Amazon wird bald Krypto akzeptieren ... wahrscheinlich. Das "Team, das dafür verantwortlich ist, wie Amazons Kunden bezahlen" stellt einen "Kryptowährungs-Lead" ein...

Noch keine Kommentare
Amazon Bitcoin und Amazon Kryptowährung

Es ist schwer, beim Lesen dieser Neuigkeit zu einem anderen Ergebnis zu kommen Jobangebote auf der Einstellungsseite von Amazon - sie sind dabei, Krypto zu akzeptieren! Da sind wir uns zu 99% sicher. 

Zuerst ein kurzes Dankeschön an Robert D aus dem Bundesstaat Washington, einen Leser, der dies entdeckt und sich gemeldet hat (falls Sie jemals eine Idee für eine Geschichte haben oder etwas Interessantes entdecken, @ TheCryptoPress auf Twitter oder tips@globalcryptopress.com - wir freuen uns, von Ihnen zu hören!).

Die Stellenanzeige ist weniger als 24 Stunden alt...

Während das Datum der Veröffentlichung auf der Seite selbst nicht sichtbar war, verrät ein Blick auf den Quellcode 'date_posted 22. Juli“, so dass es nicht lange unbemerkt blieb.

Jetzt, da wir die Grundlagen kennen, "wie" und "wann" - Lassen Sie uns in die Stellenbeschreibung eintauchen ...

Es fehlt zwar ein einfacher Satz wie 'Bald werden wir Kryptowährungszahlungen für alle Benutzer einführen', es scheint, dass sie alle möglichen Schlüsselwörter und Schlüsselwörter verwendet haben, um dies zu implizieren.

Achten Sie beim Lesen der folgenden Einführung auf Folgendes:Zahlungsarten' und 'verantwortlich dafür, wie Amazons Kunden auf den Amazon-Sites bezahlen'Und'Entwicklung von Amazons Strategie und Produkt-Roadmap für digitale Währung und Blockchain“ es endet sogar damit, dass diese Person sich etwas einfallen lassen muss "die Einführungsstrategie"'

 Stellenbeschreibung: 

"Möchten Sie im Namen der Kunden Innovationen in den Zahlungs- und Finanzsystemen eines der größten E-Commerce-Unternehmen der Welt entwickeln? Als eines der größten E-Commerce-Unternehmen der Welt verarbeitet Amazon Milliarden von sicheren Online-Anwendungen Transaktionen über zahlreiche Zahlungsmethoden und -funktionen rund um den Globus.Das Amazon Payment Acceptance & Experience Team ist dafür verantwortlich, wie die Kunden von Amazon auf den Websites von Amazon und über die Dienste von Amazon weltweit bezahlen.

Das Payments Acceptance & Experience-Team sucht einen erfahrenen Produktführer, um die Strategie und Produkt-Roadmap von Amazon für digitale Währung und Blockchain zu entwickeln. Sie werden Ihre Domänenexpertise in Blockchain, Distributed Ledger, Central Bank Digital Currencies und Cryptocurrency nutzen, um die Argumente für die Fähigkeiten zu entwickeln, die entwickelt werden sollten, die Gesamtvision und Produktstrategie voranzutreiben und die Übernahme von Führungspositionen und Investitionen für neue Fähigkeiten zu gewinnen. Sie werden eng mit Teams bei Amazon, einschließlich AWS, zusammenarbeiten, um die Roadmap einschließlich der Kundenerfahrung, der technischen Strategie und Fähigkeiten sowie der Einführungsstrategie zu entwickeln."

Ihr Endziel scheint klar – aber wir können voreingenommen sein …

Die Auswirkungen, die dies auf die Kryptowährungsmärkte haben könnte, bevor eine Transaktion stattfindet, ist gigantisch. Wenn der weltweit größte Einzelhändler Bitcoin (und was auch immer er sonst noch akzeptieren möchte) legitimiert, indem er es zu einer offiziellen Zahlungsoption macht, würde der Wert der Münzen steigen, die die Leute bereits besitzen.

Es ist wahrscheinlich auch realistisch zu erwarten, dass Tausende von kleineren Einzelhändlern dies tun, weil Amazon es gerade getan hat.

Deshalb ist es nach wie vor wichtig, alle Möglichkeiten zu prüfen...

Die Erwähnung von digitalen Währungen von CBDC oder Zentralbanken (im Wesentlichen von der Regierung ausgegebene und kontrollierte Kryptowährungen) eröffnet die Möglichkeit, dass sie sich nur darauf vorbereiten, diese zu akzeptieren.

Die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Japan, Schweden und die Schweiz arbeiten alle zusammen, um ihre zu starten, meist in Netzwerken, die für die Kommunikation untereinander gebaut wurden. 

Dieser Schritt könnte darin bestehen, China aus dem Gleichgewicht zu bringen – ihre digitale Währung ist bereits fertig, aber sie könnte auch veraltet sein. Der „digitale Yuan“ wurde gebaut, als es keine anderen gab, mit denen man sich koordinieren konnte, und benötigt möglicherweise einige Aktualisierungen, wenn er außerhalb Chinas funktionieren soll. 

Also was denkst du? 

Bereitet sich Amazon lediglich darauf vor, den „digitalen Dollar“ und andere von der Regierung ausgegebene Münzen zu akzeptieren? Oder werden wir Bitcoin bald als Option neben Visa und Mastercard sehen? 

Tweet uns @ TheCryptoPress und teile deine Gedanken! 

-----------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News

Noch keine Kommentare