Beiträge mit Label anzeigen onecoin. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen onecoin. Zeige alle Beiträge

Krypto-Pyramiden-Betrüger für berüchtigte Ehemänner und Ehefrauen zielen darauf ab, dass die Polizei auf bewaffnete maskierte Männer in der Villa reagiert ...

Die Nachricht von der starken Polizeipräsenz bei Alberts & Andreea Cimbala ließ zunächst alle das Gleiche denken - schließlich wurde die Gerechtigkeit bedient. Einige Verkaufsstellen berichteten sogar über die Geschichte als Überfall auf ihre Operationen.

Das liegt daran, dass viele Leute glauben, diese beiden schulden ihnen Geld. Die Cimbalas waren Teil einer Reihe von Betrügereien, die die Grenze zwischen illegalem Pyramidensystem und einem technisch legalen, aber massiv unethischen MLM überschreiten.

Anfangs machen Millionen in den berüchtigten OneCoin-BetrugSie wurden gegen Kaution freigelassen, als es anfing zu bröckeln, und unabhängig davon, ob sie mehr als 10 Millionen Dollar verdienten, wurden sie als Opfer eingestuft. Die berüchtigte Dr. Ruja Ignatova, die es geschafft hat, in Luft aufzulösen, gibt der Gründerin die volle Schuld - sie versteckt sich seit 3 ​​Jahren. Wenn Sie die Geschichte nicht kennen du musst es ernsthaft.

Aber sie sehen so vertrauenswürdig aus.
Aber für "Opfer" trafen sie eine seltsame Wahl für ihren nächsten Schritt - ein weiterer zwielichtiger Krypto-Trick namens DagCoin.

Irgendwie hat der gleiche Trick in beiden Fällen funktioniert, als das Pyramidensystem zusammenbrach - sie kassieren, bevor es vollständig vorbei ist, und beginnen öffentlich, das Unternehmen zu zerstören, in dem sie gerade Millionen verdient haben. Sie behaupten, da sie nicht die "Gründer" waren, sind sie nicht anders als Alle anderen in der Pyramide und Opfer von Pyramidensystemen werden nicht verhaftet.

Was letzte Nacht tatsächlich passiert ist ...

Das Betrüger-Duo aus Mann und Frau war nicht in ihrem Haus, in einem exklusiven, mit Herrenhäusern gefüllten Viertel in den Niederlanden.

Ironischerweise waren sie absolut sicher - weil sie einen Live-Webcast für ihr neuestes MLM-Programm "What Dreams May Come" aus einem mehrere Meilen entfernten Studio machten.

Ihre 12 Kinder waren jedoch im Haus und riefen die Polizei an, als sie eine Gruppe maskierter, bewaffneter Männer entdeckten, die sich näherten.

Polizei vor dem Haus von Alberts & Andreea Cimbala.
Laut niederländischer Presse:

"Am Sonntagabend kämmte die niederländische Polizei in Naarden nach mehreren Telefonanrufen aus der Nachbarschaft um das Haus. Ein Polizeihubschrauber und das Swat-Team waren bei der Einbruch- und möglichen Entführungsszene.

Alberts und seine Frau Andreea Cimbala waren nicht anwesend. Zu dieser Zeit präsentierte das Paar eine Online-Veranstaltung im Fernsehstudio 47 in Hilversum, an der 100,000 virtuelle Besucher teilnahmen. "

Es wurden keine Verhaftungen vorgenommen, aber ein Roller und ein gestohlener Mercedes wurden auf einer nahe gelegenen Wiese gefunden. Alberts glaubt, dass diese als Fluchtautos bei einem Entführungsversuch positioniert waren.

Klar ausgerichtet ...

Eines ist offensichtlich - Alberts & Andreea waren Ziele, dies waren keine zufälligen Einbrecher, die zufällig ein Haus auswählten.

Was wirft die Frage auf - einfach gewählt, um hochkarätig zu sein und öffentlich mit Reichtum zu prahlen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen?

Oder ausgewählt, weil ein Teil ihres Geldes einst den Menschen gehörte, die jetzt versuchten, sie zu entführen?

Nachdem sie es bisher geschafft haben, mit ihren Plänen durchzukommen, waren sie heute möglicherweise das erste Mal gezwungen, sich zu fragen: "War es das wert?"


-------
Autor: Mark Pippen
London News Desk - Breaking Cryptocurrency News


Sie steht auf der "Most Wanted" -Liste des FBI, weil sie Milliarden von Crypto-Investoren betrogen hat - aber sie wurde seit 2017 nicht mehr gesehen ...

Vermarktung als "Bitcoin-Killer" Dr. Ruja Ignatova einmal sagte auf der Bühne bei einer ihrer Veranstaltungen "In zwei Jahren wird niemand mehr über Bitcoin sprechen!"

Wie sich herausstellt, sind es zwei Jahre, Bitcoin geht es gut - und niemand hat die Gelegenheit gehabt, mit ihr zu sprechen.

Das liegt daran, dass sie auf der Flucht war, nachdem Regierungen auf der ganzen Welt begonnen hatten, gegen ihr Ponzi-Programm „OneCoin“ vorzugehen, das über eine Million Menschen zum Narren gehalten hat, um geschätzte 5 bis 15 Milliarden US-Dollar in es zu investieren.

Eine Million Menschen, die nicht recherchiert haben.

Es gab keine Blockchain, keine tatsächliche Kryptowährung. Nur ein "schnell reich werden" -Programm und sie versprachen, "all diese technischen Dinge zu erledigen".

Es ist fast 3 Jahre auf der Flucht, ihr Bruder sitzt nach dem Sturz im Gefängnis - wo könnte Dr. Ruja heute sein?

MEHR ZU CRYPTO-BETRUG: Unser Chefredakteur Ross Davis war der Gast im Cryptonized Podcast dieser Woche - er sprach über vergangene und gegenwärtige Krypto-Betrügereien und darüber, wie er Morddrohungen erhielt, nachdem er einen entlarvt hatte, der Millionen machte - hier klicken.

Video mit freundlicher Genehmigung von Coldfusion
-------