Beiträge mit Label anzeigen bitcoin. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen bitcoin. Zeige alle Beiträge

Die Daten beweisen es: Die Wohlhabenden KAUFEN BITCOINS AUF, da Amateur-Investoren weiterhin aus Angst verkaufen...

Bitcoin Wale kaufen

Die Wale, Bitcoin-Inhaber, die zwischen 1,000 und 10,000 Bitcoins verwalten, die verkauft wurden, als der Preis die 30,000-Dollar-Marke überschritten hatte, haben ihre Strategie geändert und akkumulieren nun.

Das berichten von Ecoinometrics verglich die Aktivität von sieben Inhabersegmenten im Zeitraum November 2020, beginnend bei denen mit weniger als 1 BTC bis hin zu Walen: Adressen mit weniger als 1 BTC, 1 bis 10 BTC, 10 bis 100 BTC, 100 bis 1,000 BTC und 1,000 BTC bis 10,000 BTC.

Ecoinometrics sagt, dass der Bullenmarkt nach der Halbierung wirklich im Oktober begann, als der Preis von der 10,000-Dollar-Preiszone abhob. 

Bitcoin-Trends
Je mehr Bitcoin sie besitzen, desto weniger verkaufen sie...

Das Dokument hebt einen spürbaren Unterschied im Verhalten der BTC in den Händen von sogenannten Fischen (mit einem Wert von weniger als 1 BTC) und Walen hervor. Laut der Grafik hat die Gruppe mit Adressen zwischen 100 BTC und 1,000 BTC Bitcoin mit größter Entschlossenheit erworben, insbesondere in der Zeit, als der Preis von 30,000 auf 60,000 US-Dollar stieg. 

Top-Trader glauben, dass eine weitere Bitcoin-Rallye vor der Tür steht...

Im Februar begannen die BTC-Adressen der Wale zu sinken, höchstwahrscheinlich aufgrund von Gewinnmitnahmen, aber nachdem der Preis von Bitcoin auf 30,000 US-Dollar zurückgekehrt war, wurde eine Wiederaufnahme der Akkumulation in diesem Segment der Großbesitzer festgestellt, so die Bericht.

 Die Studie ergab, dass die Gewinnmitnahmen in den fünf untersuchten Gruppen bereits beendet sind, aber das Bild hat sich geändert, seit sich der Preis von BTC im Bereich von 30,000 US-Dollar stabilisiert hat. 

Wale und kleine Fische haben an Wert gewonnen, während andere Gruppen neutral geworden sind. Wie in der Studie vorgeschlagen, könnten diese ersten Anzeichen einer Werterholung zu einer Rückkehr zum erhöhten Preiswachstum von BTC führen. 

Im neuesten Bitcoin von Glassnode Marktbericht, wird geschätzt, dass die Börsen 2,000 BTC pro Tag als Nettoausgänge senden (die von den Börsen abgezogen werden), was durch On-Chain-Daten gesichert wird. Dieses Ergebnis steht im Einklang mit der Ecoinometrics-Studie.

Die Entnahme von Münzen aus Börsen und in privaten Kühlhäusern/sicheren Brieftaschen ist ein Zeichen dafür, dass jemand zuversichtlich ist, dass er in absehbarer Zeit nicht verkaufen wird. Es gab noch nie mehr Bitcoin außerhalb der Börsen als jetzt. 

-------
Autor: Fernando Perez
Lateinamerika Newsdesk

Hier ist, was Milliardäre, Regierungen und Unternehmen getan haben, während die durchschnittliche Person dazu gebracht wurde, ihre Krypto zu verkaufen ...

Krypto-Marktabsturz

Es ist, als ob es in einem dunklen Raum ohne Kameras oder Mikrofone entschieden wurde – bevor diese Kryptowährungssache wirklich abhebt, können diese Bauern nicht reich werden.

Es gab auch eine Menge "altes Geld", das in den ersten paar Runden verpasst wurde. Im Jahr 2017 sagten sie, es sei nichts anderes als eine Blase, als sie platzte, sagten sie „es hat es dir gesagt“ und haben es nie bereut. Während ihnen der Rücken zugekehrt war, ließ Krypto sie wieder albern aussehen. 

Jetzt wollen sie rein und bekommen auf magische Weise die Chance zu den Preisen des letzten Jahres - irgendwie geht es immer gut für diese kleine Gruppe von Leuten, die zufällig die Veröffentlichungen besitzen, die die Geschichten schreiben, die Privatanleger zum Verkaufen erschrecken. 

Klingt nach Paranoia? Eine verrückte Verschwörungstheorie?

Nun gut, erklären Sie, warum der durchschnittliche Privatanleger verkauft hat - Milliarden von Dollar zusammen mit wertvollen Unternehmens- und Regierungsressourcen fließen weiterhin in den Kryptomarkt. 

Maßnahmen, die keinen Sinn machen, wenn es sich wirklich um einen rückläufigen Markt handelt, und die Leute, die diese Entscheidungen treffen, sind reich, weil sie erfolgreich Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt treffen.

Während so viele Leute davon überzeugt waren, zu verkaufen - was taten sie?

MicroStrategy kaufte Bitcoin im Wert von 489 Millionen US-Dollar...

Während so viele durchschnittliche Leute davon überzeugt waren, ihre kleinen Bestände zu verkaufen, schauten sie sich anscheinend die gleichen Charts an und sagten:eine weitere halbe Milliarde ausgeben" ganze Geschichte Sie können direkt hier klicken um zur Knowledge Base zu gelangen.

Mit einem Gesamtbestand von 105,085 Bitcoins zu Gesamtkosten von 2.74 Milliarden US-Dollar repräsentiert dieses Unternehmen mit einer öffentlich gehandelten Aktie, wo sich Wall Street und Krypto treffen.

JPMorgan Chase erweitert seine Kryptowährungsdienste....

Die größte Bank in den USA tut auch nicht so, als würde Krypto verschwinden.

Ein Blick in die offenen Stellen bei JPMorgan macht deutlich, dass sie Erweiterung ihrer Krypto-Fähigkeiten.

Sie wickeln derzeit jährliche Transaktionen in Höhe von über 1 Billion US-Dollar ab, und was den Leuten auffällt, ist der Hinweis auf ein Team für "Neue Zahlungsmethoden", das sich auf "Jetzt kaufen, später bezahlen; Bezahlen Sie mit Punkten; Kryptowährungen usw".

Die Amber Group, ein Krypto-Start-up, sammelte 100 Millionen US-Dollar bei einer Evaluierung von 1 Milliarde US-Dollar

Das Unternehmen wurde von einer Gruppe ehemaliger Investmentbanker gegründet und beschäftigt heute über 330 Mitarbeiter in seinen Büros in Hongkong, Taipeh, Seoul und Vancouver.

Sie haben keine Probleme große Investoren finden finding die noch in den Kryptomarkt wollen. 

Genesis Digital Assets kauft 10,000 weitere Mining-Rigs...

Da China eine Lücke sieht, die die Bergleute zur Schließung zwingt, hat Genesis Digital Assets kaufte 10,000 Bitcoin-Mining Rigs aus Canaan, einem Hersteller, der sich auf die Art von Chips spezialisiert hat, die für den Bitcoin-Mining verwendet werden.

Keine Zeit verschwenden - die Bestellung soll bis Ende dieses Monats geliefert werden. Es ist fast so, als würden sie einen Anstieg der Transaktionen erwarten, und zwar bald. 

3 US-Staaten kämpfen dafür, dass die Kryptoindustrie ihren Staat zur Heimat macht...

In den letzten Wochen sagen 3 Staaten, die zuvor nichts Bemerkenswertes über Kryptowährung gesagt hatten, nun plötzlich offen, dass sie sie lieben.

Texas, Floridaund Illinois  alle argumentieren, dass ihre staatlichen Gesetze und Stromnetze die kryptofreundlichsten sind. 

Letzter Gedanke...

Vielleicht das Interessanteste, was mir aufgefallen ist - im Moment ist es einfach, jemanden zu finden, der vor ein paar Monaten zum ersten Mal Krypto gekauft hat, heute in totaler Panik ist und sich geschlagen gibt -, der verkauft hat, was er hatte. Sie sind auf jedem Krypto-Messageboard oder Chatroom zu finden.

Was ich nirgendwo finden kann - Ein Milliardär, der kürzlich investiert hat und gesagt hat, dass er verkauft hat, oder ein Unternehmen, das in Krypto investiert oder Schritte unternommen hat, um sein Geschäft kryptoinklusiv zu machen, und sagt, dass es verkauft hat oder Pläne storniert. 

Nicht einer.

-----------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

Die USA untersuchen, wie Krypto reguliert werden kann, und Top-Unternehmen der Branche stellen sicher, dass ihre Stimme gehört wird ...

In Washington bahnt sich ein Kampf um die Regulierung der Kryptowährungsbranche an, und Branchenführer möchten sicherstellen, dass sie mitreden können.

Die Top-Währungsunternehmen haben Lobbyisten, Anwälte und Berater eingestellt, um einen größeren Einfluss darauf zu erlangen, wie viel oder wie wenig die Branche reguliert ist.

Eric Lipton, ein Reporter der NY Times, sagt, die Biden-Administration weiß, dass sie das Problem angehen müssen. 

Video mit freundlicher Genehmigung von CBS News

Der HYPER-BULLISH-Effekt: Riesige Zunahme des langfristigen HODLing, Münzen bewegen sich, um die Offline-Lagerung zu sichern - lässt SHRINKING verfügbares Angebot an den Börsen ...

Kryptowährung mit Studiendiagramm

Wenn wir uns die Menge an Bitcoin oder Ethereum ansehen, die seit mehr als 6 Monaten von derselben Person / Organisation gehalten wird, können wir sofort eine klare Tatsache schließen: Krypto-Investoren glauben, dass der Markt bei weitem nicht an der Spitze liegt.

Wenn die Anleger glauben, dass sich die Spitze nähert, werden wir mehr kurzfristige Handelsaktivitäten sowie Münzen sehen, die wieder an die Börsen gehen, sodass sie bereit sind, zu handeln.

Stattdessen sehen wir das genaue Gegenteil: Anleger, die länger Münzen halten, und Anleger, die nicht daran interessiert sind, ihr Bitcoin oder Ethereum schnell verkaufen zu können.

Hauptanliegen der Anleger: Sicherheit, die ihre Krypto speichert ....

Aus diesem Grund wurden große Mengen vom Austausch genommen und in ein Offline-Kühlhaus verbracht.

Die Studie darüber, wie lange Münzen von demselben Investor gehalten wurden, wurde von durchgeführt in Glassno, der sagt, dass ihre langfristigen Holding-Charts anzeigen "eine starke HODL-Überzeugung"auf dem aktuellen Markt.

Der hyperbullische Effekt ...

Wir sprechen über die grundlegendsten Grundlagen hinter Angebot und Nachfrage - und wir sehen, dass ein Angebot akkumuliert und vom freien Markt entfernt wird, während die Nachfrage weiter wächst. 

Dies ist eine Kombination von Faktoren, die die Preise (von allem) schnell nach oben treiben, da neue Käufer, die auf den Markt kommen, in Bieterkriegen um ein schwindendes Angebot zurückbleiben. 

Bis vor kurzem hatten Krypto-Investoren überwiegend eines gemeinsam: Sie dachten, sie müssten möglicherweise alles in Kürze verkaufen. Aus diesem Grund ist dieser starke Trend in die entgegengesetzte Richtung ein wahrer Indikator für einen neuen, anderen Markt, der sich aus Anlegern zusammensetzt, die auf ihre Anlagen vertrauen. 

-----------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

Suze Orman hat 10 NY Times Bestseller über Finanzen und jetzt sagt sie, dass sie Bitcoin liebt ...

 Suze Orman ist Autorin von zehn aufeinander folgenden Bestsellern der New York Times über persönliche Finanzen.Der Suze Orman'Show, die 13 Jahre lang auf CNBC ausgestrahlt wurde, und offizieller persönlicher Finanzpädagoge für die United States Army und Army Reserve.

... Sie geht jetzt an die Öffentlichkeit über ihre Liebe zu Bitcoin!

Video mit freundlicher Genehmigung von Yahoo Finance

Die neuen Wall Street-Investoren von Crypto sind von der Korrektur von über 10,000 US-Dollar in der vergangenen Woche völlig unberührt ...

Bitcoin-Märkte

Für einige Analysten war es plausibel, nach dem neuen Allzeithoch eine Korrektur zu erwarten, die tatsächlich am vergangenen Montag stattfand.

Wenn Sie schon eine Weile auf dem Kryptomarkt sind, haben Sie wahrscheinlich wie ein Baby geschlafen, weil Sie wussten, dass es wie gewohnt war. Gelegentlich nehmen die Leute gerne einen Teil ihrer Gewinne mit, und die Schlauen wissen, dass sie zurückkommen und einen Rabatt erhalten.

Aber es gibt viele neue Investoren in Krypto, jetzt mehr denn je. Der Preis für Bitcoin fiel auf 45,000 US-Dollar - ein Rückgang von 58,000 US-Dollar innerhalb von drei Tagen.

Dies kann verständlicherweise einige Leute abschrecken, und viele fragten sich, ob die neuen Investoren dem Panikverkauf und dem Verkauf von allem widerstehen könnten. Wie viele, wenn die Aktien einen ähnlichen Einbruch erleiden würden. 

Eine Ankündigung nach der anderen kam jedoch - es zeigte sich, dass der Einbruch die Dinge überhaupt nicht verlangsamte ...

Square erwarb weitere 3,380 BTC für 170 Millionen US-Dollar, während MicroStrategy seine bisher größte Investition in Bitcoin tätigte und fast 20,000 BTC für 1 Milliarde US-Dollar erwarb.

Das einstige Anti-Krypto-JPMorgan empfiehlt jetzt, in Bitcoin zu investieren. Und in einem weiteren Zeichen der Annäherung zwischen der Welt der Kryptowährungen und dem regulatorischen Umfeld.

Die Ankündigung der SynBiotic SE, in Bitcoin zu investieren, um sich gegen die Inflation abzusichern, würde zeigen, dass sich das Interesse an der ersten Währung als sicherem Hafen auf ein breites Segment von KMU-Unternehmen erstrecken könnte.

Die institutionelle Investmentfirma Stone Ridge, die im vergangenen Oktober bereits 100 Millionen US-Dollar in Bitcoin investiert hatte, reichte bei der SEC einen Prospekt ein, um Bitcoin als Vermögenswert in ihrem diversifizierten Investmentfonds aufzulisten.

Ich werde dies mit einem abschließen, der in die andere Richtung geht - einem Unternehmen aus der Kryptowelt, das an die Wall Street will -. Coinbase beantragte bei der SEC die Börsennotierung. Es scheint, dass sie mit offenen Armen empfangen werden. 

Kurz gesagt - der Bullenmarkt setzt sich dort fort, wo wir aufgehört haben. 
-------

Autor: Mark Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

Bitcoin-Verkauf für 98,000 US-Dollar ... in Nigeria!? Warum die Dinge so sind F * # @ 'd Up Up ...

Bitcoin-Preise in Nigeria

In Nigeria kostet jedes Bitcoin mehr als 98,000 US-Dollar, und sein Preis steigt unkontrolliert weiter an. Während dies der Traum vieler Bitcoiner sein könnte, ist die Realität, dass es für nigerianische Händler zu einem Albtraum geworden ist.

All dies ist das Ergebnis einer von der Regierung verhängten Maßnahme, die die Vermarktung digitaler Vermögenswerte verbietet.

Es ist ein finanzieller Fehler, der dazu geführt hat, dass Bitcoin 56% teurer ist als der weltweite Durchschnittswert. Während Bitcoin in den meisten Ländern der Welt kaum mehr als 57,000 US-Dollar beträgt, steigt der Preis in Nigeria weiter auf 100,000 US-Dollar.

Vor dem von der Zentralbank von Nigeria verhängten Verbot des Handels mit Kryptowährungen verfügten die Börsen über Bargeld bei Banken und verfügten über einen stetigen Einlagenstrom. "Früher gab es eine einzige Liquiditätsquelle", sagt der CEO von Naijacrypto Chiagozie Iwu und daher Es gab immer Bargeld, um Bitcoins umzutauschen, und der Preis war stabil.

Wird die nigerianische Regierung ihre Entscheidung rückgängig machen? 

Iwu glaubt, dass es eine Möglichkeit gibt, dass die nigerianische Regierung das Dekret gegen Kryptowährungen in Zukunft widerrufen und den Handel wieder zulassen wird. Diese Option ist jedoch kaum zu glauben, wenn man bedenkt, dass die staatliche Erzählung besagt, dass Bitcoin eine Bedrohung für die Wirtschaft darstellt.

Kürzlich beschuldigte der nigerianische Senator Mohammed Musa Bitcoin, die Landeswährung in einen "fast nutzlosen" Vermögenswert verwandelt zu haben. Eine Rede, die die Idee bekräftigt, dass es besser ist, dass Bitcoin nicht im Land verbreitet wird.

-------  
Autor: Adam Lee
Asien News Desk 

Die bevorstehende "Lawine der Unternehmen" beim Kauf von Bitcoin ...

Michael Saylor, CEO des Business-Intelligence-Software-Unternehmens MicroStrategy (MSTR), dem ersten börsennotierten Unternehmen, das Bitcoin in seine Bilanz aufgenommen hat, sieht eine "Lawine" von Unternehmen, die die Kryptowährung nutzen werden.

"Der Pitch ist Bitcoin (BTC-USD) ist digitales Gold und befindet sich im weltweit ersten digitalen Währungsnetzwerk", sagte Saylor am Mittwoch gegenüber Yahoo Finance Live, zwei Tage nachdem der Elektroautohersteller Tesla (TSLA) Schlagzeilen über den Kauf von 1.5 Milliarden US-Dollar gemacht hatte Bitcoin wert.

Er wies auch auf die Performance der digitalen Währung gegenüber dem US-Dollar hin und machte geltend, dass "Bitcoin zu einem institutionellen sicheren Hafen geworden ist. Bargeld wird ein abwertender Vermögenswert sein".

Video mit freundlicher Genehmigung von Yahoo Finance

WARUM Bitcoin heute 50,000 US-Dollar gebrochen hat und warum es voraussichtlich weiter steigen wird ...

Der Preis von Bitcoin überstieg heute zum ersten Mal in der Geschichte 0,000 USD und setzte seine rasante Rally fort, als mehrere große Unternehmen ihr Vermögen um Kryptowährungen erweitern.

Es hielt nicht lange an, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wird es immer noch über 49 USD gehandelt.

Bitcoin hat eine Reihe von Impulsen von großen Unternehmen wie Tesla und Mastercard erhalten, die Unterstützung zeigen. Tesla gab letzte Woche bekannt, dass es Bitcoin im Wert von 1.5 Milliarden US-Dollar gekauft hat und plant, Bitcoin als Zahlungsmethode für seine Fahrzeuge zu akzeptieren, während Mastercard angekündigt hat, sein Netzwerk für Krypto zu öffnen. PayPal und BNY Mellon sind unter anderen großen Namen, die im Jahr 2021 so weit gesprungen sind.

Es gibt auch viele Leute, die sich fragen, ob das Drucken von Billionen Dollar als Reaktion auf das Coronavirus die traditionellen Fiat-Währungen beeinflusst, die bisher irgendwie unversehrt geblieben sind. Unabhängig davon bietet Bitcoin einen sicheren Hafen für diejenigen, die befürchten, dass sich dies ändern wird.

Derzeit spielen die „bullischen“ Faktoren weiterhin eine Rolle - wir erwarten, dass mehr Unternehmen in den Raum ziehen und dass die Regierung weiterhin die Motivation liefert. 

-------

Autor: Mark Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion 

Der frühere Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses, Anothony 'The Mooch' Scaramucci, erklärt, warum seine Firma auf Bitcoin setzt ...

"Dies ist das Zeitalter der Dezentralisierung, und Bitcoin ist das Epizentrum"sagt Anthony Scaramucci, Gründer von Hauptstadt von Skybridge und ehemaliger Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses von Trump (für berüchtigte 10 Tage).

Video mit freundlicher Genehmigung von CNBC
Globaler Krypto-Presseverband / Aktuelle Crypto News

"2021 wird ein gutes Jahr für Bitcoin!" Sagt der CEO von Microstrategy, der bereits über eine Milliarde Dollar profitiert hat ...

Michael Saylor, Mikrostrategie CEO, schließt sich 'Power Lunch' an, um zu diskutieren, warum er seinen Bitcoin-Besitz, die jüngsten Schritte der Kryptowährung und vieles mehr erweitert hat.  

Das Unternehmen besitzt 70,784 BTC-Bitcoins und zahlte nur durchschnittlich 16,000 US-Dollar. Bisher über eine Milliarde Dollar profitieren. 

Video mit freundlicher Genehmigung von CNBC