Der CEO von Coinbase kündigt die Wohltätigkeitsorganisation "Give Crypto" an. So kann die Hilfe für die Armen auch die "Massenadoption" beschleunigen ...

Geben Sie Crypto ihre Mission als "Unsere Mission ist es, Menschen durch die weltweite Verbreitung von Kryptowährung finanziell zu stärken."

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, beschreibt das Ziel der Organisation weiter:

„Wir werden Geld von Inhabern von Kryptowährungen sammeln und kleine Zahlungen an bedürftige Menschen auf der ganzen Welt verteilen - alles unter Verwendung von Kryptowährung. Die ersten Empfänger werden Menschen sein, die in Schwellenländern leben, insbesondere diejenigen, die sich in einer Finanzkrise befinden. "

Die Organisation wurde gerade bekannt gegeben, und Armstrong sagt, dass sie zunächst reisen und die Empfänger persönlich auswählen werden, bevor sie einen umfassenderen Plan auf den Weg bringen.

So könnte es nun geschehen, den Armen zu helfen und die Massenadoption einzuleiten:

In unterentwickelten Ländern hatten sie nie Telefonanschlüsse, aber überraschenderweise - sie haben Handys.

Ihre Technologie hat eine Generation übersprungen. Es war zu teuer für eine Telefongesellschaft, Tausende von Kilometern Kabel für wenig Gewinn zu verlegen. Die Einrichtung von Handytürmen ist jedoch viel günstiger. Unternehmen sahen Gewinnpotenzial, und genau das ist passiert.

So kreativ waren sie bereits mit dem, was sie haben, und haben andere digitale Assets verwendet. Möchten Sie in unterentwickelten Ländern, in denen Mobiltelefone nur mit "vorausbezahlten" Minuten funktionieren, eine Gallone Milch? Sie können dafür bezahlen, indem Sie 30 Minuten Ihrer im Voraus bezahlten Handyzeit von Ihrem Konto an die Verkäufer übertragen.

Die Prepaid-Handy-Minuten werden wie Bargeld gehandelt und umgetauscht - stellen Sie sich nun vor, wie einfach die Kryptowährung für diese Personen sein wird!

Wir konzentrieren uns zwar oft darauf, dass „Wale“ große Käufe und Verkäufe tätigen - aber unterschätzen Sie nicht, welche Auswirkungen Millionen von Menschen, die kleine Beträge abwickeln, auf die Kryptowährungsmärkte haben könnten.

Armstrongs Ziel für die Wohltätigkeitsorganisation ist es, innerhalb von nur 1 Jahren eine Kryptowährungsverteilung von über 2 Milliarde US-Dollar an Bedürftige zu überwachen.

Erfahren Sie mehr unter givecrypto.org
------------
Autor: Adam Lee
Asia News Desk