PayPal sammelt still und leise riesige Mengen an Kryptowährungen an ...

Noch keine Kommentare
PayPal-Krypto

Wir erfahren davon nur, weil PayPal erforderlich ist Quartalsbericht wurde jetzt bei der SEC eingereicht, von dort aus müssen Sie 16 Seiten lesen, bevor es überhaupt erwähnt wird.

Es kommt selten vor, dass ein Unternehmen mehr als 300 Millionen US-Dollar für irgendetwas ausgibt, ohne die Öffentlichkeit/und die Presse darüber zu informieren – aber als PayPal beschloss, sich in Kryptowährungen zu investieren, entschieden sie offensichtlich auch, dass es klüger wäre, dabei Stillschweigen zu bewahren.

Warum so geheimnisvoll?

Meine Vermutung ist; Sie wollten noch nicht, dass die Preise steigen. 

Sie tätigten ihre Käufe über einen Zeitraum von drei Monaten, und wenn bekannt wird, dass das weltweit größte Online-Finanzunternehmen so viel für Krypto ausgibt, könnten andere Unternehmen folgen. Es nützt ihnen nichts, wenn die Preise steigen, während sie noch kaufen.

Der Bericht gibt zwar nicht die Anzahl der von PayPal gehaltenen Bitcoins an, gibt aber deren Gesamtwert von 499 Millionen US-Dollar an. Dies basiert auf dem Gesamtwert von Bitcoin Ende März. Wenn wir also rechnen und davon ausgehen, dass sie durch große außerbörsliche Geschäfte etwas unter dem Marktwert zahlten, schätzen wir, dass PayPal etwa 17,500 BTC hält.

Außerdem gaben sie weitere 110 Millionen US-Dollar für Ethereum und weitere 19 Millionen US-Dollar für alle anderen Kryptowährungen aus.

Bisher hat PayPal im Jahr 2023 weitere 339 Millionen US-Dollar an Kryptowährungen hinzugefügt – was einer Gesamtsumme von fast 1 Milliarde US-Dollar entspricht …

PayPal besaß zu Beginn des Jahres 2023 bereits Kryptowährungen im Wert von über 600 Millionen US-Dollar, aber nach den letzten drei Monaten aggressiver Käufe ist es fast in der Lage, sich der kleinen Gruppe von Unternehmen und Einzelpersonen anzuschließen, die Kryptowährungen im Wert von über einer Milliarde US-Dollar besitzen.

Allerdings ist die Überschreitung der Gesamtsumme von 1 Milliarde US-Dollar jetzt in greifbarer Nähe und kann erreicht werden, ohne dass PayPal mehr kaufen muss. 

Wir schätzen, dass ein Bitcoin-Handel von etwa 35 US-Dollar und ein ETH-Bestand von über 2 US-Dollar ausreichen würden, um den Gesamtbetrag von PayPal in den 10-stelligen Bereich zu bringen.

-----------
Autor: Ross Davis
Silicon Valley-Nachrichtenredaktion
GCP Aktuelle Crypto News


Noch keine Kommentare