Der mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Ökonom und Yale-Professor erklärt, warum es so schwer ist, die Zukunft von Bitcoin vorherzusagen ...

Robert J. Shiller ist ein US-amerikanischer Nobelpreisträger, Ökonom, Akademiker und Bestsellerautor. Derzeit ist er Sterling Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Yale University und Fellow am International Center for Finance der Yale School of Management. Shiller ist seit 1980 wissenschaftlicher Mitarbeiter des National Bureau of Economic Research (NBER), war 2005 Vizepräsident der American Economic Association und von 2006 bis 2007 Präsident der Eastern Economic Association. Er ist außerdem Mitbegründer und Chefökonom der Investment-Management-Firma MacroMarkets LLC.
-------
Autor: Mark Pippen
London News Desk