Beiträge mit Label anzeigen bitcoin preis. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen bitcoin preis. Zeige alle Beiträge

Institutionen überfluten Bitcoin...

 
Die institutionellen Aktivitäten rund um Bitcoin haben dazu geführt, dass das verwaltete Gesamtvermögen für Kryptoprodukte diese Woche auf 70 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. 

In diesem Video sehen wir uns an, was das explodierende Interesse von Institutionen antreibt.

Video mit freundlicher Genehmigung von Bloomberg

Investoren setzen auf Bitcoin als Absicherung gegen Inflation - Der milliardenschwere Investor Paul Tudor Jones erklärt, warum...


Der milliardenschwere Investor Paul Tudor Jones sagt, dass Kryptowährungen derzeit eine bessere Absicherung gegen Inflation sind als Gold.

"Im Moment wäre es mein bevorzugtes Gold gegenüber Gold", sagte Jones. "Krypto hat eindeutig einen Platz. Offensichtlich gewinnt es im Moment das Rennen gegen Gold."

Jones, ein Bitcoin- und Krypto-Bulle, sagte gegenüber CNBC auch, er sei sehr besorgt über die steigende Inflation und sagte, dass dies eine große Bedrohung für die US-Finanzmärkte und die sich erholende von Covid getroffene Wirtschaft darstelle sagte und bezog sich auf den Prozentsatz seiner Bestände an Kryptowährungen.

Bereits im Juni sagte Jones gegenüber CNBC, dass Bitcoin eine großartige Möglichkeit sei, sein Vermögen auf lange Sicht zu schützen, und nannte das größte Krypto der Welt einen Vermögensspeicher wie Gold.

Gold als inflationssichere Anlage würde im Allgemeinen mit dem schnellen Anstieg der Verbraucherpreise steigen. Gold verlor in den letzten 8 Monaten 12 %, verglichen mit dem Einjahresgewinn von 437 % bei Bitcoin.

Bitcoin wird oft als digitales Gold bezeichnet und wurde auch als Zahlungssystem entwickelt, obwohl seine Einführung als Geld zum Bezahlen von Dingen aufgrund der Volatilität der digitalen Münze nur langsam erfolgte.

Bitcoin war früher am Morgen im Wesentlichen flach und stieg nach Jones' Krypto-Anmerkungen. Es erreichte am Mittwoch ein neues Allzeithoch von über 66,000 USD und stieg damit über den Rekord vom April.

Bitcoin kämpfte im Laufe des Sommers und handelte kurzzeitig unter 30,000 US-Dollar, bevor es vor der Auflegung des ersten US-Bitcoin-Linked Exchange Traded Fund wieder höher wurde.

Der ProShares Bitcoin Strategy ETF stieg in der ersten Sitzung am Dienstag um 4.8% und am Mittwoch um weitere 3%. Der ETF verfolgt Bitcoin-Futures oder Kontrakte, die auf den zukünftigen Preis und nicht auf den Barpreis spekulieren.

Jones sagte, er würde Bitcoin selbst lieber besitzen als den an Futures gebundenen ETF. Er sagte jedoch, der ETF werde gut abschneiden und die Anleger sollten "sehr beruhigt sein", dass er von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission genehmigt wurde.

Video mit freundlicher Genehmigung von CNBC.

Bitcoin erreichte den Mond, als es heute 60 US-Dollar brach - Werden wir weiter in Richtung Mars fliegen? Oder beim Wiedereintritt verbrennen?

Zum ersten Mal seit 6 Monaten durchbrach Bitcoin 60,000 US-Dollar und näherte sich seinem Allzeithoch von 64,863.10 US-Dollar.

Das Vertrauen der Anleger wächst, da Gerüchte auf den Markt kommen, dass die US-SEC bereits nächste Woche einen börsengehandelten Fonds (ETF) auf Basis von Bitcoin-Futures genehmigen wird.

Der Vortag ärgerte die Händler, als Bitcoin am Donnerstag gegen Mitternacht seinen Höchststand bei 57,125 USD erreichte, und hinterließ bei vielen das Gefühl, dass wir kurz davor standen, endlich wieder 60 USD zu überschreiten. 

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegt Bitcoin nur 8% von seinem Allzeithoch entfernt... 

Jetzt stellt sich die Frage: Wird das Überschreiten der 60-Dollar-Schwelle das Warnsignal für Leute sein, die an der Seitenlinie sitzen, um endlich den Sprung zu wagen und Bitcoin zu kaufen? Werden aktuelle Händler HODL, was sie haben und mehr kaufen?

Oder werden Händler versucht sein, jetzt Gewinne mitzunehmen, während der Preis nahe dem Allzeithoch von BTC liegt?

Wir erwarten, die Entscheidungen der SEC zu Bitcoin-Futures-ETFs am Montag offiziell bekannt zu geben, aber bisher hat die SEC nichts gegen das Gerücht abgegeben – ein Zeichen dafür, dass es wahrscheinlich wahr ist.

-------
Autor: Ryan Stewart
Nachrichtenredaktion im Silicon Valley | Aktuelle Crypto News


WARUM wirken sich chinesische Wirtschaftsprobleme auf den Kryptomarkt aus? Nun... es ist UNSERE FEHLER...

Die Definition von „Panik“ besagt, dass diejenigen, die das Gefühl haben, „unkontrollierbare Angst' verursacht oft 'wunüberlegtes Verhalten“ – Wenn wir uns also Vorfälle von „Panikverkäufen“ ansehen, ist es keine Überraschung, dass, wenn die Panik vorbei ist und wir zurückblicken, oft klar wird, dass getroffene Entscheidungen nicht logisch getroffen wurden.

Der Verkauf von Krypto als Reaktion auf alles, was in China passiert, ist eine dieser unlogischen Entscheidungen. 

Wirtschaftliche Turbulenzen in China wirken sich NUR auf Krypto aus, wenn WIR es zulassen...

Haben die Leute vergessen, dass China die Verbindungen zum Kryptowährungsmarkt VOLLSTÄNDIG abgebrochen hat?

Chinas autoritäres Verbot des Handels mit Kryptowährung und des Bergbaus (also alles) bedeutet, dass Nachrichten aus China, die Krypto-Crashs auslösen, ausschließlich von Menschen außerhalb Chinas in Panik verkauft werden und Krypto zu den Vermögenswerten gehören, die sie abwerfen. 

Menschen mit Sitz in China mögen beschließen, US-Aktien zu verkaufen, aber sie werfen keine Kryptowährungen ab, die sie nicht besitzen.

Bis zum vergangenen Jahr haben viele zu Recht darauf hingewiesen, "aber viele Chinesen besitzen Krypto, die Regierung kann es nicht wirklich stoppen". Aber das ist nicht wie früher.

Ja, vor ein paar Jahren gab es einen florierenden Untergrund chinesischer Krypto-Händler, die Warnungen der Regierung ignorierten. Heute ist es das Risiko nicht wert – Menschen wurden festgenommen und Finanzdienstleistungsunternehmen müssen mit harten Strafen rechnen, wenn sie jeden bedienen, der verdächtigt wird, von Krypto zu profitieren.

Mit anderen Worten, da sowohl die Strafverfolgungsbehörden als auch die Bankenindustrie in China das Verbot aktiv durchsetzen, würde auf einen erfolgreichen Handel die fast unmögliche Aufgabe folgen, diese Gewinne ins Land zu bringen. 

Rechtmäßig erzielte Gewinne müssten einen Geldwäscheprozess durchlaufen – das ist der Punkt, an dem 99.9 % der Leute aufhören. 

„Chinas Regierung tut alles, um sicherzustellen, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen aus dem chinesischen Finanzsystem und der chinesischen Wirtschaft verschwinden“ sagte Fred Thiel, Mitglied des Bitcoin Mining Council.

Der letzte Nagel im Sarg von Crypto in China war die Einführung ihrer eigenen digitalen Währung...

Mit der Einführung ihrer eigenen digitalen Währung, dem digitalen Yuen, sehen sie Krypto als Konkurrenz zu ihrer eigenen digitalen Münze. In einem Land, in dem es so einfach ist, die Konkurrenz loszuwerden, als den Konkurrenten zu verbieten, war der Wettbewerb vorbei, bevor er begann. 

China hat Bitcoin möglicherweise überall TOT gewollt...

Es ist auch erwähnenswert, dass viele vermuten, dass der Schritt zum Verbot des Krypto-Mining tatsächlich viel größere Ziele hatte – die vollständige Zerstörung von Bitcoin.

Es ist ein bisschen verstörend, darüber nachzudenken, aber die Idee, die Hälfte aller Miner offline zu nehmen, klingt nach einer guten Möglichkeit, Chaos auf den Kryptomarkt zu bringen – und genau das hat China getan. 

Zum Glück kam das Chaos nie. 

Anstatt abzustürzen, bewies Bitcoin seine Widerstandsfähigkeit. Bergleute auf der ganzen Welt nahmen die Lücke schnell auf, und es gibt Gerüchte, dass chinesische Bergleute mit ihrer Ausrüstung aus dem Land fliehen, ihr Ziel jedoch vorerst unbekannt lassen. 

Abschließend...

Mein Punkt ist einfach – China hat seine Haltung deutlich gemacht, seine Wirtschaft soll keine Bindungen an die Kryptowährung haben, Punkt. Wenn chinesische Investoren derzeit Vermögenswerte in einem Panikausverkauf verkaufen, wird Krypto nicht enthalten sein. 

In Wochen wie diesen ist unsere Trennung von China ein Vorteil - also lasst uns davon profitieren. Krypto könnte ein „sicherer Hafen vor der Volatilität des chinesischen Marktes“ sein, denn auf technischer Ebene stimmt das – Anleger müssen es nur so behandeln.

-----------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

Bitcoin kehrt zu den Jahresanfangspreisen zurück - hier ist, warum es passiert ist ...

Bitcoin-Crash-Diagramm

Bei der Preiskorrektur von Bitcoin (BTC) hat die Kryptowährung einen Wert von 30,000 USD - das letzte Mal war dies der Januar dieses Jahres 2021. Für einen Moment hat die Kryptowährung innerhalb von 30 Stunden ungefähr 24% ihrer Marktkosten verlegt.

Am Morgen dieses Mittwochs, dem 19. Mai, fiel BTC auf dieses Niveau, obwohl es kurz darauf wieder auf 36,000 USD stieg. Laut Statistik von CoinMarketCap Es ist sichtbar, dass Bitcoin am niedrigsten an diesem Tag auf 30,066 USD gefallen ist.

Wie bereits erwähnt, der niedrigste Stand seit Jahresbeginn, und seitdem ist er ein intensiver Bullenmarker. Mitte April hatte sich Bitcoin auf ein brandneues Allzeithoch über 64,000 US-Dollar verdoppelt.

Der Kauf und Verkauf von BTC begann den Tag bei 42,900 USD, so dass zu einem bestimmten Zeitpunkt des Crashs Spitzenverluste von fast 13,000 USD zu verzeichnen waren.

Damit liegt die Gesamtabwertung dieser enttäuschenden Woche bei 40%.

Einige beschuldigen Elon ...

Der Rückgang erfolgte, nachdem der Gründer des Tesla-Milliardärs, Elon Musk, über den Bergbau Kritik an Bitcoins angeblichen Umwelteinflüssen geäußert hatte.

Aber ich bin skeptisch, wenn wirklich genug Leute finanzielle Entscheidungen treffen, die ausschließlich auf Elons Gedanken beruhen. 

Aber andere sagen, es sei China ...

Andere glauben, dass die chinesischen Regierungen, die Kryptowährungsoperationen im Rahmen von Finanzanweisungen verbieten, als gültige Zahlungsmethode angesehen werden.

Klingt beängstigend, bis Sie nachforschen, wie oft China Bitcoin "verboten" hat - und Sie werden wirklich erstaunt sein, wenn Sie das Handelsvolumen der Länder sehen.

Analysten glauben, dass sich dies ändern wird - bald ...

Die Prognosen zahlreicher Analysten sind äußerst vielversprechend, da Statistiken einschließlich der Werterhaltung innerhalb von Bitcoin verwendet werden. Derzeit deuten die Anzeichen darauf hin, dass verkaufte Investoren zu niedrigeren Preisen wieder kaufen und bereit sind, die Fahrt wieder aufzunehmen!

-------
Autor: Fernando Perez
Lateinamerika Newsdesk

Meinung: Warum dies der seltsamste und verdächtigste Crypto-Marktabsturz ist, den wir je gesehen haben ...

Bitcoin-Absturz 2021

Was wir sehen, ist ... seltsam.

In Wirklichkeit gab es diese Woche einige äußerst gute Nachrichten. Das US-Repräsentantenhaus hat etwas getan, was sie selten tun - mit Unterstützung beider Parteien Rechnungen zu verabschieden. 

Unter ihnen einige große Änderungen für die Kryptowährung als echte Maßnahmen begannen, die USA daran zu hindern, ins Hintertreffen zu geraten. Einschließlich Pläne zur Klassifizierung von Kryptowährungen als "Vermögenswert" wie Gold und nicht als Sicherheit - um Krypto endgültig von den in den 1940er Jahren erlassenen Vorschriften zu befreien.

Diese Geschichte hatte kaum eine Chance zu sehen, bevor die Märkte plötzlich einbrachen.

Stellen Sie sich vor, Sie gehören zu den Milliardärsinvestoren (oder haben zumindest ein paar hundert Millionen), die dieses Jahr von der Wall Street zu den Kryptomärkten gekommen sind ...

Wir wissen, dass es an der Wall Street einige Investoren gibt, die einfach fantastisches "Glück" haben.

Irgendwie immer kurz bevor der Markt zusammenbricht, zieht sich der Durchschnittsmensch zurück. Dann wissen sie sogar, wann sie ihr Geld wieder einsetzen müssen - kurz bevor eine Aktie in die Höhe schnellen kann.

Wenn es um Krypto geht, sind immer noch einige dieser Leute am Rande - wenn sie den Markt beobachten, fühlen sie sich ausgeschlossen - ausgeschlossen, verlegen, wütend, dass sie das Boot verpasst haben.

Oder hatten sie?

Stellen Sie sich vor, wie dumm sie sich fühlen, wenn sie die Kryptowährung nicht verstehen, aber die Investitionen der Durchschnittsbürger ihre hundertprozentig übertreffen.

Aber wenn Sie über dem Durchschnitt der Bauern liegen, achten Sie auf Ihre Mitelite.

Wir sehen uns vielleicht die letzte Chance an, für großes Geld zu einem niedrigeren Preis einzusteigen ...

Eine Tür öffnete sich von ihren Freunden, die pünktlich eintraten. Alles, was es braucht, sind ein paar Leute, die große Summen kontrollieren, um ihre Bestände zu deponieren, den Preis zu senken, sie kaufen wieder ein und ebenso ihre Freunde, die zuvor ausgelassen wurden.

Die Angst ...

Die Medien haben einen Tag damit verbracht, alltäglichen Anlegern Angst zu machen, dass Biden Gewinne mit 43% besteuern will - mehr als das Doppelte des aktuellen Steuersatzes. 

Warum sollte die Biden-Regierung bereitwillig ein solches Gerücht verbreiten? Nun, die Finanzdienstleistungsbranche gab ihm nicht umsonst 250 Millionen Dollar (mehr als das Doppelte von Trump). Sie haben sicherlich nicht das ganze Geld an jemanden gegeben, der auch die Steuer auf ihre Gewinne verdoppeln würde.

Aber die anfängliche Panik führte dazu, dass sowohl die Krypto- als auch die Aktienmärkte einen scharfen Sprung machten.

Heute erholt sich der Aktienmarkt genauso schnell wie er gefallen ist, denn die Realität hat Einzug gehalten. Biden hätte nicht die Stimmen, um dies zu verabschieden, selbst wenn er wollte. Obama, mit seiner Partei in der Mehrheit des Kongresses und des Senats, war immer noch nicht in der Lage, eine Erhöhung um mehr als 5% von 15% auf 20% zu erreichen. 

Dies scheint also nichts weiter als ein perfektes Gerücht zu sein, um einen mittelgroßen, kurzfristigen Rückgang des Marktes auszulösen. 

Es könnte alles Zufall sein ...

Jeder hasst es zu glauben, dass Millionen von uns gerade von vielleicht ein paar Dutzend Egomanen, die in ihren Villen in ihrer Wohnanlage sitzen, herumgerissen wurden. Vielleicht sind sie genauso verwirrt wie wir.

Aber ist das nicht seltsam? Diese regulatorische Unsicherheit war der Hauptgrund dafür, nicht zu investieren.

Dann wird am GLEICHEN TAG deutlich, dass die US-Regierung daran arbeitet, diese Probleme auf eine Weise zu lösen, die für Krypto-Investoren günstig ist - diese Investitionen werden plötzlich mit dem größten Rabatt das ganze Jahr über zum Verkauf angeboten? 

Heute hatten die Leute die Möglichkeit, Bitcoin zu kaufen, als hätten sie im Februar gekauft. Kein schlechtes Geschäft.

Ist das alles nur ein Verbrechen ohne Opfer? Wenn Ihre Lebensersparnis in Form von 0.5 BTC lag, haben Sie möglicherweise in Panik verkauft. Der Markt wird sich doppelt so schnell erholen wie er gefallen ist, und jemand, der nicht in der Lage ist, die Charts während eines Tagesjobs zu überprüfen oder sogar zu schlafen, könnte selbst Tausende verlieren, nur um seine ursprünglichen Bestände zurückzukaufen. 

Aber wie gesagt, wahrscheinlich alles nur ein Zufall.

---------------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News


Die bevorstehende "Lawine der Unternehmen" beim Kauf von Bitcoin ...

Michael Saylor, CEO des Business-Intelligence-Software-Unternehmens MicroStrategy (MSTR), dem ersten börsennotierten Unternehmen, das Bitcoin in seine Bilanz aufgenommen hat, sieht eine "Lawine" von Unternehmen, die die Kryptowährung nutzen werden.

"Der Pitch ist Bitcoin (BTC-USD) ist digitales Gold und befindet sich im weltweit ersten digitalen Währungsnetzwerk", sagte Saylor am Mittwoch gegenüber Yahoo Finance Live, zwei Tage nachdem der Elektroautohersteller Tesla (TSLA) Schlagzeilen über den Kauf von 1.5 Milliarden US-Dollar gemacht hatte Bitcoin wert.

Er wies auch auf die Performance der digitalen Währung gegenüber dem US-Dollar hin und machte geltend, dass "Bitcoin zu einem institutionellen sicheren Hafen geworden ist. Bargeld wird ein abwertender Vermögenswert sein".

Video mit freundlicher Genehmigung von Yahoo Finance

WARUM Bitcoin heute 50,000 US-Dollar gebrochen hat und warum es voraussichtlich weiter steigen wird ...

Der Preis von Bitcoin überstieg heute zum ersten Mal in der Geschichte 0,000 USD und setzte seine rasante Rally fort, als mehrere große Unternehmen ihr Vermögen um Kryptowährungen erweitern.

Es hielt nicht lange an, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wird es immer noch über 49 USD gehandelt.

Bitcoin hat eine Reihe von Impulsen von großen Unternehmen wie Tesla und Mastercard erhalten, die Unterstützung zeigen. Tesla gab letzte Woche bekannt, dass es Bitcoin im Wert von 1.5 Milliarden US-Dollar gekauft hat und plant, Bitcoin als Zahlungsmethode für seine Fahrzeuge zu akzeptieren, während Mastercard angekündigt hat, sein Netzwerk für Krypto zu öffnen. PayPal und BNY Mellon sind unter anderen großen Namen, die im Jahr 2021 so weit gesprungen sind.

Es gibt auch viele Leute, die sich fragen, ob das Drucken von Billionen Dollar als Reaktion auf das Coronavirus die traditionellen Fiat-Währungen beeinflusst, die bisher irgendwie unversehrt geblieben sind. Unabhängig davon bietet Bitcoin einen sicheren Hafen für diejenigen, die befürchten, dass sich dies ändern wird.

Derzeit spielen die „bullischen“ Faktoren weiterhin eine Rolle - wir erwarten, dass mehr Unternehmen in den Raum ziehen und dass die Regierung weiterhin die Motivation liefert. 

-------

Autor: Mark Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion 

Der Wert von Bitcoin und Ethereum übersteigt 1 Billion US-Dollar - 75% des gesamten Marktes! Hunderte von Altcoins zum Teilen übrig lassen Verbleibende 25% ...

Der Kryptowährungsmarkt wächst unglaublich schnell. Derzeit liegt die Marktkapitalisierung von Bitcoin bei rund 48,000 USD und von Ethereum über 1,700 USD bei über Billionen USD. 

Das sind 1,000,000,000,000 USD zwischen den beiden Währungen.

Bitcoin gehört zu den 10 wertvollsten Vermögenswerten der Welt und übertrifft bereits den Gesamtwert von Unternehmen wie Tesla, Facebook, Visa, Paypal und MasterCard. 

Ethereum beginnt sich auch an die Finanzmächte der Welt heranzuschleichen. Derzeit ist es der 53. wertvollste Vermögenswert der Welt. Sein Gesamtwert übersteigt AT & T, Pfizer und Pepsi. 

Ist es jemals wirklich Alt Season?

Zu verstehen, wie groß die beiden Giganten der Krypto sind, relativiert die Dinge wirklich. Sie sind 'größer' ... um ein Vielfaches.

Derzeit machen Bitcoin und Ethereum zusammen 75% des Gesamtwerts des gesamten Kryptowährungsmarktes aus. 

Nur 25% des Marktvermögens können auf unzählige andere Münzen aufgeteilt werden. 

-------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk 


Tesla hat ihre Bitcoin für eine Weile heimlich gehackt - das kurzfristige Kursziel bewegt sich auf 56,000 US-Dollar ...

Tesla kauft Bitcoin

Alle sind sich einig, dass die heutige Bitcoin-Preisbewegung Tesla zu verdanken ist, der angekündigt ein Kauf von 1.5 Milliarden US-Dollar in BTC. 

Wir haben jetzt auch bestätigt, dass der Kauf zwar Mitte Januar dieses Jahres stattgefunden hat, aber erst heute an die Börse gegangen ist.

Nur wenige Stunden nach Veröffentlichung der Nachrichten stieg der Preis für Bitcoin von 39,000 USD auf über 44,000 USD.

$ 50,000 + Bitcoin am Horizont?

Optimistische Erwartungen für dieses Jahr scheinen überall zu finden zu sein. Nach Angaben verschiedener Analysten in der Bitcoin- und Finanzwelt gab es bereits eine Gewinnmitnahmeperiode. 

Weil die Menschen nach dem letzten Allzeithoch im letzten Monat ihr Bedürfnis erfüllt haben, Gewinne mitzunehmen, sind sie jetzt mental bereit, sich zu akkumulieren, und HODL.

Im Durchschnitt der Prognosen meiner drei Lieblingsanalysten nach den heutigen Nachrichten würde das neue kurzfristige Kursziel 3 USD betragen.

 ------- 
Autor: Justin Derbek
New Yorker Nachrichtenredaktion


Bitcoin "könnte 1 Million Dollar erreichen" - Seth Ginns von Coinfund macht den Fall ...

Bitcoin hat gerade neue Allzeithochs erreicht und die digitale Währung hat sich im Jahr 2020 bereits verdreifacht. 

Seth Ginns, geschäftsführender Gesellschafter und Leiter der Abteilung für liquide Anlagen bei Coinfund, plädiert dafür, dass Bitcoin 1 Million US-Dollar erreicht. 

Video mit freundlicher Genehmigung von Bloomberg