Featured Startups

5 / cate1 /icos

Video

6/cate3/videos

Warenumtausch

6 / cate2 / austausch

Regulierungen

5 / cate1 / vorschriften

Läuft gerade:

3 / cate6 / videos

Jüngste Post

John McAfee stirbt im spanischen Gefängnis, sein Anwalt sagt Selbstmord

Der in Großbritannien geborene US-amerikanische Technologieunternehmer John McAfee starb am Mittwoch in einem Gefängnis in Barcelona durch Selbstmord, nachdem das spanische Oberste Gericht seine Auslieferung an die USA wegen Steuerhinterziehung genehmigt hatte, so sein Anwalt.

Nur 3 Tage vor seinem Tod sagte seine Frau jedoch, dass "Die Behörden sind entschlossen, John im Gefängnis sterben zu lassen"an einem Vatertag Post das ist jetzt erschreckend zu lesen. 

McAfee selbst war überzeugter als jeder andere - unverblümt gesagt 
Sprichwort "Wenn ich mich selbst umbrachte, tat ich es nicht. Ich war verrückt."

Er war so von seinem Schicksal überzeugt, dass er Tätowierung '$WHACKD' auf sich selbst lesend - so würde es auf seiner Leiche gesehen werden und 'jeder würde es wissen'. 

Um den Advokaten des Teufels zu spielen, hat er diese Aussage jetzt vor 2 Jahren gemacht - und seine Gefühle, den Rest seines Lebens in einer Gefängniszelle eingesperrt zu haben, waren vielleicht noch nicht angekommen. 

Mit Blick auf die letzte bekannte Bilder von McAfee - er ist kaum wiederzuerkennen, und es scheint, dass das Gefängnis seinen Tribut forderte.

Video mit freundlicher Genehmigung von Reuters

Hier ist, was Milliardäre, Regierungen und Unternehmen getan haben, während die durchschnittliche Person dazu gebracht wurde, ihre Krypto zu verkaufen ...

Krypto-Marktabsturz

Es ist, als ob es in einem dunklen Raum ohne Kameras oder Mikrofone entschieden wurde – bevor diese Kryptowährungssache wirklich abhebt, können diese Bauern nicht reich werden.

Es gab auch eine Menge "altes Geld", das in den ersten paar Runden verpasst wurde. Im Jahr 2017 sagten sie, es sei nichts anderes als eine Blase, als sie platzte, sagten sie „es hat es dir gesagt“ und haben es nie bereut. Während ihnen der Rücken zugekehrt war, ließ Krypto sie wieder albern aussehen. 

Jetzt wollen sie rein und bekommen auf magische Weise die Chance zu den Preisen des letzten Jahres - irgendwie geht es immer gut für diese kleine Gruppe von Leuten, die zufällig die Veröffentlichungen besitzen, die die Geschichten schreiben, die Privatanleger zum Verkaufen erschrecken. 

Klingt nach Paranoia? Eine verrückte Verschwörungstheorie?

Nun gut, erklären Sie, warum der durchschnittliche Privatanleger verkauft hat - Milliarden von Dollar zusammen mit wertvollen Unternehmens- und Regierungsressourcen fließen weiterhin in den Kryptomarkt. 

Maßnahmen, die keinen Sinn machen, wenn es sich wirklich um einen rückläufigen Markt handelt, und die Leute, die diese Entscheidungen treffen, sind reich, weil sie erfolgreich Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt treffen.

Während so viele Leute davon überzeugt waren, zu verkaufen - was taten sie?

MicroStrategy kaufte Bitcoin im Wert von 489 Millionen US-Dollar...

Während so viele durchschnittliche Leute davon überzeugt waren, ihre kleinen Bestände zu verkaufen, schauten sie sich anscheinend die gleichen Charts an und sagten:eine weitere halbe Milliarde ausgeben" ganze Geschichte hier.

Mit einem Gesamtbestand von 105,085 Bitcoins zu Gesamtkosten von 2.74 Milliarden US-Dollar repräsentiert dieses Unternehmen mit einer öffentlich gehandelten Aktie, wo sich Wall Street und Krypto treffen.

JPMorgan Chase erweitert seine Kryptowährungsdienste....

Die größte Bank in den USA tut auch nicht so, als würde Krypto verschwinden.

Ein Blick in die offenen Stellen bei JPMorgan macht deutlich, dass sie Erweiterung ihrer Krypto-Fähigkeiten.

Sie wickeln derzeit jährliche Transaktionen in Höhe von über 1 Billion US-Dollar ab, und was den Leuten auffällt, ist der Hinweis auf ein Team für "Neue Zahlungsmethoden", das sich auf "Jetzt kaufen, später bezahlen; Bezahlen Sie mit Punkten; Kryptowährungen usw".

Die Amber Group, ein Krypto-Start-up, sammelte 100 Millionen US-Dollar bei einer Evaluierung von 1 Milliarde US-Dollar

Das Unternehmen wurde von einer Gruppe ehemaliger Investmentbanker gegründet und beschäftigt heute über 330 Mitarbeiter in seinen Büros in Hongkong, Taipeh, Seoul und Vancouver.

Sie haben keine Probleme große Investoren finden finding die noch in den Kryptomarkt wollen. 

Genesis Digital Assets kauft 10,000 weitere Mining-Rigs...

Da China eine Lücke sieht, die die Bergleute zur Schließung zwingt, hat Genesis Digital Assets kaufte 10,000 Bitcoin-Mining Rigs aus Canaan, einem Hersteller, der sich auf die Art von Chips spezialisiert hat, die für den Bitcoin-Mining verwendet werden.

Keine Zeit verschwenden - die Bestellung soll bis Ende dieses Monats geliefert werden. Es ist fast so, als würden sie einen Anstieg der Transaktionen erwarten, und zwar bald. 

3 US-Staaten kämpfen dafür, dass die Kryptoindustrie ihren Staat zur Heimat macht...

In den letzten Wochen sagen 3 Staaten, die zuvor nichts Bemerkenswertes über Kryptowährung gesagt hatten, nun plötzlich offen, dass sie sie lieben.

Texas, Floridaund Illinois  alle argumentieren, dass ihre staatlichen Gesetze und Stromnetze die kryptofreundlichsten sind. 

Letzter Gedanke...

Vielleicht das Interessanteste, was mir aufgefallen ist - im Moment ist es einfach, jemanden zu finden, der vor ein paar Monaten zum ersten Mal Krypto gekauft hat, heute in totaler Panik ist und sich geschlagen gibt -, der verkauft hat, was er hatte. Sie sind auf jedem Krypto-Messageboard oder Chatroom zu finden.

Was ich nirgendwo finden kann - Ein Milliardär, der kürzlich investiert hat und gesagt hat, dass er verkauft hat, oder ein Unternehmen, das in Krypto investiert oder Schritte unternommen hat, um sein Geschäft kryptoinklusiv zu machen, und sagt, dass es verkauft hat oder Pläne storniert. 

Nicht einer.

-----------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

BitClout sieht den Zustrom hochkarätiger Benutzer, die von einem All-Star-Team von Investoren unterstützt werden...

Bitclout
Nicht fungible Token (NFTs) machten in letzter Zeit Schlagzeilen mit Millionen-Dollar-Kunstauktionen, Verkauf von digitalen Sammelkartenund Promi-Angebote. Viele erwarten nicht nur, dass sich dieser Trend fortsetzt, sondern sich auch auf soziale Medien und die Erstellung von Online-Inhalten ausdehnen wird. Alle Augen sind jetzt auf BitClout, ein soziales Krypto-Netzwerk, in dem Benutzer einzigartige Token basierend auf dem Ruf der Menschen kaufen und verkaufen können.

BitClout nutzte den First Mover-Vorteil und wurde im März vorab gestartet und setzte Twitter in Aufruhr, als eine Reihe von Prominenten und Influencern plötzlich anfingen, über das bisher nicht veröffentlichte Projekt zu twittern. Zu den hochkarätigen Nutzern der Early Adopters zählen Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian, der Milliardär Chamath Palihapitiya, die Berühmtheit Pamela Anderson und der Internet-Persönlichkeit und Influencer James Charles.


Es zieht nicht nur hochkarätige Personen an, sondern wird auch von einer beeindruckenden Aufstellung erstklassiger Investoren unterstützt, darunter Sequoia Capital und Andreessen Horowitz aus dem Silicon Valley. Zu den Krypto-fokussierten Investoren gehören Coinbase Ventures, Winklevoss Capital, Arrington Capital, Polychain, Pantera, Digital Currency Group (die Muttergesellschaft von CoinDesk) und Huobi. Eine mit BitClout verbundene Bitcoin-Wallet hat Bitcoin im Wert von mehr als 165 Millionen US-Dollar erhalten, was auf die Tiefe der Unterstützung hinter dem aufkeimenden sozialen Krypto-Netzwerk hindeutet.


Warum gibt es so viel Aufregung um BitClout? Nun, BitClout konzentriert sich im Wesentlichen darauf, Benutzer in Menschen investieren zu lassen, wie sie es in Unternehmen tun würden. Es soll Prominenten, Content-Erstellern und Influencern ermöglichen, ihre Online-Reputation direkt zu monetarisieren. In der App werden prominenten Personen einzigartige „Creator Coins“ zugewiesen, die gekauft oder verkauft werden können. Der Wert einer bestimmten Schöpfermünze wird je nach Popularität der entsprechenden Person steigen und fallen. Wenn Sie vor 30 Jahren in Apple investiert hätten, können Sie, wenn Sie an einen angehenden Prominenten/Schöpfer/Influencer glauben, frühzeitig in sie investieren und Renditen erzielen, wenn die Person bekannter wird und die Münzen wertvoller werden. 


BitClout zieht aufstrebende Krypto-Persönlichkeiten, Online-Content-Ersteller, Influencer und versierte Prominente an, die ihre Popularität zu ihren eigenen Bedingungen nutzen möchten. Mario Nawfal, ein Serienunternehmer, der zum Krypto-Führer und Business-Influencer wurde, ist die ideale demografische Gruppe. Als Selfmade-Millionär durch mehrere globale Marken verfolgte er den Krypto-Raum persönlich und stieg schließlich 2017 mit der Gründung von International Blockchain Consulting (IBC) beruflich ein. Als Influencer gründete er „Der Roundtable”, der größte Clubhouse-Raum für Unternehmen mit über 10,000 Zuhörern täglich und der größte Platz auf Twitter.


Mario sieht eine glänzende Zukunft für BitClout. „Krypto entwickelt wieder einmal ein Legacy-System, das klobig war. Werbung, Anzahl der Aufrufe, Spenden, Abonnements, Vermerke, all dies sind die Möglichkeiten, wie hochkarätige Personen und ihre Fans/Unterstützer finanziell interagierten. Mit BitClout geht nichts davon weg, aber es kann diese Mechanismen bei Bedarf ergänzen oder ersetzen. Aufstrebende Benutzer können beispielsweise ihren Ruf reibungslos nutzen und ihnen mehr Zeit geben, überzeugende Inhalte zu erstellen oder sich auf das zu konzentrieren, was sie wertvoll macht.“ Mario freut sich noch mehr auf Fans und Unterstützer, denn "jetzt haben sie eine direkte Möglichkeit, ihre Unterstützung zu zeigen und am Erfolg der hochkarätigen Persönlichkeit teilzuhaben." 


Mario ist so zuversichtlich in die Zukunft von BitClout mit seiner Schar von Tier-1-Unterstützern, dass er „all-in“ geht. Er nimmt sich Zeit aus seinem Zeitplan und nutzt seine Wachstumsagentur, um sein BitClout-Konto zu entwickeln. Mario sagt auch, dass das Interesse von Prominenten und Influencern zugenommen hat. "Es ist wunderbar. Ich finde immer mehr Fragen darüber, was BitClout ist und wie man daran teilnehmen kann. Ich starte nicht nur selbst auf der Plattform, sondern unterstütze auch eine wachsende Zahl von Prominenten und Influencern.“ 


Wie bei allen Dingen im Leben haben jedoch viele Zyniker ihre Kritik und Zweifel an BitClout geäußert. Schauen wir uns zum Beispiel an, wie BitClout mit 15,000 der beliebtesten Twitter-Profile ohne Zustimmung des Eigentümers gestartet wurde. Kritiker befürchten auch, dass derzeit Gelder auf die Plattform eingezahlt, aber nicht abgehoben werden können. Mario betrachtet solche Probleme als normale Wachstumsschmerzen eines explosiven Startups. „Das Zustimmungsproblem klingt schlimm, bis Sie feststellen, dass es darum geht, hochkarätige Benutzer und Benutzer-Investoren vor Betrügern zu schützen, die versuchen könnten, sich als Prominente oder Influencer auszugeben.“


Über das zweite Problem lacht Mario. „Das ist reines FUD. Schau dir die Hintermänner an. Wie kann sich jemand Sorgen über die Möglichkeit machen, Gelder abzuheben, wenn zwei der bekanntesten Krypto-Börsen, Coinbase und die Winklevoss-Zwillinge von Gemini, Investoren sind?“


Trotz der Bedenken einiger ist sich Mario sicher, dass BitClout mit Leuten wie ihm und seiner wachsenden Kundenliste an Bord seinen frühen Schwung auf dem Weg zur viralen Akzeptanz fortsetzen und schließlich eine kritische Masse erreichen wird. Dies ist eindeutig ein aufregender neuer Raum, den viele als wertvoll erachten, und es scheint unvermeidlich, dass NFTs nur in der Online-Welt weiterhin eine wichtige Rolle spielen werden.

------
Informationen über Pressemitteilungene
Im Vertrieb der Global Crypto Press Association
Aktuelle Crypto News


US SEC veröffentlicht Agenda für den Rest des Jahres 2021 ... und Kryptowährung ist nirgendwo zu finden!

Krypto-Vorschriften der SEC?

Ehrlich gesagt war ich überrascht, die 2021 zu sehen Agenda der US-amerikanischen Securities & Exchange Commission (SEC) kein einziges Mal Bitcoin oder eine andere Kryptowährung erwähnen.

Zumindest auf dieser Grundlage - es sieht so aus, als würden sie in absehbarer Zeit keine neuen Vorschriften erlassen.

Dies ist etwas weniger überraschend, wenn man sich die Person ansieht, die letztendlich für die Tagesordnung verantwortlich ist, den aktuellen SEC-Vorsitzenden Gary Gensler.

Vor seiner Tätigkeit bei der SEC war er Professor am MIT, wo er unter anderem als leitender Dozent für Bitcoin, Kryptowährungen und Blockchains tätig war.

Wenn Sie sich gezwungen haben, sich frühere Anhörungen zu diesem Thema anzusehen, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass die Beamten, die Kryptowährung als eine Art dringende Bedrohung sehen, auch im Allgemeinen mit Technologie völlig ungebildet zu sein scheinen.

Aber der neue SEC-Vorsitzende scheint die Technologie hinter der Kryptowährung tatsächlich zu verstehen und zu verstehen, wie sie eine wichtige Rolle in einer gesunden Wirtschaft spielen kann, sogar unter Bezugnahme auf Bitcoin als "die moderne Form von Gold."

Was hat also ihre Aufmerksamkeit für den Rest des Jahres 2021? Reddit-Händler, die einige Wall Street-Tierärzte in Panik haben...

Die Liste der Themen, die für das letzte Halbjahr diskutiert werden, wird von Themen wie Short-Positionen an der Börse dominiert, die als heißes Thema galten, nachdem Reddit die Kurse von GameStop und AMC Theatres in die Höhe trieb und Millionenverluste für verursachte einige große Wall Street-Spieler, die gegen diese Unternehmen gewettet hatten.

Kritik an der Agenda kommt von innen...

Zwei SEC-Kommissare, Hester M. Peirce und Elad L. Roisman, erklärten öffentlich, dass „In der Agenda fehlen einige andere wichtige Regelwerke, einschließlich Regeln, die Klarheit für digitale Assets schaffen und es Unternehmen ermöglichen, Gig-Mitarbeiter mit Eigenkapital zu entschädigen..."

Sie beenden ihre Aussage den Vorsitzenden auffordern, die Tagesordnung zu „überdenken“ und „überprüfen“ und diese Punkte in die Tagesordnung aufzunehmen. Vorsitzender Gensler hat keine Antwort abgegeben. 

Dann gibt es die Pro-Krypto-, Pro-Regulierungs-Befürworter...

Viele glauben, dass die richtigen Vorschriften – solche, die Klarheit in Bezug auf Kryptowährungen schaffen und gleichzeitig die Autorität nicht überschreiten und den Fortschritt verlangsamen – dem Markt tatsächlich sehr zugute kommen würden.

Es gibt viel Geld am Rande von Investoren, die Kryptowährungen nicht als Option betrachten, bis die Vorschriften die sie umgebenden „Grauzonen“ entfernen.

Kürzlich forderte der milliardenschwere Investor und Shark Tank-Richter Mark Cuban, der sagt, dass er Bitcoin, Ethereum und einige DeFi-Token besitzt, Vorschriften, um zu klären, was als „stabile Münze“ und „und „welche Besicherung akzeptabel“ ist.

Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Zeitpunkt dafür als jetzt, während Gensler als SEC-Vorsitzender fungiert. 

Erwähnenswert auch...

Die SEC ist nicht die einzige US-Regierungsbehörde mit Aufsichtsbefugnis über Kryptowährungen – sie teilt sich diese Verantwortung mit der CFTC (Commodity Futures Trading Commission) – und wir haben keine Ahnung, wie sie den Rest des Jahres 2021 verbringen wollen.


-----------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

Tägliches Einkommen, unabhängig davon, was der Kryptomarkt tut! Das Solarölprojekt - Die weltweit größte Produktion von grünen Rohstoffen...

Kryptowährungs-Token für das Solarölprojekt

Die Schlagzeilen waren in letzter Zeit überall – gerade in der letzten Woche haben große Nachrichtenagenturen Behauptungen wie „Kryptowährung [Mining] verbraucht mehr Strom als der gesamte jährliche Energieverbrauch der Niederlande und 'Bitcoin hat einen vergleichbaren COXNUMX-Fußabdruck wie Neuseeland'.

Während diese Behauptungen Jahre zurückreichen, hat Elon Musk kürzlich getwittert, dass Tesla die Annahme von Bitcoin-Zahlungen aufgrund von Umweltbedenken aussetzen werde, brachte diese Behauptungen in den Vordergrund.


Ausgenommen von diesen Berichten sind die starken Argumente, die besagen, dass diese Behauptungen unbegründet sind. Seltsamerweise versucht keiner der Berichte, die einzige wichtige Frage zu beantworten – wie viel? *zusätzlich* Energie wurde durch Krypto-Mining erzeugt? Stattdessen behandeln sie überschüssige Energie, die von Kraftwerken erzeugt und von Bergleuten verwendet wird, als Energie, die für die Bergleute erzeugt wird – obwohl diese Energie bereits erzeugt wurde und sonst verschwendet worden wäre.


Leider wurde der Öffentlichkeit nur eine Seite der Geschichte präsentiert, und jetzt sehen viele Kryptowährungen als schädlich für die Umwelt an. 


Aber das Solar Oil Project stellt einen Schritt in die richtige Richtung für die Energieproduktion dar, hilft dabei, Emissionen zu senken und Umweltgefahren zu reduzieren – und alles wird durch Kryptowährungen angetrieben...


Beyond Oil™ freut sich, die Einführung einer revolutionären Tokenisierungsplattform bekannt zu geben – The Solarölprojekt.  


Die Technologieplattform soll der größte tokenisierte Rohstoffproduktions- und Austauschmechanismus der Welt sein. Die Plattform unterstützt lokale Ölquellenbetreiber beim Einsatz innovativer Technologielösungen, die den COXNUMX-Fußabdruck der Ölförderung drastisch reduzieren und gleichzeitig alte, aufgegebene oder nicht genutzte Ölquellen recyceln. 


Dieses Programm zum „Recycling von Ölquellen“ erreicht aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht mehrere Ziele:


Das Projekt verwendet das Blockchain-Netzwerk, um die tokenisierte Ölproduktion über ERC-20-Token-Belohnungen an die Benutzer zu verteilen. Es verwendet eine der neuesten Ölgewinnungstechnologien, die „Air Lift Technology“ (ALT). Die Innovation beseitigt die Bodenverschmutzung und macht den gesamten Prozess umweltfreundlich. 

Solar Oil Platform ist bereits LIVE und voll funktionsfähig!


Das Billionen-Dollar-Problem...

Allein im Süden der USA werden mehr als 100,000 Ölquellen mit geringem Volumen entweder aufgegeben oder nicht genutzt. Diese Brunnen können schnell zu einer ökologischen Gefahr werden und die Sanierung in ganz Nordamerika kostet fast eine Billion Dollar. Die aktuelle Schätzung allein für die Säuberung im US-Bundesstaat Texas beläuft sich auf über 117 Milliarden US-Dollar. 


Was SOP anders machen will...


SOP bietet Betreibern und Eigentümern die Technologie und das Know-how, um die alten Geräte durch solarbetriebene Pumpen zu ersetzen, die wirtschaftlich, effizient und automatisiert sind. Damit erhalten die Brunnen frischen Wind in die gewinnbringende Produktion. Dies ist besonders effektiv für die Bohrstandorte, die älter sind und minimale Gewinnspannen mit traditionellen Technologien haben.


So funktioniert der Prozess...


Nach Prüfung durch Mitglieder des Solar Oil-Teams werden ausgewählte Bohrlochstandorte mit umweltfreundlichen pneumatischen Pumpen, Sonnenkollektoren (sofern zutreffend), Luftkompressoren und Fernüberwachungsfunktionen ausgestattet. Die Kombination dieser Technologien führt zu einem modernen Produktionsmechanismus, der diese verlassenen Bohrlöcher wieder in die aktive Produktion bringt. 


Jeder kann mitmachen und die Belohnungen genießen...


Der vielleicht attraktivste Teil des Projekts besteht darin, dass es die Teilnahme aller interessierten Benutzer fördert. Jeder kann ein kostenloses Konto erstellen auf Solaröl Website des Projekts (solaroil.io) und kaufe das Solar Oil Access Token (SOAX). Dieser nicht spekulative Utility-Token gibt dem Benutzer dann Zugang zur Plattform, wo er die Zugangs-Token für die Arbeit an ausgewählten Ölquellenstandorten zuweisen kann. Die Einnahmen aus den Token-Verkäufen werden verwendet, um dann die Bohrlöcher in den ausgewählten Portfolios zu aktualisieren.

Aus diesem Grund erfüllt der Token nicht die Anforderungen, um als Wertpapier eingestuft zu werden, was bedeutet, dass US-Investoren, die normalerweise nicht an der Einführung neuer kryptobasierter Projekte teilnehmen können, in Solar Oil investieren können.


Im Gegenzug erhalten Nutzer, die auf diese Weise teilnehmen, einen Teil der erzielten Ölförderung in Form des SOPX-Token – The Solar Oil Production Token. Die SOPX-Verteilung steht im Verhältnis dazu, wie viele Access Token ein Benutzer dem Ölportfolio zuweist. Die SOPX-Belohnungen können dann an der Commodity Exchange gegen andere Rohstoffe, Währungen oder Krypto-Assets gehandelt werden. 


Diese elegante Lösung ermöglicht eine gerechte Verteilung der Belohnungen für alle Benutzer, die zum Schutz der Umwelt beitragen und gleichzeitig zu einer profitablen Energieressourcenproduktion führen.



Über Beyond Oil™

Beyond Oil unter der Leitung von Chief Strategy Officer Hitesh Juneja hat sich zum Ziel gesetzt, den Energiesektor von fossilen Brennstoffen auf nachhaltigere grüne Energieüberstunden auf eine praktische Weise umzustellen, die nicht die wirtschaftlichen oder ökologischen Schäden verursacht, die plötzliche und erzwungene Veränderungen verursachen könnten. 


Um dies auf praktische Weise zu ermöglichen, wird Beyond Oil in drei Phasen unterteilt mit Phase 1, das Solarölprojekt - eine seltene und revolutionäre Technologieanwendung, um eine der größten ökologischen Herausforderungen unserer Zeit anzugehen und gleichzeitig ölbasierte Belohnungen zu bieten!


Ziel in dieser Phase ist es, durch ein attraktives, profitables Geschäftsmodell eine große Zahl von Teilnehmern zu gewinnen.


Auf Phase 2 – Die offene Warenbörse:

Die Ölproduktion aus dem Solar Oil Project wird in Form des ERC-20 Token - SOPX (Solar Oil Production) - an die Stakeholder ausgegeben. 

Der SOPX ist an den globalen WTi-Spotpreis gekoppelt und kann sofort über die Solar Oil Commodity Exchange an eine Vielzahl anderer Vermögenswerte wie Gold, Silber, Erdgas sowie Dutzende von Aktien und Kryptowährungen liquidiert werden. Dies stellt die erste große Blockchain-Entwicklung dar, die einen offenen Austausch zwischen echten rohstoffgestützten Krypto-Assets und anderen Fiat-basierten Assets ermöglicht.  

Das Ziel dieser Phase ist es, ein robustes Finanzökosystem aufzubauen, in das neue disruptive Technologien integriert werden können. 

Auf Phase 3 – Wir konzentrieren uns auf aufkommende disruptive Technologien:

Und zusätzliche neue Technologien, die noch keine profitablen Geschäftsmodelle etabliert haben, werden in dieser Phase zur Reife geführt. 

Für weitere Informationen zu SOP kontaktieren Sie uns bitte über https://solaroil.io or https://solaroil.io/contact-us.


Firmenanschrift


Jenseits von Öl

17918 Blueridge Shores Dr.

Cypress, TX 77433

USA ------
Informationen über Pressemitteilungene
Im Vertrieb der Global Crypto Press Association
Aktuelle Crypto News


NFTs sind nicht tot – Foto des berühmten Dogecoin-Hundes wird für 4 MILLIONEN US-Dollar verkauft

Dogenfoto NFT

Das Foto von Kabosu, einem lächelnden Shiba Inu-Hund, der als das Gesicht von Dogecoin (DOGE) bekannt ist, wurde gestern 11. Juni als nicht fungibles Token (NFT) für 4 Millionen USD verkauft.

Ein jüngster Rückgang der NFT-Verkäufe deutet darauf hin, dass die Leute mit Impulskäufen, die durch den anfänglichen NFT-Hype ausgelöst wurden, fertig sind – aber Bilder mit Bedeutung oder Erinnerungen können immer noch massive Preise erzielen.

Mit 14 Jahren ist das legendäre Haustier berühmter denn je...

Der Verkauf des ikonischen Bildes wurde organisiert von der NFT Zora Auktionsseite, kuratiert von Know Your Meme, der Internet-Meme-Datenbank.

Die Auktion wurde am 9. Juni eröffnet und von Kabosus Besitzer, einem in Japan lebenden Lehrer namens Atsuko Sato, angekündigt. Sie kündigte es ihren Followern zuerst auf Instagram an und sagte, sie habe beschlossen, das Original-Meme und die Bilder aus dem Fotoshooting von 2010 als NFT zu prägen.

Aber als sie zum ersten Mal das Bild sah, das sie auf ihrem kleinen persönlichen Blog veröffentlichte, das sich überall verbreitete, war sie "erschrocken" ...

„Als ich zum ersten Mal von den Kabosu-Memes erfuhr, war ich sehr überrascht. Ich hatte Angst bei dem Gedanken, dass nur ein Foto, das ich beiläufig auf meinem Blog gepostet hatte, über die ganze Welt an Orten verbreitet werden könnte, die ich nicht kannte.“ sagte Sato.

Sie hat erklärt, wie es passiert ist „Ich habe die Fotos gemacht, um meinen Blog zu aktualisieren. Ich mache jeden Tag viele Bilder, also war dieser Tag nichts Außergewöhnliches. Kabosu liebt es, sich fotografieren zu lassen, daher hat sie sich sehr gefreut, dass die Kamera auf sie gerichtet ist.“

Sato sagte, die Auktion sei für wohltätige Zwecke.

-------  
Autor: Adam Lee
Asien News Desk Aktuelle Crypto News

Eigenes Ethereum? Dann sollten Sie wissen, was 'EIP 1559' ist - warum es ETH auf den Mond und darüber hinaus schicken könnte ...

Ethereum EIP 1559

Eines der wichtigsten Ethereum-Upgrades ist für nächsten Monat geplant - EIP 1559 (Ethereum Improvement Proposal 1559) zielt darauf ab, die aktuellen monströs hohen und träge langsamen Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain anzugehen.

Derzeit laufen Ethereum-Transaktionen im Wesentlichen auf einem Auktionssystem – je mehr Sie zu zahlen bereit sind, desto früher wird Ihre Transaktion verarbeitet. In einem Netzwerk mit begrenzter Transaktionskapazität und explodierender Popularität ist es keine Überraschung, dass die Gebühren vor wenigen Wochen zum ersten Mal 70 US-Dollar überschritten haben.

Das ist derzeit das Standardmodell für die meisten Blockchains – und dieser neue Vorschlag wirft es vollständig weg.

Nach der Implementierung geht die Gebühr nicht an den Miner, der Ihre Transaktion in einen Block aufgenommen hat, sondern an das Netzwerk selbst, wo eine "faire" Grundgebühr für alle Transaktionen festgelegt wird.

Die Grundgebühr wird sich je nach Netzüberlastung ändern, diese Preisstruktur wird jedoch vorhersehbar sein, sodass Wallets automatisch erkennen können, auf welcher Stufe die Grundgebühr derzeit liegt. Dies bedeutet, dass dies für jeden Benutzer ein Ende haben sollte, der seine eigenen Gaseinstellungen anpassen muss.

Das Entfernen der Auktionsstruktur bedeutet, dass wir einen dramatischen Rückgang der Transaktionskosten erleben sollten.

Die Auktionsstruktur hat auch dazu geführt, dass Transaktionen mehrere Blöcke warten, bevor sie eingeschlossen werden, aber jetzt werden sie mit dem ersten verfügbaren Block, der sie einschließen kann, ausgegeben - was bedeutet, dass wir auch einen dramatischen Rückgang der Transaktionszeit sehen sollten.

Unterstützung von allen... außer Bergleuten...

Einspruch zu erheben ist wie zu sagen "Obwohl Sie schnelleren Service erhalten und dafür weniger bezahlen könnten - wir glauben, dass Millionen von Menschen weiterhin für schreckliche, träge Transaktionen zu viel bezahlen sollten." Aber einige Miner sowie einige der größten Mining-Pools vertreten offenbar diese Haltung.

Anfangs dachte ich 'Natürlich wird es den Bergleuten, die derzeit einen Mord begehen, nicht gefallen, aber sie wissen sicherlich, wie lächerlich sie aussehen würden, wenn sie offiziell öffentlich dagegen Stellung beziehen würden EIP 1559'.

Aber nein, es stellte sich heraus, dass sie es WIRKLICH geliebt haben, im letzten Jahr jeden Cent von Ethereum-Benutzern zu quetschen. „Wir halten es für nicht richtig, eine Initiative zu unterstützen, die vorschlägt, unseren Bergleuten für die gleiche Arbeit deutlich weniger zu zahlen. Bei Transaktionen wird kein Geld gespart, sondern es wird bezahlt und dann vernichtet. Unsere Bergleute unterstützen EIP-1559 nicht und sind also auch dagegen." sagt Mining-Pool Flexpool in a Post auf ihrem Blog.

Es kommt, ob Bergleute es wollen oder nicht...

Mit der einzigen verbleibenden Option, um einen böswilligen Angriff von Minern auf das Netzwerk zu verhindern, war eine Szenerie, vor der Ethereum-Entwickler Micah Zoltu gewarnt hat „Jeder Zensurangriff von Minern gegen die Interessen der Nutzer wird mit ziemlicher Sicherheit dazu führen, dass die Core-Entwickler sehr aggressiv gegen die Miner vorgehen. Die wahrscheinlichste Vergeltung, die die Core-Entwickler ausführen könnten, wäre eine Eile, Proof of Stake zu starten, was vollständig entfernt würde.“ alle Miner/Mining von Ethereum."

EIP 1559 ist Teil des Pakets, das neben bis zu 5 anderen genehmigten Vorschlägen auch den Londoner Hard Fork implementieren wird. Es geht nächsten Monat (Juli 2021) live, solange die Dinge auf Kurs bleiben. 

-------

Autor: Mark Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

Wird Miami das US-Krypto-Capitol? Der Bürgermeister der Stadt spricht über ihre Akzeptanz der Kryptowährung...


 Die Krypto-Elite und Tausende anderer Investoren kommen diese Woche in die Stadt Miami zum größten Krypto-Treffen aller Zeiten auf der Bitcoin 2021-Konferenz. Francis Suarez, Bürgermeister der Stadt Miami, diskutiert, wie die Stadt jetzt das ganze Jahr über Krypto annimmt. 

Video mit freundlicher Genehmigung von CNBC ...