Kim Dotcom steht kurz vor der Einführung seiner kryptobetriebenen, zensurfreien, dezentralen Plattform, die Ihre Inhalte monetarisiert ...

Noch keine Kommentare

Wird "KIM" genannt und unter der leicht zu merkenden Adresse gefunden https://k.imDas Projekt wird von Kim Dotom geleitet - dem Mann, der zum Ziel großer Unterhaltungsunternehmen und Regierungen wurde, denen unzählige Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen wurden.

Er hat jedoch nie Raubkopien hochgeladen - Benutzer seiner Website "MegaUpload" haben dies getan. Aber diejenigen, die wollten, dass die Website entfernt wird, bestanden darauf, einfach die äußerst beliebte Filesharing-Website zu besitzen, was ihn haftbar machte.

Für die Perspektive; Keines der heutigen sozialen Netzwerke könnte funktionieren, wenn diese Standards eingehalten würden - sie hosten wahrscheinlich Millionen von Dateien, die das Urheberrecht verletzen, zwischen Videos, Bildern und Musik.

Noch keine Kommentare