Der CEO von Twitter / Square glaubt an Bitcoin und hat die Macht, die Massenadoption einzuleiten - so geht's ...

Im Gespräch mit The Times in Großbritannien sagten der CEO von Twitter und Square Jack Dorsey „Die Welt wird letztendlich eine einheitliche Währung haben, das Internet wird eine einheitliche Währung haben. Ich persönlich glaube, dass es Bitcoin sein wird. “ Dorsey fuhr fort "Wahrscheinlich über zehn Jahre, aber es könnte schneller gehen".

Seine Einstellung zu Bitcoin-Gläubigen hat sich in letzter Zeit auch in seinen Produkten gezeigt - mit der Einführung der Square Cash-App zum Kauf von Bitcoin fragen sich viele, was als nächstes kommt.

Square bietet Point-of-Purchase-Services für buchstäblich Millionen von Einzelhandelsgeschäften im ganzen Land. Angesichts von Dorseys Überzeugungen zu Bitcoin ist es nicht allzu weit hergeholt zu glauben, dass diese Händlerservices irgendwann die Möglichkeit sehen werden, Bitcoin in ihren Geschäften über Square zu akzeptieren.

Das wäre ein Schritt, bei dem Bitcoin über Nacht eine akzeptierte Zahlungsmethode in Millionen von Geschäften wäre. Ich habe diese Möglichkeit vor ein paar Monaten in einem YouTube-Video ausführlich besprochen (Link) nachdem ich das Glück hatte, einer der frühen Square Cash App-Benutzer zu sein, die Bitcoin kaufen konnten.

Der Punkt ist - Jack Dorsey kann dies nicht nur ermöglichen, es klingt auch wahrscheinlich, dass er es tatsächlich tun wird.
-------
Autor: Ross Davis
San Francisco News Desk