Litecoin Cash kommt, aber wir wollen es nicht ...

Die harte Gabel "Litecoin Cash" kommt am Sonntag und hat viele Leute verwirrt. Große Medienunternehmen wiesen sogar auf diese Abzweigung als Grund für die Rallye von Litecoin in den letzten Tagen hin - dies war jedoch nicht der Fall, da Händler in Litecoin-Foren praktisch alle zitiert wurden LitePay als Grund für die Erhöhung ihrer Investitionen in die Währung.

Was ist Litecoin Cash? Lass uns einen Blick darauf werfen.

- Es ist kein Upgrade.

Das erklärte Ziel des "Litecoin Cash" -Teams ist es, den Mining-Algorithmus von Scrypt auf SHA-256 zu ändern. Grundsätzlich war wie Bitcoin. Das "Litecoin Cash" -Team sagt, dass Transaktionen 90 Prozent schneller sein werden als das ursprüngliche Litecoin. Diese Zahlen sind jedoch korrekt, wenn Sie viele Bergleute und nicht viele Transaktionen haben. Sehen Sie sich die Transaktionszeiten von Bitcoin an, wenn Sie sich fragen, was passiert, wenn das SHA-256-Mining einer hohen Transaktionslast ausgesetzt ist. Oh, und wirf auch den wahnsinnig hohen Energieverbrauch in die Liste der Probleme.

In einem Interview mit Smartoptions gab der Entwickler von "Litecoin Cash" unter dem Namen "Tanner" an "Als wir die CoinMarketCap-Titelseite durchgesehen haben, waren wir wirklich überrascht, dass es für SHA256-Bergleute so wenige Möglichkeiten gab." Nun ... es gibt einen Grund dafür.

- Das hat nichts mit Litecoin zu tun.

Charlie Lee, Gründer des echten Litecoin, erklärte:

"... jede Gabelung von Litecoin, die sich Litecoin nennt, ist ein Betrug IMO. Litecoin Cash, Litecoin Plus, Litecoin * ... alle Betrügereien, die versuchen, Benutzer zu verwirren, dass sie Litecoin sind."

Das "Team" hinter Litecoin Cash bestreitet nicht, dass sie nur den Namen stehlen und eine neue Münze herstellen und sagen:

"Wir verwenden den Namen Litecoin Cash einfach, weil es in den letzten Monaten üblich geworden ist, dass eine Münze, bei der eine Blockchain gegabelt wird, dem Namen den Namen der gegabelten Münze voranstellt. Diese Praxis ist zu einer weit verbreiteten Konvention geworden. Wir sind Wir sind in keiner Weise mit Charlie Lee oder einem Mitglied des Litecoin-Teams verbunden oder verbunden. Wir sind jedoch große Fans. "

- Wer zum Teufel ist dieses "Team" dahinter?

Niemand ist sich sicher, wer diese Leute sind. Mysteriöse Fotos, die bei der umgekehrten Bildsuche nicht gefunden werden können, nur Vornamen - und sogar ein Einhorn als PR-Person (was ironischerweise ein ziemlich schlechter PR-Schachzug ist).

Rote Flaggen.

- Überversorgt und mangelnde Unterstützung.

Der Vorrat ist zehnmal so groß wie der ursprüngliche LiteCoin - 10 Millionen Münzen. Ohne Austausch oder Brieftaschen, die dies unterstützen möchten.

Fazit - Was müssen Sie tun, um sich auf die Gabel vorzubereiten? Nichts. Weil es egal ist.

-------
Autor: Adam Lee
Asia News Desk