Blockchain in Chains: Es ist Zeit, der SEC die Autorität über Kryptowährung zu entziehen - und einige SEC-Beamte stimmen zu!

Noch keine Kommentare

Bevor Sie glauben, dass dies eine extreme Sichtweise ist - Sie sollten wissen, dass Mitglieder des US-Kongresses beider politischer Parteien und sogar einige Mitglieder der SEC-Führung zustimmen -, sind die SEC und die Vorschriften für den Handel mit Wertpapieren sowohl die falsche als auch die falsche Agentur Gesetze, um den entstehenden Kryptowährungsraum zu überwachen.

Schauen wir uns an, wie wir dort angekommen sind, wo wir jetzt sind, was falsch läuft und wie wir es korrigieren können.

Der große Boom und der Einstieg der SEC in die Kryptografie ...

Im Jahr 2017 flog viel Geld herum, wir hatten eine Flut neuer Leute auf dem Markt, die jeweils ihr Stück vom Kuchen wollten. Leider kommen mit den Massen diejenigen, die sie ins Visier nehmen.

Die Cryptocurreny-Welt war wirklich das perfekte Ziel, die Leute hatten das Gefühl, sie müssten schnell einsteigen, und viele Leute hatten keine Ahnung, was sie kauften.

Als die Medien darüber sprachen, wie reich die Leute sind, die Bitcoin vor Jahren gekauft haben, standen Betrüger direkt hinter ihnen und versprachen, dass ihre neue Münze als nächstes diesem Weg folgen würde. Die Lügen wurden viral, ich erinnere mich an Gespräche zwischen Menschen im Internet, bei denen buchstäblich nicht eine betroffene Person wusste, wovon sie sprachen - es war der Blinde, der den Blinden in sozialen Netzwerken führte, und viele der Betrügereien wurden von Opfer zu Opfer verbreitet diese.

Dann, als diese verschiedenen Betrügereien zusammenbrachen, erschien die SEC. Erlass von Unterlassungserklärungen und in einigen Fällen Anklage gegen Unternehmensgründer.

Es war so schlimm geworden, dass sogar Leute, die normalerweise gegen eine Beteiligung der Regierung waren, einige der SEC-Aktionen anfeuerten. Es ist schwer zu stören, dass eines dieser Unternehmen niedergeschlagen wird, und zu der Zeit schien die SEC das kleinere von zwei Übeln zu sein.

Aber die Dinge haben sich geändert ...

Seitdem hat sich die Kryptowelt nicht nur gegenüber Betrügern "weise" gemacht - wir sind geradezu paranoid geworden.

Heutzutage wird praktisch jedes Startup in Crypto als Betrug angesehen, bis sich das Gegenteil herausstellt, bis es sich als unschuldig erwiesen hat. Das stört mich nicht wirklich, legitime Projekte werden kein Problem damit haben, sich zu beweisen.

Aber eines weiß ich ganz genau - die Betrügereien von 2017 würden heute nie in Gang kommen.

Also, was ist die SEC bis jetzt?

Nun, Sie haben wahrscheinlich die Neuigkeiten dieser Woche gehört, sie zielen auf ein bekanntes und etabliertes Technologieunternehmen, KIK. Sie haben eine Messaging-App unter demselben Namen und haben 2017 ihre eigene Kryptowährung namens "KIN" gestartet.

Die SEC verklagt sie wegen 100 Millionen US-Dollar, dem Betrag, den das Unternehmen aufgebracht hat.

Während die SEC den Fall eines Unternehmens dargelegt hat, das Geld verliert, wendet sie sich an einen ICO, um die Blutung zu stoppen. Diese fassten sie in Gerichtsdokumenten zusammen mit:

Angesichts einer schrumpfenden finanziellen „Landebahn“ beschloss Kik, sich einem völlig anderen Geschäft zuzuwenden und zu versuchen, was ein Vorstandsmitglied als „Hagel-Mary-Pass“ bezeichnete: Kik würde und anbieten Verkauf von einer Billion digitaler Token gegen Bargeld zur Finanzierung des Unternehmensbetriebs und eines spekulativen neuen Unternehmens.

Das klingt sicher zwielichtig. Deshalb hatte ich anfangs keine negative Reaktion auf diese Nachricht.

Dann hat es mich getroffen - das ist totaler Schwachsinn.

Das geschah, als ich ein paar Stunden später eine weitere Schlagzeile las und sagte, dass UBER seit ihrer Gründung als börsennotiertes Unternehmen gerade ihren ersten Gewinnbericht veröffentlicht hat - ein Verlust von 1 Milliarde US-Dollar!

Investitionen in Unternehmen, die Geld verlieren, sind tatsächlich äußerst verbreitet, und was die tatsächlichen Zahlen angeht - Kik befindet sich mit geschätzten Betriebskosten von 3 Millionen US-Dollar pro Monat am unteren Ende. Uber verliert das in ein paar Tagen. Unternehmen wie Tesla, die in diesem Jahr bisher fast 500 Millionen US-Dollar verloren haben - und das ist eine Verbesserung für sie gegenüber 2018.

Im Fall von Kik wurden die Unterstützer gesehen, wie sie Kik forcierten und in ihre App implementierten, um die Dinge umzudrehen. Eine weitere sehr häufige Aufgabe eines Unternehmens ist es, neue Investoren zu suchen, um eine Verbesserung zu finanzieren, die dazu führen kann, dass ein Unternehmen, das Geld verliert, profitabel wird.

Was hat Kik wirklich getan? Verkaufte eine "nicht lizenzierte Sicherheit" - und die Leute überschätzen, wie einfach es ist, dieses Etikett zu verdienen.

Wenn jemand aus der Unternehmensführung impliziert, dass seine Kryptowährung an Wert gewinnen könnte, haben Sie die Grenze überschritten und Ihr Token in eine "Sicherheit" verwandelt.

Die SEC nimmt keine Betrügereien mehr zu unserem eigenen Besten ab ...

Was wir wirklich bekommen, ist die SEC, die jedes Unternehmen anruft, das die Implementierung von Token-Assets in Betracht ziehen könnte, "Amerika verlassen oder sonst".

Und sie verlassen das Land - nehmen ihre Jobs und besteuern Dollars mit.

Amerikas Verlust war der Gewinn einer anderen Nation. Regierungen, die sich der Kryptowährung und der Blockchain-Explosion verschrieben haben, ernten massive Belohnungen.

Es gibt ein ganzes Gebiet der Schweiz, das jetzt "Krypto-Tal" genannt wird - sie haben einen einfachen Weg gefunden, um ihrer Wirtschaft einen enormen Schub zu geben - tun Sie einfach das, was das Silicon Valley die ganze Zeit hätte tun sollen.

Es gibt Hoffnung - wenn der US-Kongress seinen Job machen würde ...

Bereits im Kongress von den Kongressabgeordneten Warren Davidson (Republikaner) und Darren Soto (Demokrat) eingeführt, würde das Token Taxonomey Act das Sicherheitslabel von vielen digitalen Assets offiziell entfernen.

Dies bedeutet nicht, dass der Kryptomarkt zum wilden Westen wird. Digitale Vermögenswerte würden als Ware (wie Gold oder Silber) behandelt und von der CFTC reguliert.

Stellen Sie sich das so vor - jeder Betrug, den ICO gegen Gesetze verstößt, ist nicht nur eine nicht registrierte Sicherheit. Investoren anzulügen ist Betrug, mit ihrem Geld zu verschwinden ist Betrug und Diebstahl - diese wären immer noch illegal, und es würde immer noch eine Agentur geben, die dafür zuständig ist, dies zu verhindern oder diejenigen zu bestrafen, die es tun.

Sogar einige der eigenen Führungskräfte der SEC sind offen für die Idee ...

In einer überraschenden Wendung - in einer Rede von SEC-Kommissar Hester M. Peirce - hob er die vom Kongressabgeordneten vorgeschlagene Lösung hervor und sagte:

"Der Kongress kann die von Howey verursachten Unklarheiten lösen, indem er lediglich verlangt, dass zumindest einige digitale Vermögenswerte als separate Anlageklasse behandelt werden. Die Kongressabgeordneten Warren Davidson und Darren Soto haben kürzlich im Haus einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem die Wertpapiergesetze des Bundes geändert werden sollen, um genau dies zu erreichen." vorausgesetzt, dass das Token tatsächlich in einem dezentralen Netzwerk betrieben wird. "

Wo stehen die Dinge? Die letzte Aktualisierung des Gesetzentwurfs erfolgte nach seiner offiziellen Einführung in den Kongress. Darauf folgen in der Regel verschiedene Ausschüsse, die ihn bewerten, mögliche Änderungen / Ergänzungen vorschlagen und dann zur Abstimmung gehen.

Wie lange dieser Prozess dauert, ist sehr unterschiedlich, aber es wird klar, dass dies als dringende Angelegenheit behandelt werden sollte.

Was US-Gesetzgeber verstehen müssen ...
Künstliche Intelligenz und Blockchain besitzen den Titel der "heißesten" aufstrebenden Technologien von heute, und es gibt keine Möglichkeit, den langfristigen wirtschaftlichen Schaden, den einer dieser Flüchtlinge aus den USA verursacht, zu beziffern, um eine Überreichweite der SEC zu vermeiden.

Es ist Jahre zu früh, um überhaupt zu erraten, wer der Apple oder Microsoft von Blockchain sein wird, und dieses Blockchain-basierte Produkt zu veröffentlichen, das die Implementierung eines nativen Tokens beinhaltet - aber bis sich die Dinge ändern, können wir sicher sein, dass es kein amerikanisches Unternehmen sein wird.

Als der Reporter, der die Geschichte über das Token Taxonomy Act brach, wurde mir mitgeteilt, dass Mitglieder des Kongresses dies geteilt und sogar einige meiner Argumente intern zu seinen Gunsten verwendet haben.

Wir werden sicherstellen, dass dies die Büros derjenigen erreicht, mit denen wir bereits Kontakt haben, und mit größtem Respekt möchte ich vorschlagen, das Crypto Valley in der Schweiz zu erforschen und zu sehen, wie die Ergebnisse der Regierung die Dinge richtig machen.

Dies ist das Modell, das wir in den USA replizieren wollen.

* Details aktualisiert am 7
-------
Autor: Ross Davis
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM

San Francisco News Desk

US Crypto Traders - Fordern Sie Ihre $ 25 BTC an...

Noch keine Kommentare