Beiträge mit Label anzeigen Bitcoin 2021 Vorhersage. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen Bitcoin 2021 Vorhersage. Zeige alle Beiträge

Die neuen Wall Street-Investoren von Crypto sind von der Korrektur von über 10,000 US-Dollar in der vergangenen Woche völlig unberührt ...

Bitcoin-Märkte

Für einige Analysten war es plausibel, nach dem neuen Allzeithoch eine Korrektur zu erwarten, die tatsächlich am vergangenen Montag stattfand.

Wenn Sie schon eine Weile auf dem Kryptomarkt sind, haben Sie wahrscheinlich wie ein Baby geschlafen, weil Sie wussten, dass es wie gewohnt war. Gelegentlich nehmen die Leute gerne einen Teil ihrer Gewinne mit, und die Schlauen wissen, dass sie zurückkommen und einen Rabatt erhalten.

Aber es gibt viele neue Investoren in Krypto, jetzt mehr denn je. Der Preis für Bitcoin fiel auf 45,000 US-Dollar - ein Rückgang von 58,000 US-Dollar innerhalb von drei Tagen.

Dies kann verständlicherweise einige Leute abschrecken, und viele fragten sich, ob die neuen Investoren dem Panikverkauf und dem Verkauf von allem widerstehen könnten. Wie viele, wenn die Aktien einen ähnlichen Einbruch erleiden würden. 

Eine Ankündigung nach der anderen kam jedoch - es zeigte sich, dass der Einbruch die Dinge überhaupt nicht verlangsamte ...

Square erwarb weitere 3,380 BTC für 170 Millionen US-Dollar, während MicroStrategy seine bisher größte Investition in Bitcoin tätigte und fast 20,000 BTC für 1 Milliarde US-Dollar erwarb.

Das einstige Anti-Krypto-JPMorgan empfiehlt jetzt, in Bitcoin zu investieren. Und in einem weiteren Zeichen der Annäherung zwischen der Welt der Kryptowährungen und dem regulatorischen Umfeld.

Die Ankündigung der SynBiotic SE, in Bitcoin zu investieren, um sich gegen die Inflation abzusichern, würde zeigen, dass sich das Interesse an der ersten Währung als sicherem Hafen auf ein breites Segment von KMU-Unternehmen erstrecken könnte.

Die institutionelle Investmentfirma Stone Ridge, die im vergangenen Oktober bereits 100 Millionen US-Dollar in Bitcoin investiert hatte, reichte bei der SEC einen Prospekt ein, um Bitcoin als Vermögenswert in ihrem diversifizierten Investmentfonds aufzulisten.

Ich werde dies mit einem abschließen, der in die andere Richtung geht - einem Unternehmen aus der Kryptowelt, das an die Wall Street will -. Coinbase beantragte bei der SEC die Börsennotierung. Es scheint, dass sie mit offenen Armen empfangen werden. 

Kurz gesagt - der Bullenmarkt setzt sich dort fort, wo wir aufgehört haben. 
-------

Autor: Mark Pippen
London News Desk / Aktuelle Crypto News

Tesla hat ihre Bitcoin für eine Weile heimlich gehackt - das kurzfristige Kursziel bewegt sich auf 56,000 US-Dollar ...

Tesla kauft Bitcoin

Alle sind sich einig, dass die heutige Bitcoin-Preisbewegung Tesla zu verdanken ist, der angekündigt ein Kauf von 1.5 Milliarden US-Dollar in BTC. 

Wir haben jetzt auch bestätigt, dass der Kauf zwar Mitte Januar dieses Jahres stattgefunden hat, aber erst heute an die Börse gegangen ist.

Nur wenige Stunden nach Veröffentlichung der Nachrichten stieg der Preis für Bitcoin von 39,000 USD auf über 44,000 USD.

$ 50,000 + Bitcoin am Horizont?

Optimistische Erwartungen für dieses Jahr scheinen überall zu finden zu sein. Nach Angaben verschiedener Analysten in der Bitcoin- und Finanzwelt gab es bereits eine Gewinnmitnahmeperiode. 

Weil die Menschen nach dem letzten Allzeithoch im letzten Monat ihr Bedürfnis erfüllt haben, Gewinne mitzunehmen, sind sie jetzt mental bereit, sich zu akkumulieren, und HODL.

Im Durchschnitt der Prognosen meiner drei Lieblingsanalysten nach den heutigen Nachrichten würde das neue kurzfristige Kursziel 3 USD betragen.

 ------- 
Autor: Justin Derbek
New York News Desk


Analyst prognostiziert 200,000 US-Dollar Bitcoin im nächsten Jahr - zu meiner Überraschung ist es tatsächlich möglich ...

Wenn Sie wie ich sind, erschrecken Sie immer noch ein wenig, wenn Sie eine Schlagzeile wie diese lesen. Ich glaube, ich bin immer noch traumatisiert von Tom Lee, Mike Novagratz und John McAfees Auftritten 2017 bei CNBC, wo sie scheinbar (lächerlich hohe) Zahlen herausgezogen haben von einem Hut und lesen sie auf Sendung als ihre "Expertenvorhersage" - sie wiederholten dies wöchentlich für fast ein ganzes Jahr ... dann stürzte der gesamte Markt ab.

Nehmen Sie das also immer noch mit einem Körnchen Salz - aber bisher, Analytiker Willy Woo hat den Bullenlauf, in dem wir uns gerade befinden, richtig vorausgesagt, und wenn seine Vorhersagen für das nächste Jahr zutreffen, werden alle Bitcoin-Besitzer sehr glücklich sein.

In der ersten Oktoberwoche erklärte er "In meinem letzten Update bildete sich der letzte Impuls immer noch mit der Erwartung, dass es sich um einen zinsbullischen Kaufimpuls handeln würde, der auf frühen Anzeichen einer versteckten Akkumulation an den Börsen beruht. Dies hat sich korrekt abgespielt.

Wir rollen jetzt ohne neue Änderungen in der kurzfristigen Struktur der Kette nach oben. Ich bleibe optimistisch und warte auf neue Änderungen.

Interessierte Beobachter werden feststellen, dass es eine bullische unterstützende Trendlinie bei der Bildung von Münzbewegungen gibt, die ich unten hervorheben werde. "
Woo sagte auch "Die nächsten 3 Monate: Das Münzangebot ist ausgetrocknet, während die Nachfrage dominiert."

Dies war im Oktober - so dass der 3. Monat jetzt ist und seine Beschreibung des heutigen Marktes korrekt ist.

Vorausschauend: Bitcoin bei 200,000 US-Dollar bis Anfang 2022 ...

Der heutige Markt ist stark und könnte als solide Startrampe dienen, die wir brauchen, um zum Mond zu gelangen.

Der aktuelle Durchschnittspreis, den ein Bitcoin-Inhaber gezahlt hat, beträgt 7,456 USD. Dies ist der Durchschnitt der verschiedenen BTC-Lose, bewertet zu dem Preis, den sie beim letzten Umzug hatten "Ihr seid alle Genies" Er weist darauf hin, dass der durchschnittliche Investor seine Investition bereits verdoppelt hat.




Ein wichtiger Grund: Ein Rückgang von 19% bei Bitcoin an Börsen ...

Investoren nehmen ihre Bitcoin von den Börsen, was bedeutet, dass sie nicht vorhaben, sie bald zu verkaufen.

Das ist also wirklich nur das einfache Gesetz von Angebot und Nachfrage, das Angebot wird mit steigender Nachfrage immer niedriger, und das lässt die Preise immer steigen.

Deshalb sagt er, er habe noch nie so ein optimistisches Gefühl gegenüber Bitcoin gehabt wie heute. "Für das Jahr 2021 war es noch nie so optimistisch. Diese Phase der erneuten Akkumulation fällt mit dem Rückgang des Spotbestands von BTC zusammen, der etwa doppelt so lang und tief ist wie im letzten Zyklus."

Das Sahnehäubchen auf dem Kuchen:

Das BTC-Preismodell von Woo (wenn die endgültigen Zahlen und das Timing korrekt sind) lässt Bitcoin in den nächsten 80,000 Monaten 3 US-Dollar brechen! 

Er nennt auch die Vorhersage, dass wir 200,000 $ Trades für 1 BTC sehen werden Blockforscher bald "konservatives" Sprichwort "300,000 Dollar kommen nicht in Frage".   

Lesen Sie Woos vollständigen Thread auf Twitter Kuyichi Signs Transparency Pledge. .

---------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Newsroom / Aktuelle Crypto News