Ripples XRP bereitet sich ruhig auf ein Comeback vor? Rohdaten geben uns einen Einblick in überraschendes, großes Wachstum ...

Noch keine Kommentare
Die Aktivität hat enorm zugenommen - ein Anstieg der Transfers aus den USA oder Europa mit Zielen in Mexiko und den Philippinen über den On-Demand-Liquiditätsdienst ODL von Ripple, der früher als xRapid bekannt war, stieg im September um satte 80%.

Wer sind diese neuen Benutzer? Arbeitsmigranten, die Geld nach Hause schicken.

Ein unabhängiger Analyst überwachte den Fluss von XRP und zeichnete Bewegungen in Börsen auf, die ODL installiert hatten. Unter ihnen sind das mexikanische Austauschhaus Bitso, Coins.ph mit Sitz auf den Philippinen, das amerikanische Bittrex und Bitstamp mit Sitz in Europa.

Ein kurzer Blick auf Daten von CoinMarketCap zeigt, dass 1.5 Millionen US-Dollar XRP erst in den letzten 24 Stunden zusammen mit dem mexikanischen Peso gehandelt wurden, bevor dieser Artikel veröffentlicht wurde.

Das bedeutet, dass der Oktober derzeit auf dem besten Weg ist, den September zu schlagen, der 18.9 Millionen US-Dollar an Überweisungen nach Mexiko und auf die Philippinen hatte, was, wie bereits erwähnt, 80% mehr war als im August.

Wie entdecken diese Einwanderer XRP und warum wählen sie es gegenüber alternativen Kryptowährungen aus?

Geldgramm.

Der im Juni abgeschlossene Deal wurde in Kraft gesetzt - Ripple erklärte sich bereit, einen Anteil von 50 Millionen US-Dollar an MoneyGram zu übernehmen, und MoneyGram erklärte sich bereit, XRP für grenzüberschreitende Zahlungen einzusetzen, was derzeit geschieht.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den man berücksichtigen sollte - viele befürchteten, mit Ripple zu arbeiten, und befürchteten, dass die SEC XRP als nicht lizenzierte Sicherheit einstufen würde.

Aber zwischen der Auflistung von Coinbase und der Implementierung durch Moneygram scheinen diese Befürchtungen weitgehend verschwunden zu sein.

Wenn diese Hindernisse beseitigt sind, könnte eine weitere große Rallye für XRP unmittelbar bevorstehen. Solange es keine neuen, negativen Überraschungen gibt - ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem diese jüngsten Entwicklungen nicht zu starken Gewinnen führen.

-------
Autor: Adam Lee
Asia News Desk

Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar