Beiträge mit Label anzeigen Astraleum. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen Astraleum. Zeige alle Beiträge

Ein längst vergangener Mitbegründer von Ethereum spricht sich aus - Die GEFAHR von Ethereum 2.0...


Obwohl Anthony Di Iorio nicht mehr Teil der Ethereum Foundation ist, war er einer der Entwickler hinter Ethereum, als es 2015 gestartet wurde. Während er seitdem zu anderen Unternehmungen übergegangen ist, tauchte er diese Woche wieder auf und teilte Bedenken bezüglich ETH 2.0 in einem Interview

Diese Bedenken drehen sich um den Zentralisierungsgrad, den Ethereum erreichen könnte, nachdem die Fusion mit Proof of Stake abgeschlossen ist.

Die Besorgnis von Di Iorio dreht sich um die Möglichkeit, dass große Börsen zu einer überwältigenden Zahl der gesamten Validatoren im Netzwerk werden. 

Die Wurzel des Problems ist die Anforderung, 32 ETH zu halten, um einen Knoten zu starten – also haben Börsen, die Tausende von ETH halten, einen offensichtlichen Vorteil …

Das ist Ethereum im Wert von etwas mehr als 42,000 US-Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung – und es ist vernünftig zu sagen, dass dies die durchschnittliche Person übertrifft, die zuvor für weniger als 1000 US-Dollar mit dem Bergbau hätte beginnen können, wenn sie daran interessiert gewesen wäre, zum Netzwerk beizutragen. 

Wenn also die Regel "Mehr ETH = mehr Knoten" lautet, sehen Sie sofort die potenzielle Macht, die große Börsen haben, wenn sie Tausende von Benutzern Ethereum halten. Selbst viele mittelgroße Börsen halten genug, um Hunderte von Knoten zu starten.

Benutzer müssen jedoch zustimmen, jede ETH zu verwenden, die sie tatsächlich besitzen, Börsen können nicht entscheiden, wie sie Ihre Bestände ohne Erlaubnis zuweisen.

Sie erhalten also die Benutzererlaubnis, indem sie anbieten, die Gewinne zu teilen - dieser Faktor ist der Grund, warum viele Leute diese Knoten als dezentral ansehen.

Die Nodes können ursprünglich von einer Börse gestartet werden, aber sie werden aus dem Ethereum vieler verschiedener Leute hergestellt, die Börsen haben sie einfach alle zusammengebracht.

Noch wichtiger ist, dass all diese Leute die Macht haben, sich zurückzuziehen, wann immer sie wollen. 

Können diese wirklich als börseneigene Knoten betrachtet werden, wenn ihre Benutzer die Macht haben, sie durch kollektiven Rückzug abzuschalten?

Dennoch hat ETH 2.0 einen zentraleren Start hingelegt, als viele erwartet haben. Letzte Woche validierten Nodes, die von nur 2 Adressen gestartet wurden, 46 % der gesamten Transaktionen. Der eine ist ein bekannter Pool, der andere eine 'unbekannte Entität' ... was niemand gerne hört. 

Die Abkehr vom GPU-Mining ist ein zweischneidiges Schwert, wenn es um Dezentralisierung geht...

Es ist vielleicht nicht so einfach, sich anzusehen, wer jetzt einen leichteren Einstieg hat, um ein Validator zu werden, aber für eine große Anzahl von Menschen stellt das Update von Ethereum eine Türöffnung dar.

In diesem Zusammenhang räumte Di Iorio auch ein, dass das Proof-of-Stake-Modell es Menschen aus Ländern ermöglicht, die das GPU-Mining verboten haben (wie Algerien, Bangladesch, Bolivien, China, Kolumbien, Ägypten, Indonesien und mehr), auf die viele von ihnen hinweisen die große Menge an Strom, die von Bergleuten verbraucht wird, als Begründung, ein Problem, das das neue Ethereum jetzt löst.

-------------------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News

 

Trader, die Ethereum leerverkauft haben, haben einen schlechten Tag – Über 110 MILLIONEN $ in ETH-Shorts jetzt LIQUIDIERT, da sie um fast 10 % zulegen …

Ethereum auf

Seien Sie froh, dass Sie nicht gegen die ETH gewettet haben. Wenn ja, mein Beileid.

Der Preisanstieg von ETH begann zu einer Zeit, als viele Leute dachten, dass er weiter sinken würde, jetzt werden diese gehebelten Positionen in rasantem Tempo liquidiert.

Die gesamten Liquidationen in den letzten 24 Stunden haben fast 200 Millionen US-Dollar erreicht …

Die meisten erfolgten bei Ethereum-Short-Positionen mit liquidierten Vermögenswerten im Wert von mehr als 110 Millionen US-Dollar. Bemerkenswerterweise war die größte Position auf dem Gesamtmarkt eine BTCUSD-Position in Höhe von 2 Millionen US-Dollar, die auf Bybit auftrat.

Andere Börsen mit großen Liquidationen sind unter anderem OKEx, Binance, ByBit, FTX, CoinEX, Huobi und Bitmex. OKEX meldete, dass bis zu 75 % der Short-Positionen für insgesamt 4.28 Millionen $ liquidiert wurden, gefolgt von Binance mit insgesamt 3.36 Millionen $ an Liquidationen.

Die Ethereum-Community wird das bevorstehende Update wahrscheinlich einem Proof-of-Stake-System vorziehen. Auch wenn die Fusion näher rückt, schwankt der Preis der Münze weiter. Die heutige Sicht ist optimistischer, aber die vorangegangenen Tage waren nicht besonders inspirierend.

Vom 30. August bis zum 5. September bewegte sich der ETH-Preis zwischen 1533 $ und 1577 $. Am 6. September stieg es leicht über diese Schwelle, das war jedoch der Tag, an dem Bellatrix aktualisiert wurde. Nach dem Anstieg fiel der Preis am folgenden Tag, dem 1560. September, auf 7 $, endete aber bei 1629 $.

Angesichts dieser Kursschwankungen ist es nicht unerwartet, dass Liquidationen derzeit an die Grenzen der Märkte stoßen. Ein großer Teil der Händler kann ihre Positionen nicht halten, und die Börsen werden sie schließen.

Die Dinge sind im Moment ungewöhnlich unvorhersehbar, spielen Sie es schlau ...

Während viele argumentieren würden, dass das klügste Spiel darin besteht, einfach keine Hebelwirkung zu nutzen, ist die Realität, dass Ratschläge von vielen Menschen trotzdem ignoriert werden. Treffen Sie sich also zumindest in der Mitte und setzen Sie vielleicht etwas weniger Leverage ein, als Sie es normalerweise tun würden, und setzen Sie Stop-Losses, damit Sie immer verkaufen, bevor Sie Ihre Positionen liquidieren. 

Auch wenn viele Experten glauben, dass es am besten ist, jegliche Art von Hebelwirkung zu vermeiden, ist die Tatsache, dass viele Menschen diesen Rat trotzdem missachten werden.

Gehen Sie zumindest einen Kompromiss ein und erwägen Sie, weniger Hebelwirkung zu verwenden, als Sie es normalerweise tun würden. Wenn Sie keine Stop-Losses verwenden, also immer verkaufen, bevor Sie Ihre Positionen liquidieren, beginnen Sie jetzt damit (das hätten Sie bereits tun sollen, unter allen Marktbedingungen).

------- 

Autor: Adam Lee 
Asien News Desk Aktuelle Crypto News



Der Schöpfer von ETHEREUM spricht über BITCOIN: Seine zwei größten Bedenken hinsichtlich seiner Zukunft ...

Vitalik Buterin über Bitcoin

In Ein Interview Bevor das Ethereum-Netzwerk schließlich zum Proof-of-Stake (PoS)-Konsensmechanismus migriert, kritisierte der Mitschöpfer dieses Protokolls, Vitalik Buterin, den Proof-of-Work (PoW)-Mechanismus,er behauptete, diesbezüglich „besorgt“ über die Sicherheit von Bitcoin zu sein.

DER INFORMATIONSWISSENSCHAFTLER ERKLÄRTE DIE "ZWEI GRÜNDE", WARUM ER SICH ÜBER DIE ZUKUNFT VON BITCOIN SORGT...


Das erste ist eine langfristige Sorge um die Sicherheit des Netzwerks, die sich auf die Situation bezieht, die das Bitcoin-Mining erleben wird, wenn keine neuen BTC mehr ausgegeben werden, ungefähr im Jahr 2140. Vitalik sagte, dass „es vollständig aus Transaktionsgebühren kommen wird“. „Und Bitcoin schafft es einfach nicht, die Höhe der Gebühreneinnahmen zu erzielen, die erforderlich ist, um ein System zu sichern, das ein Wert von mehreren Milliarden Dollar sein könnte“, bemerkte er.

Für dieses Jahr wird erwartet, dass die Einnahmen der Miner nur von Provisionen abhängen. Zum Glück ist bis dahin mehr als ein Jahrhundert übrig.

Sein zweites Problem dreht sich um den Proof-of-Work (PoW)-Mechanismus, der zur Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Er besteht darauf, dass es weniger ist als das, was Proof-of-Stake (PoS) bieten kann, wenn es pro Dollar gemessen wird, der an Transaktionsgebühren ausgegeben wird. 

Er stellte jedoch klar, dass er sich bewusst ist, dass es keine Anzeichen dafür gibt, dass dies jemals passieren wird: „Die Migration von Bitcoin aus Proof of Work scheint politisch nicht durchführbar zu sein“, unter Bezugnahme auf diejenigen in der Bitcoin-Entwicklergemeinschaft, die die Möglichkeit ansprachen, dass Bitcoin eines Tages von PoW zu PoS wechseln könnte, stießen auf überwältigenden Widerstand.

Einer der Hauptgründe, warum die Bitcoin-Community gegen den Wechsel zu PoS ist, ist, dass sie glauben, dass PoS-basierte Token großen Stakeholdern zu viel Macht verleihen ...

Buterin spricht dies an und sagt: „Sie basieren auf dem Missverständnis, dass PoW und PoS Governance-Mechanismen sind, obwohl sie in Wirklichkeit Konsensmechanismen sind. Alles, was sie tun, ist, dem Netzwerk zu helfen, sich auf die richtige Kette zu einigen. Ein Block, der gegen die Protokollregeln verstößt (wenn er versucht, mehr zu drucken Münzen als beispielsweise die Protokollregeln zulassen) werden vom Netzwerk nicht akzeptiert, egal wie viele Miner oder Teilnehmer es unterstützen."

Ironischerweise teilt er diese Meinung, während Ethereum selbst kurz davor steht, von PoW zu PoS zu wechseln …

Vielleicht ist dies ein subtiler Weg, um Bedenken auszuräumen, die einige über die bevorstehende Änderung von Ethereum haben könnten – er spricht sie an, aber als hypothetische Bitcoin-Migration zu PoS. 

„Das Lustige ist, dass Bitcoiner (die tendenziell am meisten für PoW sind) dies gut verstehen sollten, da die Bitcoin-Bürgerkriege im Jahr 2017 sehr gut gezeigt haben, dass Miner im Governance-Prozess ziemlich machtlos sind.“ er schlug vor. "Beim PoS ist es genau dasselbe: Die Teilnehmer wählen die Regeln nicht aus, sie führen sie nur aus und helfen bei der Bestellung der Transaktionen." 

Die Ethereum-Entwickler stießen jedoch praktisch auf keinen Widerstand der Community, als sie den Wechsel zu PoS vorschlugen, mit Ausnahme der Miner, deren Bedenken auf ihren persönlichen Gewinnen und nicht auf dem allgemeinen Wohlergehen des Netzwerks beruhten. 

Ethereum wechselt vielleicht später in diesem Monat von PoW zu PoS. Es gab zu viele Verzögerungen, um sie zu zählen, und ich habe gelernt, dass Ethereum 2.0 eine „Ich glaube es, wenn ich es sehe“-Sache ist.

------- 
Autor: Justin Derbek
New Yorker Nachrichtenredaktion
Aktuelle Crypto News


Michael Saylor treibt Bitcoin nach seinem Rücktritt als CEO von MicroStrategy immer noch voran – sagt Elon Musk, er solle „MEHR KAUFEN“ …


Michael Saylor, ein bekannter Bitcoin-Befürworter, der zuvor seinen Rücktritt als CEO von MicroStrategy angekündigt hatte, antwortete auf den ironischen Tweet von Elon Musk, dass er die Münze der Fußballmannschaft von Manchester United kaufen wolle.

--
--


Saylor antwortete Musk, dass er es vorziehen würde, wenn er mehr Bitcoin kaufen würde.

Eine bessere Antwort wäre etwas, das Gründe für den Kauf von Bitcoin enthält, abgesehen davon, Michael Saylor zu gefallen … aber okay.

Musk sagte im Februar 2021, dass Tesla BTC für 1.5 Milliarden Dollar gekauft und begonnen habe, es als Bezahlung für seine Elektrofahrzeuge zu nehmen. Die Zahlungsmethode wurde jedoch im April aufgrund umstrittener Bedenken hinsichtlich der Bitcoin-Miner und deren Auswirkungen auf die Umwelt entfernt.   

Trotzdem hat Tesla all diese Bitcoins bis vor kurzem aufbewahrt. Im zweiten Quartal 2022 verkaufte das Unternehmen 75 % seiner Bitcoin und beließ nur noch 218 Millionen US-Dollar auf dem Konto der Kryptowährung. Das Unternehmen kaufte Bitcoin für 31,620 $ und verkaufte es für fast 29,000 $ pro Einheit.

Musk sagt, er habe keine seiner Kryptos in Privatbesitz verkauft …

Musk stellte jedoch klar, dass er nicht seine persönlichen Kryptowährungsbestände verkaufte, sondern nur diejenigen, die Tesla, dem Unternehmen, gehörten. 

Musk hat erwähnt, dass er Bitcoin, Ethereum und die Münze Dogecoin besitzt, von der er sagt, dass er weiterhin mehr davon kauft.

-------------------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News

Neue Daten zeigen, dass die Mehrheit der Transaktionen mit dem jetzt verbotenen Crypto 'Mixer' Tornado Cash VOLLSTÄNDIG LEGAL waren ...

Tornado Cash

Letzte Woche wir deckten ab Nachrichten, dass das US-Finanzministerium den umstrittenen Transaktionsmischer von Ethereum, Tornado Cash, sanktioniert hat, weil er angeblich Geldwäsche ermöglicht hat.

Dies war erst das zweite Mal, dass die US-Regierung eine solche Aktion gegen eine Krypto-Mixing-Site ergriff.

Eine eingehende Analyse der Blockchain-Transaktionsdaten zeigt jedoch, dass die Plattform hauptsächlich für völlig legale Aktivitäten verwendet wurde …

Tatsächlich wurden etwas mehr als 30 % der an dieses Protokoll gesendeten Gelder für Geldwäsche verwendet, zumindest laut einer Blockchain-Analysefirma. 

Slowmist, die ihre Ergebnisse in a Bericht über Blockchain-SicherheitIn den ersten 6 Monaten des Jahres 2022 stellten sie fest, dass Tornado Cash insgesamt Einzahlungen von 955,277 ETH (im Wert von 1.7 Milliarden US-Dollar zu aktuellen Preisen) erhalten hat, wobei 300,160 ETH mit potenziellen illegalen Aktivitäten in Verbindung stehen. 

Das bedeutet, dass es bei ungefähr 70 % des Betriebs der Plattform keine (bekannten) rechtlichen Probleme gibt.

Wenn Sie die des US-Finanzministeriums lesen Pressemitteilung Wenn Sie die Sanktion gegen Tornado Cash ankündigen, haben Sie den Eindruck, dass die Website für illegale Zwecke erstellt und nur für diese verwendet wird. Sie beschrieben es als „Ein virtueller Währungsmixer, der die Erlöse aus Cyberkriminalität wäscht, einschließlich der gegen Opfer in den Vereinigten Staaten begangenen.“

Für einige Perspektiven: Wenn das stimmt, zeigt die Studie, dass Tornado-Bargeld bei Kriminellen genauso beliebt sein kann wie gedruckte US-Währung ...

Wenn wir uns an die Schätzungen des Wirtschaftsprofessors Kenneth Rogoff an der Harvard University halten, werden derzeit bis zu 34 % des gedruckten Geldes verwendet, um illegale Transaktionen zu erleichtern.

Aber wenn ich raten müsste, was der Hauptgrund für die Entscheidung der US-Regierung war, offiziell gegen Tornado Cash vorzugehen, wäre es die Nachricht, dass nordkoreanische Hacker, auch bekannt als die „Lazarus-Gruppe“, den Mixer auch zum Waschen von Krypto verwenden, den sie erhalten haben durch verschiedene, immer illegale Methoden. 

-------
Autor: Markus Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion 
Aktuelle Crypto News

Der milliardenschwere Investor sagt, Krypto habe seine Aufmerksamkeit – der „große Weg“, den er investieren könnte, und die Münze, die er zuerst kaufen würde …

Carl Icahn

Der milliardenschwere Investor Carl Icahn sei „noch kein Investor“, wenn es darum geht Krypto - aber es hat seine Aufmerksamkeit.  

Er ist der Gründer und Mehrheitsaktionär von Icahn Enterprises mit einem Vermögen von 27.7 Milliarden US-Dollar. Ihm wird auch die Gründung des „Activist Investor“ zugeschriebenAnlagestrategie, die heute von Hedgefonds auf der ganzen Welt verwendet wird. Die Strategie besteht im Wesentlichen darin, dass ein Hedgefonds, wenn er 10 % oder mehr eines Unternehmens besitzt, die Drohung nutzen kann, seine Aktien zu verkaufen, um ein Unternehmen dazu zu drängen Übernehmen Politik, mit der sie nicht einverstanden sind.

Ich möchte nicht in Krypto "versuchen" ...

Er redet nicht davon, nasse Füße zu bekommen, er ist jemand, der eintaucht.

 Sagt Icahn
 er würde in den Markt eintreten "A Ein großer Weg für uns, wissen Sie, eine Milliarde Dollar, anderthalb Milliarden Dollar, so etwas in der Art." Er weigerte sich, genauere Angaben zur Höhe zu machen, fügte er hinzu "Ich werde es nicht genau sagen."

Er bekommt es..

Ichan sagt, er widerspreche dem, was er von Krypto-Kritikern hört, und sagt, er sehe den Wert einiger Krypto-Assets klarer als den Dollar "Der einzige Wert des Dollars besteht wirklich darin, dass man damit Steuern zahlen kann."

Was könnte er kaufen?

Er hat offensichtlich seine Hausaufgaben gemacht, was mich glauben lässt, dass sein Investitionsplan nicht nur Gerede ist. 

Bitcoin, ein seine Meinung, ist nur als Wertaufbewahrungsmittel praktisch, während Ether als Wertaufbewahrungsmittel und als Zahlungsmittel verwendet werden kann - also bevorzugt er Ethereum.

Er führte aus und sagte: „Ethereum ist die zugrunde liegende Blockchain. Ethereum hat also zwei Dinge, die Sie als Zahlungssystem verwenden können oder die Sie verwenden können Geschäft von Wert." Sie brauchen also Ethereum, die Blockchain, um Ihnen zu versichern, dass Sie etwas haben. Das hattest du noch nie wo du kann Kaufen Sie eine Kryptowährung und Sie kann Sagen Sie: „Ich bin sicher“, weil Sie das haben Blockchain macht es sehr sicher für Sie. Ich vereinfache zu sehr. " Obwohl nicht ganz so klar wie seine anderen Aussagen, glaube ich zu verstehen, worauf er hinaus wollte. Er sagt, ob es sich um einen Token handelt, der die Ethereum-Blockchain verwendet, oder eine NFT, das Hauptbuch ist ein vertrauenswürdiges Werkzeug, um eine genaue Darstellung Ihrer Vermögenswerte in dieser Blockchain zu geben.

Eine Flut institutioneller Gelder?

Icahn gehört zu anderen Schwergewichten wie Ray Dalio, Stanley Druckenmiller und Paul Tudor Jones, die alle kürzlich Interesse bekundet haben, ihre Investitionen auf den Kryptomarkt auszudehnen.

-------------------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News


GROSSER SICHERHEITSFEHLER in Metamask... Von 'guten Hackern' entdeckt, behoben, bevor schlechte Hacker ihn benutzen konnten!

Metamask-Sicherheitslücke

Die weltweit beliebteste Krypto-Brieftasche Metamask gab bekannt, dass sie eine Sicherheitslücke gepatcht haben, die möglicherweise eine Katastrophe hätte sein können.

Zum Glück wurde es zuerst von "guten Hackern" entdeckt, die Metamask sofort über den Fehler informierten und ihnen sagten, wie er behoben werden kann. Unter dem Namen „The United Global Whitehat Security Team“ (UGWST) konnte die Organisation eine Belohnung von 120,000 US-Dollar für das Auffinden der Schwachstelle beanspruchen.

Metamask teilt uns mit, dass keine Benutzer von dieser Schwachstelle betroffen waren. UGWST scheint der erste und einzige zu sein, der es entdeckt hat, und sie haben ihre Ergebnisse nur mit Metamask geteilt.

Die Strategie besteht darin, bösartigen Code auf einer Website so zu tarnen, dass der Benutzer darauf klickt, ohne es zu merken. Wenn Sie beispielsweise auf Clickjacking hereinfallen, könnten Sie durch Klicken auf „Play“ in einem Video Zugriff auf Ihr Guthaben in einer Brieftasche gewähren.

Metamask-Entwickler haben es sofort behoben ...

Nur Benutzer der Browsererweiterung waren jemals gefährdet, aber dies ist die beliebteste Methode, um auf Metamask-Geldbörsen zuzugreifen. Die Hacker demonstrierten das Starten von Metamask in einem Iframe (d. h. einer Website innerhalb einer anderen Website) und dem Setzen auf 0 % Deckkraft, mit anderen Worten in einem vollständig transparenten Fenster – der Benutzer hätte keine Ahnung, dass es existiert. Dann geht es darum, den Benutzer dazu zu bringen, auf bestimmte Stellen auf seinem Bildschirm zu klicken, ohne zu wissen, dass er tatsächlich einen unsichtbaren Knopf drückt, der eine Transaktion bestätigt.

Es könnte wie eine Pop-up-Werbung aussehen, aber das „X“ zum Schließen ist tatsächlich die Schaltfläche, um zu bestätigen, dass beispielsweise alle Ihre Ethereum an jemanden gesendet werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem Laufenden sind...

Standardmäßig wird Metamask automatisch aktualisiert, aber überprüfen Sie es zur Sicherheit noch einmal. Öffnen Sie Metamask, gehen Sie zu „Einstellungen“, dann zu „Info“ und stellen Sie sicher, dass Sie Version 10.14.6 oder höher haben.

Wenn eine dieser Zahlen niedriger ist, müssen Sie aktualisieren. 

Hacking for good kann ein profitables Unterfangen sein...

Metamask gewährt den Fehlersuchern 120,000 US-Dollar, was eine sehr gängige Praxis ist. Praktisch alle großen Technologieunternehmen bieten ein „Bug-Bounty“ an, das Hackern eine alternative, völlig legale Möglichkeit bietet, ihre Entdeckungen in Profit umzuwandeln. 

UGWST, die Organisation, die dies entdeckt hat, hat auch Apple, Reddit, Microsoft geholfen und Sicherheitsprüfungen für Crypto.com und OpenSea durchgeführt. 

---------------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News / Dimefi-Rezension

Die Top-Crypto-Picks dieser Woche für den Wert ...

Die letzten Wochen waren für den Kryptomarkt volatil. Die anhaltende Situation in der Ukraine und die Inflation haben dazu geführt, dass immer mehr Anleger besorgt sind, in eine erneute Rezession und damit in einen neuen Krypto-Winter einzutreten.

Während diese Behauptungen vorerst übertrieben sein mögen, ist es wahr, dass Kryptowährungen seit Anfang 2022 nicht mehr so ​​gut gelaufen sind. Dennoch bleiben gelegentliche Korrekturen am Markt gesund und tragen dazu bei, die Bildung von Spekulationsblasen zu verhindern, die katastrophale Folgen haben können Effekte, sobald sie platzen.

Da viele Blue-Chip-Kryptowährungen in den letzten Wochen zweistellige Rückgänge erlebt haben, glauben wir, dass dies ein guter Zeitpunkt ist, um Ihre Lieblingsmünzen aufzustocken, insbesondere wenn Sie langfristig orientiert und vom langfristigen Potenzial von Kryptowährungen überzeugt sind gegen die kurzfristig hohe Volatilität.

Im Folgenden finden Sie zwei Top-Krypto-Picks, die auf dem aktuellen Niveau möglicherweise ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, und eine Kryptowährung, von der Sie noch nie gehört haben, steht kurz vor dem Vorverkauf!


Algorand (ALGO)


Der MIT-Professor und Kryptographie-Spezialist Silvio Micali hat das Projekt ins Leben gerufen Algorand (ALGO) zurück im Jahr 2019. Er wusste nicht, wie erfolgreich dieses Projekt werden würde, das jetzt zu den 30 größten Kryptowährungen gehört und eine Marktkapitalisierung von fast 4.5 Milliarden US-Dollar aufweist.

Algorand ist ein Layer 1 (L1)-Projekt, das mit EVM (Ethereum Virtual Machine) kompatibel ist und eine Lösung für die Skalierbarkeits- und Latenzprobleme bietet, mit denen das Ethereum (ETH)-Netzwerk konfrontiert ist.

Im Wesentlichen versucht Algorand, Benutzern die Durchführung schneller und kosteneffizienter Transaktionen zu ermöglichen, was auf Ethereum aufgrund eines starken Anstiegs der Benutzerzahl in den letzten Jahren immer schwieriger geworden ist, was wiederum zur Überlastung des Netzwerks beigetragen hat.

Obwohl Algorand ein Spitzenprojekt ist, erhielt es interessanterweise selten so viel Aufmerksamkeit wie einige seiner auffälligeren Kollegen Solana (SOL), Terra (LUNA) oder Avalanche (AVAX). Dies hat Algorand jedoch nicht daran gehindert, im vergangenen Jahr an Dynamik zu gewinnen.

Insbesondere greift Algorand auf den Proof-of-Stake (PoS)-Konsensmechanismus zurück, wodurch es deutlich schneller und weniger energieintensiv ist als Proof-of-Work-basierte Netzwerke wie Ethereum oder Bitcoin (BTC).

Aus diesem Grund wurde Algorand als „Ethereum-Killer“ bezeichnet, ein Spitzname, der diesen Projekten gegeben wurde, die die weit verbreiteten Skalierbarkeitsprobleme von Blockchains angehen und das Potenzial haben, Ethereum als Mainstream-Netzwerk in den kommenden Jahren zu ersetzen. Andere bekannte Ethereum-Killer sind unter anderem BNB Chain (BNB), Cardano (ADA), Solana, Terra, Avalanche und Fantom (FTM).

Anfang dieses Jahres enthüllte das Algorand-Team die Entwicklung der „London Bridge“, die die Blockchains von Ethereum und Algorand interoperabel machen und erhebliche zusätzliche Synergien für beide Projekte schaffen würde.

Shiba Inu (SHIB)

Seit der Einführung Mitte 2020 Shiba Inu (SHIB) hat sich zu einer der beliebtesten Kryptowährungen auf dem Markt entwickelt.

Diese Popularität wurde insbesondere durch die regelmäßigen Tweets von Teslas CEO Elon Musk unterstützt, der die Kryptowährung zusammen mit ihrem entfernten Bruder Dogecoin (DOGE) wiederholt lobte, insbesondere wegen ihrer schlanken Funktionsweise und ihres geringen Energieverbrauchs.

Diese wichtige institutionelle Aufmerksamkeit veranlasste große Börsen wie Coinbase, Binance oder FTX, SHIB auf ihren jeweiligen Plattformen aufzulisten, was den Aufstieg der Kryptowährung beschleunigte.

Nun bemüht sich die Shiba Foundation in letzter Zeit darum, von dem mit ihrem Projekt verbundenen stereotypen Meme-Coin-Image wegzukommen und sich dem Status eines „seriösen Projekts“ anzunähern.

Daher kündigte die Foundation mehrere Upgrades an, die darauf abzielen, den Gesamtnutzen des Shiba-Ökosystems zu verbessern. Insbesondere wird Shiba Inu einen nativen dezentralen Austausch (DEX) namens Shiba Swap einsetzen, zusammen mit einer vielversprechenden Metaverse-Entwicklungsinitiative namens „SHIB: The Metaverse“, die auf zugänglich ist SHIB.io und das in Kürze mit dem Vorverkauf seiner begrenzten Grundstücke beginnen wird.

Diese Initiativen bauen das Shiba-Ökosystem weiter aus und machen es als ernsthaftes und dauerhaftes Projekt noch glaubwürdiger und attraktiver für neue Investoren.

CashFi (CFI)

Es ist sicher, dass Sie noch nie von diesem Projekt gehört haben, und das ist normal. In der Tat, CashFi (CFI) schließt derzeit seine Entwicklung ab und wird voraussichtlich in Kürze einen Vorverkauf für seinen nativen ERC-20, CFI, einleiten.


Derzeit wurde nur das Whitepaper des Projekts veröffentlicht. Das Dokument beschreibt ein Projekt mit ehrgeizigen Aussichten, das für einen interessanten Vorverkauf sorgen könnte, wenn es dem CashFi-Team gelingt, seine Pläne in die Tat umzusetzen.



In den Begriffen des Whitepapers zielt CashFi darauf ab, eine dezentrale Plattform der nächsten Generation zu entwickeln, die On-Chain-Interoperabilität mit Off-Chain-Zusammenarbeit durch ein Multichain-Ökosystem kombiniert, einschließlich einer Reihe von Web3-basierten Lösungen für Benutzer.

Konkret zielt CashFi darauf ab, ein All-in-One-Ökosystem aufzubauen, das es den Benutzern ermöglicht, mit stabiler Liquidität zu handeln und auf eine Vielzahl von Diensten wie Staking, Handel mit synthetischen Vermögenswerten, kettenübergreifendes NFT-Minting und so weiter zuzugreifen ...

CashFi wird CFI, seinen nativen Ethereum-basierten Token, herausgeben, um die Benutzererfahrung in seinem gesamten Ökosystem zu verbessern. Diejenigen, die CFI-Token besitzen, können sich an der Governance des Projekts beteiligen und ein Mitspracherecht bei der Entwicklung des Projekts haben.

Der anfängliche Vorverkaufspreis von CFI muss noch bekannt gegeben werden, wird aber voraussichtlich in den kommenden Tagen vom Entwicklungsteam veröffentlicht. Die folgenden Wochen werden für das CashFi-Team ein Gewinn oder eine Pause sein!


Weitere Informationen zu CashFi:


Vorverkauf: https://enter.cashfi.finance/register 

Website: https://cashfi.finance/ 

Telegramm: https://t.me/CashFi_Token 


--------------

Informationen, die über die Einreichung von Gastbeiträgen bereitgestellt werden

Inhalte, die nicht von Global Crypto Press erstellt, bewertet oder gebilligt wurden Verbreitung von Krypto- und NFT-Pressemitteilungen

DeFi-Münzen mit großem Potenzial: Chainlink (LINK), Fantom (FTM) und Calyx Token (CLX)...

Calyx-Token

Während es keine Frage gibt, dass Chainlink (LINK) und Fantom (FTM) gut etablierte Token und langfristig großartige Investitionen sind, hat ein neuer Token namens Calyx (CLX) eine faire Chance, sich als anständige Long-Perspektive zu erweisen -Laufende Investition.

Fantom ist in die Fußstapfen von Chainlink getreten und hat sich zu einer beliebten DeFi-Kryptowährung entwickelt. Es ist gelungen, die Kraft der Community zusammen mit einem guten Anwendungsfall effektiv zu nutzen.

In der Zwischenzeit hilft der Calyx Token (CLX) beim Umschalten von Token zwischen mehreren Blockchains per Knopfdruck und ist dezentralisiert, sodass Benutzer Münzen einsetzen und das Protokoll über ein DAO verwalten können.

Lassen Sie uns ein wenig mehr auf diese drei Coins eingehen und feststellen, ob es sich lohnt, in sie zu investieren.

Kettenglied (LINK)

Seit Oktober 2018 hat Chainlink (LINK) deutliche Fortschritte gemacht. Orakel, die eine sichere Ausführung von Smart Contracts als Reaktion auf verifizierte reale Ereignisse ermöglichen, sind unerlässlich, da Smart Contracts als Grundlage für DeFi dienen.

Chainlink bot DeFi-Protokollen wie Aave ursprünglich Kryptowährungspreisdaten über eine begrenzte Anzahl von Quellen an. Derzeit umfasst es jedoch einen erheblich größeren Umfang an Aktivitäten.

Darüber hinaus haben sich AccuWeather und Associated Press mit Chainlink zusammengetan, um Daten zu verifizieren, und der ehemalige Google-CEO Eric Schmidt ist als Berater hinzugekommen, die neuesten Signale, dass große Technologie- und Medienunternehmen die zunehmenden Möglichkeiten von Chainlink zur Kenntnis nehmen.

Später in diesem Jahr wird Chainlink Staking beinhalten, wodurch LINK-Inhaber einen Beitrag zur Netzwerksicherheit leisten können, indem sie einen Teil ihres LINK verschlüsseln und Anreize sammeln.

LINK ist von seinem Allzeithoch um mehr als 82 Prozent seines Wertes gefallen, was darauf hindeutet, dass jetzt aufgrund seines erheblichen Aufwärtspotenzials für 2022 der optimale Zeitpunkt für einen Kauf sein könnte.


Fantom (FTM)

Fantom (FTM) ist eine intelligente Vertragsplattform, die Entwicklern eine Reihe von DeFi-Diensten bietet.

Das Hauptaugenmerk von Fantom (FTM) liegt auf der Transaktionsgeschwindigkeit; Die Firma behauptet, die Transaktionsgeschwindigkeit auf unter zwei Sekunden reduziert zu haben. Der FTM-Token kann eingesetzt werden, um Belohnungen zu erhalten, und ist die native Währung, die die Transaktionen der Plattform ermöglicht.

Da Fantom eine schnellere Transaktionsverarbeitungsgeschwindigkeit hat als Ethereum (ETH), das führende DeFi-Ökosystem, könnte 2022 ein entscheidendes Jahr für das Geschäft von Fantom werden.

In ein paar Jahren könnte Fantom (FTM) sogar mit Ethereum (ETH) konkurrieren und könnte eine der größten Investitionen im Jahr 2022 sein.


Calyx-Token (CLX)

Calyx Token (CLX) beabsichtigt, die Erfahrung von Personen zu verbessern, die Kryptowährungen über Börsen kaufen, sich aber über den langsamen und teuren Prozess ärgern.

Dieses Verfahren wird durch den Calyx Swap des Netzwerks erleichtert, der es Benutzern ermöglicht, in einer einzigen Transaktion zu den besten verfügbaren Preisen auf allen DEX-Plattformen zwischen Token zu wechseln.

Die vollständige Dezentralisierung ist auch ein Schlüsselwert von Calyx (CLX). Das genehmigungslose Austauschverfahren des Protokolls erfordert von den Benutzern nicht, ein Konto einzurichten oder sich zu registrieren.

Gemäß der Roadmap wird der Token zunächst auf der Ethereum (ETH)-Blockchain funktionieren, mit Ambitionen, sich in Zukunft auf weitere Blockchains auszubreiten.

Darüber hinaus wird Calyx Token (CLX) mit freundlicher Genehmigung von CalyxDAO von Personen betrieben, gepflegt und reguliert, die das native Token CLX besitzen. 

Wenn der Calyx Token (CLX) wächst, wird er die Community stärken, indem er es ihr ermöglicht, über wichtige Netzwerkentscheidungen abzustimmen und diese umzusetzen. Angesichts ihres Anwendungsfalls und ihrer großen Wachstumsmöglichkeiten ist die CLX-Kryptowährung eine solide Investition.

Daher können Investoren, die Kryptos mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz suchen, in Betracht ziehen, sowohl in Chainlink (LINK) als auch in Fantom (FTM) zu investieren.

Inzwischen ist Calyx Token (CLX) im Vorverkauf erhältlich und könnte Ihre Eintrittskarte sein, um der nächste Kryptowährungs-Millionär zu werden.

Kontakt

Nehmen Sie am Vorverkauf teil https://presale.calyx-token.io/login

Webseite https://calyx-token.io/#homepage

Telegramm https://t.me/CALYX_TOKEN_OFFICIAL

Twitter https://twitter.com/CalyxToken

Instagram https://www.instagram.com/calyx_token/


--------------
Informationen, die über die Einreichung von Gastbeiträgen bereitgestellt werden

Inhalte, die nicht von Global Crypto Press erstellt, bewertet oder gebilligt wurden Verbreitung von Krypto- und NFT-Pressemitteilungen

3 Münzen, die den Krypto-Raum revolutionieren können: Solana (SOL), Synthetix (SNX), Mushe (XMU)


Der Kryptoraum ist voller vielversprechender Projekte, die das Potenzial haben, das Finanzsystem und die Gesellschaft zum Besseren zu verändern, aber wie findet man sie?

Die Analyse des Kryptomarktes kann angesichts des Fachjargons und all dieser komplizierten Metriken eine entmutigende Aufgabe sein, insbesondere für diejenigen, die neu auf dem Gebiet sind.

Dieser Artikel stellt drei solcher vielversprechender Projekte vor, die das Potenzial haben, den Krypto-Raum in Zukunft zu revolutionieren - eines davon, Mushe (XMU), befindet sich derzeit in der ersten Phase des Vorverkaufs.


Links Links)


Solana (SOL) ist derzeit eines der beliebtesten Layer 1 (L1)-Projekte. Obwohl es mehreren Hindernissen in Form von Hacks und anderen Online-Angriffen ausgesetzt war, hat Solana es geschafft, seine Position als Top-10-Kryptowährung zu behaupten.

Solana wurde als „Ethereum-Killer“ bekannt, da sein Netzwerk Transaktionen blitzschnell und für ein paar Cent verarbeiten kann. Tatsächlich kann das Netzwerk von Solana bis zu 65,000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) ausführen, verglichen mit dem Durchsatz von Ethereum von etwa 15 TPS; Daten sprechen für sich!

Die native Kryptowährung von Solana, SOL, ist am letzten Tag um über 5 % gestiegen und handelt jetzt um 92.00 $. Für diejenigen, die an der explosiven Performance und den starken Wachstumsaussichten von Solana teilhaben möchten, ist eine Investition in SOL möglicherweise der ideale und direkteste Weg, dies zu tun.

Nun ist die allgemeine Meinung unter Krypto-Marktanalysten, dass SOL aufgrund der Popularität des Projekts jetzt in überbewertetem Gebiet handelt, die Geschichte zeigt, dass Investoren nicht unbedingt besorgt sind, SOL auf diesen Niveaus nachzujagen, was SOL über längere Zeit in überbewertetem Gebiet halten kann Perioden.

In den letzten zwei Wochen tendierte SOL jedoch nach unten, was eine vorsichtige Gelegenheit für Anleger sein könnte, mit dem Aufbau ihrer Position zu beginnen. Es bleibt, dass Anleger vorsichtig sein müssen, in einen euphorischen Markt einzutreten, obwohl SOL langfristig eine wunderbare Kryptowährung bleibt.

Derzeit besteht die größte Herausforderung für Solana darin, sein Netzwerk ordnungsgemäß zu sichern und es in den kommenden Monaten vor zukünftigen Angriffen zu schützen. Dennoch hat Solana seine Widerstandsfähigkeit bewiesen, indem es größere Angriffe überlebt hat, während andere Projekte zusammengebrochen wären, was es zu einer unverzichtbaren Beobachtungsliste macht!



Synthese (SNX)

Synthese (SNX) ist ein weiteres weniger bekanntes Ethereum-basiertes Protokoll, das zweifellos Ihr Interesse wecken wird, wenn Sie es noch nicht kennen. 



Im Wesentlichen ist Synthetix ein dezentrales Liquiditätsprotokoll, das Anlegern den Zugang zu sogenannten „synthetischen Vermögenswerten“ ermöglicht, die als eine Art Derivat definiert werden können, das traditionelle Vermögenswerte wie Aktien oder Anleihen widerspiegelt.

Dies wird durch eine bestimmte Art von Smart Contracts zur Datenverfolgung ermöglicht, die als Orakel bezeichnet werden und den Fortschritt eines bestimmten zugrunde liegenden Vermögenswerts kontinuierlich überwachen. Synthetische Vermögenswerte sind daher eine bahnbrechende Anlageklasse, die es Anlegern ermöglicht, in reale Vermögenswerte zu investieren, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert direkt zu besitzen.

Nehmen Sie zum Beispiel an, dass Sie Aktien von Apple kaufen möchten, dies aber nicht können, weil Sie irgendwie keinen Zugang zu Maklerdiensten haben. Synthetix löst dieses Problem, indem es Ihnen ermöglicht, eine synthetische, Blockchain-basierte Version von Apple-Aktien zu kaufen – Sie müssen nicht einmal die eigentlichen Apple-Aktien halten!

Dazu müssen Sie lediglich eine vorher festgelegte Menge an SNX-Token, der nativen Währung von Synthetix, sperren, um den gewünschten synthetischen Vermögenswert zu prägen und zu kaufen.

On-Chain-Derivate wie synthetische Vermögenswerte sind nach wie vor relativ unbekannt oder werden von der breiten Öffentlichkeit missverstanden und es wird erwartet, dass sie in Zukunft exponentiell wachsen werden. SNX kann eine hervorragende Investition für Anleger sein, die sich in diesem aufstrebenden Bereich engagieren möchten.


Mushe (XMU)


Mushe (XMU) ist ein weiteres ambitioniertes Projekt, das sich derzeit im Startmodus befindet.

Sein nativer Token, XMU, liegt derzeit bei etwa 0.022 $, ein deutlicher Anstieg gegenüber seinem ursprünglichen Preis von 0.005 $. Das Mushe-Entwicklungsteam hat sich jedoch das ehrgeizige Ziel gesetzt, für den offiziellen Start von XMU einen Listenpreis von 0.50 $ zu erreichen.


Mushe ist ein Projekt, das auf dem Ideal einer Umgebung aufbaut, die sowohl Fiat- als auch Kryptowährungstransaktionen harmonisch kombiniert und ein stärker vernetztes Finanzsystem schafft.

Ähnlich wie andere führende Giganten wie Ripple (XRP) oder Stellar (XLM) wird Mushe die Blockchain-Technologie nutzen, um ein innovatives Netzwerk zu schaffen, das nahezu sofortige Transaktionen in jeder Währung, Fiat oder Krypto, und zu minimalen Kosten ermöglicht.

Um dieses ehrgeizige Projekt zu verwirklichen, entwickelt Mushe eine Produktlinie mit dem Ziel, eine benutzerfreundliche Endplattform zu haben. Zu diesen Produkten gehören Mushe Wallet, Mushe Chat, Mushe Swap und MusheVerse.

Mushe Wallet und Mushe Swap werden jeweils die integrierte Krypto-Wallet und die dezentrale Börse (DEX) des Mushe-Ökosystems sein, die es den Benutzern ermöglichen, sich einfach im Ökosystem zurechtzufinden und auf alle Kryptowährungen oder Token zuzugreifen, die sie für ihre Transaktionen benötigen.

Abgesehen davon wird Mushe das MusheVerse entwickeln, sein übergreifendes Produkt, das es den Benutzern ermöglichen wird, tatsächlich Transaktionen durchzuführen und nahtlos Geld zu bewegen. MusheVerse wird nicht nur als Zahlungsnetzwerk fungieren, sondern Benutzern auch Zugang zu bestimmten Finanzdiensten wie Privatbanking, Haushaltsfinanzen, langfristigen Investitionen und anderen bieten.

Diese Initiativen wecken hohe Erwartungen an die Markteinführung von Mushe. Sie können auf die offizielle Website des Projekts zugreifen, die unten verlinkt ist, um weitere Informationen darüber und den Vorverkauf zu erhalten.


Erfahre mehr über Mushe:

Website: https://www.mushe.world/

Vorverkauf: https://portal.mushe.world/sign-in

Twitter: https://twitter.com/Mushe_World

Telegramm: https://t.me/musheworldXMU

Instagram: https://www.instagram.com/mushe_world/


--------------
Informationen, die über die Einreichung von Gastbeiträgen bereitgestellt werden

Inhalte, die nicht von Global Crypto Press erstellt, bewertet oder gebilligt wurden Verbreitung von Krypto- und NFT-Pressemitteilungen

Können Sie 100 Dollar entbehren? 3 bahnbrechende Kryptos, in die Sie investieren können ...

 

Seesaw-Token SSW

Für den Einstieg in Krypto braucht man nicht unbedingt viel Geld. Während die Investition in Aktien in der Vergangenheit auf wohlhabendere Menschen mit finanziellem Verständnis ausgerichtet war, hat sich Krypto als die zugängliche Alternative für alle herausgestellt. 

Die vom Kryptomarkt verwendete Terminologie und Diagramme können einen Neuling leicht abschrecken, aber die Wahrheit ist, dass niemand vorhersagen kann, welche Krypto explodieren wird. Meme Coins überraschen die Menschen bis heute mit explosiven Gewinnen.

Eine Anfangsinvestition von 100 US-Dollar könnte also dazu beitragen, die Grundlage für massive langfristige Gewinne zu legen. Schauen wir uns an, warum Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Seesaw-Protokoll (SSW) scheinen langfristige Gewinner zu sein. 

Ethereum (ETH)

Ethereum (ETH) ist die zweitgrößte öffentliche Krypto mit einer Marktkapitalisierung von 345 Milliarden US-Dollar, was fast 20 % des gesamten Kryptomarktes entspricht. The Merge, ein Plattform-Upgrade, das den Betrieb der Blockchain umweltfreundlicher und nachhaltiger machen könnte, wird von den Entwicklern der Plattform bearbeitet, um ihre dominierende Position zu behalten.

Ethereum (ETH) ist, wie Sie vielleicht wissen, hinter neueren Blockchains zurückgefallen. Denken Sie an Solana (SOL), das 50,000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann, gegenüber mageren 15 von Ethereum (ETH).

Diese Diskrepanz ist zu einem großen Teil auf den Proof-of-Work (PoW)-Blockvalidierungsmechanismus von Ethereum (ETH) zurückzuführen, bei dem Miner Rechenprobleme lösen müssen, um Transaktionen zu verifizieren. Dies ist ein zeitaufwändiger Prozess, der reale Ressourcen verwendet. Diese Probleme werden in einem zukünftigen Update behoben.

Die Haupt-Blockchain von Ethereum (ETH) wird mit einem parallelen Netzwerk, das als Beacon Chain bekannt ist, verschmelzen und zu einem vollständigen Proof-of-Stake (PoS)-System übergehen, bei dem Bergleute Transaktionen anhand vorhandener Münzen verifizieren, anstatt Rätsel zu lösen, so die Entwickler. Diese Änderung könnte zu einer Reduzierung des Gesamtenergieverbrauchs von Ethereum (ETH) um 99.95 % führen sowie die Möglichkeit zukünftiger Verbesserungen in Bezug auf Geschwindigkeit und Skalierbarkeit.

Das Veröffentlichungsdatum von The Merge ist unbekannt, aber die Entwickler sagen, dass es einige Monate nach Juni liegen könnte.


Welligkeit (XRP)


Möchten Sie Krypto mit realer Anwendung? Ripple (XRP) ist, wo Sie suchen müssen. Trotz anhaltender Rechtsunsicherheit positionieren die klar definierte Nische und die beeindruckenden technischen Fähigkeiten dieser finanzorientierten Blockchain sie für einen langfristigen Erfolg in der wettbewerbsintensiven Kryptoindustrie.


Während fast alle Kryptos Werte speichern und übertragen können, geht Ripple (XRP) darüber hinaus, indem es sein Design für diesen Zweck optimiert. Transaktionen sind schnell und kostengünstig und dauern drei bis fünf Sekunden gegen eine Gebühr von 0.0001 XRP-Token (jeder XRP ist derzeit 0.65 $ wert).

Ripple Labs, der Schöpfer der Blockchain, bietet auch RippleNet an, eine Zahlungslösung auf Unternehmensebene, die es großen Unternehmen ermöglicht, Geld über Grenzen hinweg zu bewegen, indem sie den nativen Token von Ripple (XRP), XRP, sowie andere traditionelle Währungen verwenden. Bisher hat das Protokoll eine Reihe hochkarätiger Partner, darunter Santander, eine spanische multinationale Bank, und American Express, ein globaler Zahlungsgigant.

Der reale Nutzen von Ripple (XRP) hat das Interesse der US-Aufsichtsbehörden geweckt, die untersuchen, ob die Schöpfer der Blockchain bei ihrer Einführung gegen Sicherheitsgesetze verstoßen haben. Niemand weiß, wie sich diese Situation entwickeln wird, aber Anleger sollten bedenken, dass sich der Entwickler von Ripple (XRP) von den XRP-Token unterscheidet, die Sie an Börsen kaufen oder verkaufen.


Seesaw-Protokoll (SSW)


Vor seiner Einführung hatte Seesaw Protocol (SSW) einen äußerst erfolgreichen Vorverkauf, wobei sein Preis um unglaubliche 8000 % stieg. Seesaw Protocol (SSW) begann bei 0.005 $, aber seine Popularität wuchs schnell, und der Vorverkauf des Tokens endete bei etwa 0.40 $, sehr zur Freude seiner Inhaber.

Seesaw Protocol (SSW) hat aufgrund seiner transformativen Ziele, die zu seinem explodierenden Vorverkaufspreis beigetragen haben, viel Aufsehen erregt. Laut seinem White Paper zielt das Seesaw Protocol (SSW) darauf ab, andere Blockchains zu verbinden, darunter Binance Smart Chain (BNB), Polygon (MATIC) und Ethereum (ETH), sodass Benutzer das von ihnen bevorzugte Blockchain-Netzwerk verwenden können.

Nach dem Start von PancakeSwap können Inhaber die Multi-Chain-Bridge und -Swap, den Cross-Chain-Einsatz über Ethereum (ETH) und Polygon (MATIC) und den UniSwap-Start später in diesem Jahr erwarten. 


Erfahren Sie hier mehr über das Seesaw-Protokoll (SSW):

Swap: https://swap.seesawprotocol.io/

Website: https://seesawprotocol.io/

Telegramm: https://t.me/SEESAWPROTOCOL

Twitter: https://twitter.com/SEESAWPROTOCOL

Instagram: https://www.instagram.com/seesaw.protocol

--------------
Informationen, die über die Einreichung von Gastbeiträgen bereitgestellt werden

Inhalte, die nicht von Global Crypto Press erstellt, bewertet oder gebilligt wurden Verbreitung von Krypto- und NFT-Pressemitteilungen