypto News


Ripples XRP-Token fällt um eine weitere Position in den Top 10, da Marktkapitalisierungsverluste in 13 Tagen 30 Milliarden US-Dollar überschreiten ...

Ripple XRP Preis Sec Klage

Ripple hält an einem negativen Trend fest, der in den letzten 30 Tagen zu einem Verlust von fast der Hälfte seines Preises geführt hat. Dies ist eine Katastrophe, die durch eine Klage der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC gegen das ausstellende Unternehmen verursacht wurde XRP.

Es gab ein paar Tage mit anständigen Gewinnen, aber das schien nur neue Ausverkaufsrunden auszulösen, da besorgte Anleger, die sich einen früheren Ausstieg wünschten, dies als ihre Chance sahen, auszusteigen.

Aber im Allgemeinen ist der Token seit Dezember zurückgegangen, als die Öffentlichkeit erfuhr, dass die SEC das Unternehmen und seine Mitbegründer wegen des Verkaufs von XRP verklagt hat, was die Regierung als nicht registrierte Sicherheit betrachtet.

Ab heute hat XRP den vierten Platz verloren Polkadot (DOT), deren Marktkapitalisierung 15 Milliarden US-Dollar überschritten hat.

An dem Tag, an dem die Nachricht bekannt wurde, betrug der Preis für XRP 0.48 USD.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verkauft XRP heute für 0.27 US-Dollar

Ihre Marktkapitalisierung von 25 Milliarden US-Dollar sinkt jetzt auf 12 Milliarden US-Dollar.

Aber was wenn...


Was ist, wenn Ripple die Klage schlägt? Oder besser, es wird fallen gelassen, wenn die neue Regierung neue Leiter für das SEC- und Justizministerium ernennt.

Ripple hat offen gesagt, dass sie sogar bereit sind, sich jetzt niederzulassen.

Lassen Sie uns Devils Advocate spielen - stellen Sie sich vor, jemand würde sich mit XRP eindecken, wenn es den Boden erreicht, und dann seine Klage gewinnen - Sie können wetten, dass die Münze wie verrückt hochschießt und sie mit ihrer Investition ziemlich zufrieden sein werden .

Wenn die SEC dies vollständig durchführt und vor Gericht verliert, ist XRP natürlich wertlos, da das Unternehmen wahrscheinlich fertig sein würde. 

 ------- 

Autor: Justin Derbek
New York News Desk

Ripple CEO im CNBC TV diskutiert, wie sie die globale Zahlungsinfrastruktur stören wollen ...


Laut Ripple wird die globale Zahlungsinfrastruktur modernisiert und das Senden von Geld in die ganze Welt so einfach, schnell und kostengünstig wie das Senden einer E-Mail. Das Unternehmen behauptet, weltweit über 300 Finanzdienstleistungskunden zu haben, und hat Partnerschaftsverträge mit American Express und Santander unterzeichnet.

Im Juni letzten Jahres wurde eine Partnerschaft mit MoneyGram, einem der weltweit größten Geldtransferunternehmen, bekannt gegeben. Die Partnerschaft verwendet die ODL-Technologie (On-Demand Liquidity) von Ripple, damit Geld aus einer Währung gesendet und sofort in der Zielwährung abgerechnet werden kann. Heute verschiebt MoneyGram 10% seines Transaktionsvolumens zwischen den USA und Mexiko über ODL.

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, erklärt CNBC.

Video mit freundlicher Genehmigung von CNBC

Ripples XRP bereitet sich ruhig auf ein Comeback vor? Rohdaten geben uns einen Einblick in überraschendes, großes Wachstum ...

Die Aktivität hat enorm zugenommen - ein Anstieg der Transfers aus den USA oder Europa mit Zielen in Mexiko und den Philippinen über den On-Demand-Liquiditätsdienst ODL von Ripple, der früher als xRapid bekannt war, stieg im September um satte 80%.

Wer sind diese neuen Benutzer? Arbeitsmigranten, die Geld nach Hause schicken.

Ein unabhängiger Analyst überwachte den Fluss von XRP und zeichnete Bewegungen in Börsen auf, die ODL installiert hatten. Unter ihnen sind das mexikanische Austauschhaus Bitso, Coins.ph mit Sitz auf den Philippinen, das amerikanische Bittrex und Bitstamp mit Sitz in Europa.

Ein kurzer Blick auf Daten von CoinMarketCap zeigt, dass 1.5 Millionen US-Dollar XRP erst in den letzten 24 Stunden zusammen mit dem mexikanischen Peso gehandelt wurden, bevor dieser Artikel veröffentlicht wurde.

Das bedeutet, dass der Oktober derzeit auf dem besten Weg ist, den September zu schlagen, der 18.9 Millionen US-Dollar an Überweisungen nach Mexiko und auf die Philippinen hatte, was, wie bereits erwähnt, 80% mehr war als im August.

Wie entdecken diese Einwanderer XRP und warum wählen sie es gegenüber alternativen Kryptowährungen aus?

Geldgramm.

Der im Juni abgeschlossene Deal wurde in Kraft gesetzt - Ripple erklärte sich bereit, einen Anteil von 50 Millionen US-Dollar an MoneyGram zu übernehmen, und MoneyGram erklärte sich bereit, XRP für grenzüberschreitende Zahlungen einzusetzen, was derzeit geschieht.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den man berücksichtigen sollte - viele befürchteten, mit Ripple zu arbeiten, und befürchteten, dass die SEC XRP als nicht lizenzierte Sicherheit einstufen würde.

Aber zwischen der Auflistung von Coinbase und der Implementierung durch Moneygram scheinen diese Befürchtungen weitgehend verschwunden zu sein.

Wenn diese Hindernisse beseitigt sind, könnte eine weitere große Rallye für XRP unmittelbar bevorstehen. Solange es keine neuen, negativen Überraschungen gibt - ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem diese jüngsten Entwicklungen nicht zu starken Gewinnen führen.

------- 
Autor: Adam Lee 
Asia News Desk

Ripple Executives übermitteln einen Brief an den US-Kongress und teilen ihre Liebe zu Zentralbanken und Regierung ...

Es ist eine Mischung aus einigen sehr gültigen Punkten, vernünftigen Anfragen und krampfhaften Hardcore-Ansprüchen. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, und Chris Larsen, Executive Chairman, sandten einen Brief an den US-Kongress mit der Hoffnung, dass der Gesetzgeber ihre Worte berücksichtigen wird, da Kryptowährung auf dem Capitol Hill weiterhin ein heißes Thema ist.

Mit Edelsteinen wie "Seit Jahrhunderten sind Regierungen für diese Aufgabe gut geeignet, da Vertrauen für die Akzeptanz jeder Währung von größter Bedeutung ist." Die Ripple-Führer haben die Gedanken von uns allen perfekt eingefangen - wenn Sie die Worte "Regierung" und "Geld" hören, denken Sie wahrscheinlich "Vertrauen" ... richtig?

Bewundernswert ist auch die Rolle der Zentralbanken, die sie wissen lässt, dass sie es sind "Nehmen Sie die entscheidende Rolle der Zentralbanken bei der Ausgabe von Währungen und der Festlegung der Geldpolitik im Einklang mit der komplexen Dynamik der Volkswirtschaften auf der ganzen Welt nicht als selbstverständlich an. "

Zum Glück ist das nicht alles so, da sie gute Arbeit leisten und darauf hinweisen, dass Kryptowährung auch einige Vorteile mit sich bringt. "Ohne Zweifel werden Blockchain und digitale Währungen eine größere finanzielle Inklusion und ein größeres Wirtschaftswachstum bewirken, ähnlich wie die historischen Auswirkungen des Internets. Wie beim Internet haben die USA die Chance, eine Vorreiterrolle einzunehmen, diese wirtschaftliche Chance zu nutzen und gleichzeitig die Privatsphäre weiter zu schützen." und Stabilität. "

Zusammen mit einem Punkt, den wir unzählige Male in unserer Berichterstattung hervorgehoben haben, als wir beobachteten, wie die nächste Generation von technischen Innovationen die USA verließ, aus Angst vor einer möglichen zukünftigen Regulierung und aus Verwirrung über aktuelle Richtlinien - "Wir fordern Sie dringend auf, eine Regulierung zu unterstützen, die US-Unternehmen, die diese Technologien für verantwortungsvolle Innovationen einsetzen, nicht benachteiligt." sie fügten hinzu.

Sie können ihre lesen vollständiger Brief hier.

-------
Autor: Justin Derbek
New York News Desk


Nach Jahren der Beleidigung und Verleumdung von Coinbase feiern Ripple-Fans den Sieg! Ein Rückblick darauf, wie alles gelaufen ist ...

Es ist offiziell - die 'XRP Army' hat den Krieg gewonnen - CoinBase hat beschlossen, ihren Lieblingsmarker aufzulisten! Während jetzt jeder der beste Freund ist, war es vor 48 Stunden eine andere Geschichte ... im Ernst, ungefähr so ​​anders wie eine Geschichte sein kann.

Jeder, der in Krypto und auf Twitter ist, hat zweifellos jeden Tweet gesehen, der von Coinbase oder seiner Führung gepostet wurde oder mit Coinbase in Verbindung steht.

Es wurde so schlimm, ich bin etwas schockiert, dass Coinbase sie hinzugefügt hat, und jetzt kennen wir endlich den Trick, eine Münze aufzulisten - sie täglich in den sozialen Medien verbal anzugreifen.

Während die XRP-Community ihre offizielle Auflistung auf Coinbase feiert, dachte ich, es würde Spaß machen, auf all die guten Zeiten zurückzublicken!

Wenn Sie Teil eines Projekts mit einem Token sind und davon träumen, eines Tages auf Coinbase gelistet zu werden, machen Sie sich Notizen, so wird es gemacht ...













Was gibt es sonst noch zu sagen? Es funktionierte!

Also ... gute Arbeit?

-------
Autor: Oliver Redding
Seattle News Desk


Morddrohungen, Polizei, FBI und Manipulationsvorwürfe folgen der Behauptung, dass XRP über 6 Milliarden US-Dollar überbewertet ist - und diese Geschichte enthält MEHR ...

Der Funke, der dieses Feuer entzündete, ereignete sich Anfang dieser Woche, als das Forschungsunternehmen 'Messari' mit einem herauskam berichten warum sie glauben, dass Ripples XRP-Token stark überbewertet ist - um bis zu 46% "Die XRP-Marktkapitalisierung von Ripple wird wahrscheinlich um 6.1 Milliarden US-Dollar überbewertet."

Andere haben darüber berichtet und die erste Reaktion von Ripple / XRP-Fans, die alles nennen, liegt.

Aber das ist nicht die ganze Geschichte - es gibt mehrere wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um wirklich zu verstehen, wie die Dinge die Intensität erreicht haben, auf der wir uns heute befinden. In den anderen Berichten, die ich diese Woche gesehen habe, fehlen uns alle wichtige Teile der Geschichte.

Vor dem Eintauchen muss ich hinzufügen - ich besitze weder XRP noch habe ich einen Groll gegen Ripple. Ich verstehe, wie Ripples Engagement bei den großen Banken einige Leute davon abhält. Ich denke auch, dass es unrealistisch ist, von der Bankenbranche zu erwarten, dass sie sich zurücklehnt und einfach das Wachstum der Kryptowährung beobachtet. Wenn Ripple nicht mit ihnen zusammenarbeiten würde, wäre es jemand anderes. Ich bin also buchstäblich neutral und qualifiziert mich, all dies fair abzudecken.

Fangen wir also an - am eigentlichen Anfang.

Der Groll zwischen den beiden Seiten geht weit zurück:

Ryan Selkis ist der Gründer von Messari, der Firma, die diese Woche Ansprüche gegen Ripple geltend gemacht hat.

Aber der Hass zwischen Ryan Selkis und Ripple-Fans geht weit zurück, lange vor diesem Bericht.

Ryan teilte seine Meinung zu Ripple vor über einem Jahr mit und nannte XRP "eine Täuschung". Auf seinem persönlichen Blog schrieb er eine Eintrag namens "Ich sehe dich, $ XRP" wo er seine Haltung ausführlich erklärte.

Von da an gehörte er zu den "am meisten gehassten" von Ripples Community, und Führer wie Tiffany Hayden bezeichneten ihn als "Lügner".

Aber das schien Ryan nur mehr zu motivieren, er erklärt es:

"Die XRP-Community ist unwiderruflich schrecklich"  Ihr Hass auf ihn ist tatsächlich "ein Ehrenzeichen."

Dann wurde der Forschungsbericht dieser Woche veröffentlicht, in dem XRP als überbewertet bezeichnet wird:

In Kenntnis der langjährigen Feindseligkeit zwischen den beiden Seiten war die Reaktion ziemlich vorhersehbar.

Die Befürworter von Ripple argumentieren, dass es für ein Unternehmen, das von jemandem gegründet wurde, der stolz darauf ist, von ihm gehasst zu werden, unmöglich wäre, ehrliche, unvoreingenommene Forschung zu betreiben.

Aber diejenigen, die Ryan unterstützen, sagen, dass er eine so böse Geschichte mit Ripple-Fans hat, weil er seit langem „die Wahrheit“ kennt - und sie hassen es einfach, sie zu hören.

Was uns jetzt zu den letzten 72 Stunden bringt:

Nach der Veröffentlichung des Berichts von Messari behauptet Ryan, er sei von Drohungen und Belästigungen betroffen und sagte:

"Jemand hat mich gerade von einer Nashville-Nummer angerufen und mir den Geburtstag meiner Frau vorgetragen. Dann hat er aufgelegt. [Ripples CEO] Das sind die Tiere, die Sie und Ihre verdammte Firma ermöglichen."

Dann forderte er die Unternehmensleiter auf, einzugreifen und ihren Fans zu sagen, sie sollten sich zurückziehen:

"Ich möchte, dass [Ripple-Manager] alle Bedrohungen der $ xrp-Community gegen meine Familie anprangern. Ich gehe nach DREI Anrufen zum FBI und zur örtlichen Polizei. Sicherstellen, dass unsere Familie nicht geschlagen wird. Ich gehe nicht nach Hause, bis es öffentlich ist angegeben."

Wo die Dinge heute stehen:

Wie Sie sehen, gibt es eine etablierte Geschichte, in der jede Seite auf die andere reagiert, indem sie ihre Angriffe verstärkt. Diese Tradition beibehalten - die Dinge sind noch schlimmer geworden.

Die Ripple-Community hält an ihrer Haltung fest, dass er ein Lügner ist, und fügt nun hinzu, dass er sogar über die Bedrohungen lügt, die ihm ausgesprochen wurden. Als ein Mitglied, das mit 'Cryptocrusader' fährt, sagt:

"Kann dieser Lügensack irgendetwas beweisen, was aus seinem Kuchenloch austritt? Selkis lebt davon, Lügen zu erzählen
Glaubst du nicht, er würde zuerst zum FBI gehen, anstatt darüber zu twittern? Ryan ist ein wertloses Stück Scheiße. "

Jetzt ist Ryan auf der Suche nach mehr Blut als je zuvor und er hofft, dass jemand in Ripple ihm hilft, seinen nächsten Schlag zu werfen - er sucht nach Leckagen:

"Wenn Sie ein aktueller oder ehemaliger Partner, Investor, Kunde, Mitarbeiter von Ripple sind und anonyme Tipps zu XRP-Vertrieb, Marketing oder allgemeinen Geschäftspraktiken des Unternehmens teilen möchten, können Sie dies mit unserem Team tun. Off the record: Anontips @ Messari.io "

Meine bisherigen Gedanken:

Die Daten, die zeigen, dass Ripple überbewertet ist, mögen völlig wahr sein - aber es ist verdorben durch die Geschichte von Ryan, der sich auf Twitter wie ein Mann-Kind verhält und offen sagt, dass er es liebt, Dinge zu tun, die Ripples Community dazu bringen, ihn zu hassen, und die Tatsache, dass er der Gründer des Forschungsunternehmens ist.

Ein Forscher, der zu seinen Erkenntnissen steht, sollte einfach weiter auf diese Erkenntnisse hinweisen und verlangen, dass sie widerlegt werden. Wenn Sie Recht haben, ist es wirklich so einfach, das Argument zu gewinnen. Alles andere ist ein Schritt in die falsche Richtung, und er ist eine Meile gelaufen.

Ebenso kann die Community von Ripple gültige Punkte haben, um den Bericht zu bestreiten - aber diese sind auch verdorben, indem sie auf persönliche Angriffe zurückgreifen und, falls dies zutrifft, Drohungen aussprechen. 

Es gibt auch eine beunruhigend hohe Anzahl von Konten mit anonymem Besitz unter Ripples Unterstützern. Zu Ryans Gunsten ist er bereit, seine Ansprüche unter seinem eigenen Namen geltend zu machen, während Ripples Community anscheinend hauptsächlich aus Leuten besteht, die "Bildschirmnamen" verwenden - sie werden keine Konsequenzen haben, wenn sie falsch liegen, sie können einfach mit einem neuen Namen weitermachen .

Abschließend kann ich mir aus diesem Grund nicht vorstellen, dass eine Seite diejenige ist, die dies regelt. Die einzige Lösung wäre eine neutrale dritte Gruppe qualifizierter Forscher, die alle bisher gemachten Angaben überprüft und ihre Ergebnisse teilt.

------- 
Autor: Ross Davis
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco News Desk


Größter Verlierer im ersten Quartal 2018: Ripple.

Mit dem Ende des ersten Quartals 2018 verspürte jede Kryptowährung große Schmerzen.

Aber es war nicht Bitcoin, das am meisten zu leiden hatte - Ripples Token XRP hat den härtesten Treffer unter den Top-Kryptowährungen erzielt - und zwar um massive 77 Prozent!

Jetzt, bevor die Ripple-Hasser da draußen anfangen zu lachen und sagen: "Ich habe es dir gesagt!" - Dies ist nicht einmal Ripples schlechtestes Quartal im Jahr 2014, als sie einen noch größeren Tauchgang machten, der um 94% zurückging, bevor sie wieder über alle Erwartungen hinausschossen.

-------
Autor: Ross Davis
San Francisco News Desk