CME Ceo: Millionen von Dollar von der Wall Street könnten bereits im Dezember auf den Kryptowährungsmarkt kommen!


Terry Duffy, Vorsitzender und CEO der CME Group, sagte heute im Gespräch mit CNBC, dass sie ihren Anlegern bereits im Dezember Bitcoin-Futures anbieten wollen!

Er sprach auch darüber, wie sie ihre Anlagen und ihr Risikomanagement strukturieren werden.

"Hören Sie, wenn jemand zu mir sagt: 'Der Preis geht auf Null, was werden Sie tun?' Ich werde es nicht auf Null gehen lassen, ich werde etwas implementieren. " er sagt.

Das Vorhaben von CME in den Bereich der Kryptowährung bringt auch etwas Neues mit sich - das Kurzschließen von Bitcoin. Das heißt, Wetten werden an Wert verlieren.

Zu diesem Thema sagt Duffy: "Wir haben die Longs, wir haben die Shorts, wir werden sie zu einem Preis zusammenbringen, und so lesen sich unsere Regeln heute."

Wir alle wussten, dass die Wall Street kommen würde - sie stehen jetzt vor der Haustür und sind im Begriff einzutreten.

Die Reaktionen sind eine Mischung aus herzlichen Begrüßungen und Befürchtungen, dass die staatlichen Regulierungsbehörden überall hinter der Wall Street stehen. 

-------
Autor: Justin Derbek
New York News Desk