Beiträge mit Label anzeigen tron. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen tron. Zeige alle Beiträge

Interview mit dem CEO von TRON - sie übertreffen andere Altcoins auf dem Bärenmarkt - aber wie? Was sind ihre Pläne für BitTorrent?


TRON (TRX) hat es geschafft, sich am Bärenmarkt besser als die meisten anderen zu entwickeln. Der Preis ist zwar immer noch viel niedriger als je zuvor, aber im Vergleich zu anderen in der Kategorie "Altcoin" ist er am besten. Wie machen sie das? Welche Pläne haben sie für BitTorrent, das kürzlich von TRON übernommen wurde?

Video mit freundlicher Genehmigung von Crypto Trader South Africa. 

Könnte Tron nach einem Jahr ununterbrochener Kontroversen nun tatsächlich dem Hype gerecht werden?!

Nur wenige Kryptos waren 2018 so umstritten wie TRON (TRX). Die Macher dieses Projekts, denen Plagiate, Vaporware und hyperbolisierte Marketingtaktiken vorgeworfen werden, haben die Extreme menschlicher Emotionen bei Fans und Gegnern gesehen. 2017 stieg der Token-Wert beispiellos an, und viele Anleger glaubten, TRON sei ein Pump-and-Dump-Betrug.

Bisher verlief für Justin Sun und seine Operation alles wie geplant, vom Testnetz im Frühjahr bis zur ersten Inkarnation des Hauptnetzes (Odyssey 3.0) und den Wahlen zum Super Representative im Juni. Jetzt sehen wir gerade erst, was die Technologie mit der neuen Tron Virtual Machine (TVM) kann.

TVM wurde am 30. August gestartet und mit intelligenten Verträgen und einem Entwickler-Kit für dezentrale Anwendungen geliefert. Laut ihrer Pressemitteilung ist TVM der erste Schritt zur Schaffung eines „Weltcomputers“. Klingt bekannt? Ja, sie gaben die gleiche Tonhöhe für Ethereum und EOS. Dapps auf TVM können in Java, einer sehr beliebten Programmiersprache, codiert werden, und anscheinend lässt sich alles, was für die Ethereum Virtual Machine (EVM) erstellt wurde, problemlos nahtlos in die Tron-Blockchain portieren oder migrieren.

Hier ein Überblick über einige Funktionen von TVM:

- Voll kompatibel mit der Soliditätssprache von Ethereum.

- Nutzung des virtuellen Speichers - praktisch unbegrenzt für Entwickler, die sich nicht auf physische Speicher verlassen müssen
Ressourcen.

- Einzigartiger Ressourcenverbrauch für intelligente Verträge - einfacher für Endbenutzer und Anrufer von
Verträge.

- Fähigkeit, Token zu erstellen.

- Dezentraler Austausch.

In diesem Sommer hat die Tron Foundation das Filesharing-Netzwerk Bittorent erworben, das über ein neues Protokoll namens Project Atlas eine Verbindung zum Tron-Netzwerk herstellen wird. Details waren kryptisch, aber die Fans sind trotzdem gespannt.

Darüber hinaus wurde das TronWallet angekündigt, das mehrere Konten für einzelne Benutzer, einen Peer-to-Peer-Austausch, eine intelligente Vertragsspeicherung und sogar ein Cashback-Treueprogramm mit einem einzigartigen Dienstprogramm-Token bieten soll.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Global Crypto Press, da wir über die ersten dApps berichten, sobald diese auf TVM und im Tron-Netzwerk verfügbar sind.
------- 
Autor: Jeffrey Byron
Nachrichtenredaktion in Los Angeles


Pornhub, um Tron und ZenCash zu akzeptieren? Gerüchte gibt es zuhauf ...

Gerüchte gibt es zuhauf als Vielfalt Berichte über Pornhubs mögliche Partnerschaft mit Tron (TRX) und ZenCash (ZEN).

Anfang dieses Frühlings wurde die Privatsphäre-featured Coin Verge löste Kontroversen über seine neue Verbindung mit der beliebtesten Pornografieseite des Internets aus, nachdem sie ihre Community um Spenden von bis zu 65 Millionen US-Dollar gebeten hatten, um eine mysteriöse Partnerschaft zu finanzieren. Laut Variety werden Tron und ZenCash, ebenfalls eine anonyme Krypto, nun als Zahlungsmittel akzeptiert.

"Dezentrale Zahlungssysteme erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, und die Einführung von Kryptowährungen explodiert in einem breiten Wirtschaftsspektrum." Pornhub VP Corey Price sagte in einer Erklärung.  "Heutzutage sind Kryptowährungen in der Unterhaltungsbranche für Erwachsene besonders nützlich, da sie sich auf den Datenschutz konzentrieren und mehr Anonymitätstools enthalten als herkömmliche Ausschreibungen."

Variety hat ihre Quellen noch nicht zur Verfügung gestellt, aber dies hat die Begeisterung in den sozialen Medien nicht gestoppt.

Tron machte kürzlich Schlagzeilen, als Gründer und CTO Justin Sun die Filesharing-App bitTorrent für 118 Millionen US-Dollar kaufte. Das Hongkonger Team hat sein Hauptnetz erst vor Wochen gestartet, während die ERC20-Token derzeit auf Hauptnetz-Tron-Kryptocoins umgestellt werden.
------- 
Autor: Jeffrey Byron
Nachrichtenredaktion in Los Angeles