AirBNB Wahnsinnig geworden? oder ist ihr Plan GENIUS? Das Unternehmen wird in der schlimmsten Phase des Tourismus an die Börse gehen - plus große Überarbeitung mit Kryptowährungen, Blockchain-Technologie und mehr ...

Noch keine Kommentare

 

AirBNB IPO Kryptowährung Bitcoin

Keine andere Branche hatte es während der Pandemie so schwer wie die Tourismusbranche, die praktisch über Nacht zum Erliegen kam. 

Angesichts der enttäuschenden Leistung des Impfstoffs, der weder die Ansteckung noch die Verbreitung von COVID verhindert (aber die Sterblichkeitsrate und die Schwere der Fälle reduziert), wird es fraglich, ob innerhalb des nächsten Jahres wieder uneingeschränktes Reisen möglich sein wird.

Gerüchte über einen Börsengang gibt es seit 2017, und nach all dem Warten unter diesen Katastrophenbedingungen hat uns AirBNB mit der Ankündigung schockiert – sie planen einen Börsengang.

Warum also sollte sich ein Unternehmen in einer Branche, die derzeit leidet, für den Börsengang entscheiden? Nun, AirBNB konzentriert sich so auf die "Zukunft", dass das, was jetzt passiert, für ihren Plan nicht relevant ist ...

Airbnb plant kostspielige Investitionen in den Ausbau und die Weiterentwicklung der Plattform. 

In Bezug auf die Krypto-Integration wäre es überraschend, wenn die Implementierung von Bitcoin-Zahlungen nicht Teil dieses Plans wäre. Ganz zu schweigen davon, dass sie in einer Erklärung offen gesagt haben:

"Unser zukünftiger Erfolg wird auch von unserer Fähigkeit abhängen, sich an neue Technologien wie Tokenisierung, Kryptowährungen, neue Authentifizierungstechnologien wie Biometrie, Distributed-Ledger- und Blockchain-Technologien, künstliche Intelligenz, virtuelle und erweiterte Realität sowie Cloud-Technologien anzupassen."

Ja, all diese Wörter waren in einem Satz zusammengefasst: Tokenisierung, Kryptowährungen, Distributed Ledger, Blockchain-Technologien.

Bisher sind die Reaktionen aus der Bevölkerung gemischt...

Machen sie große Bewegungen zum absolut schlimmsten Zeitpunkt?

Oder ist diese aggressive, zukunftsweisende Strategie genau so, wie ein Unternehmen wie AirBNB gestärkt aus der Pandemie hervorgehen könnte? 

Potenziell könnten sie sich in einer viel dominanteren Position in ihrer Branche positionieren – was derzeit vielleicht einfacher ist, während ihre Konkurrenz leidet oder im Winterschlaf ist. 
---------------

Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News


Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !