Beiträge mit Label anzeigen Familie hat alles für Bitcoin verkauft. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen Familie hat alles für Bitcoin verkauft. Zeige alle Beiträge

Update: Familie wurde "verrückt" genannt, als sie vor 4 Jahren alles, was sie besitzen, für Bitcoin verkaufte...

Wir zuerst featured Sie im Jahr 2018, als Didi Taihuttu zusammen mit seiner Frau und seinen drei Kindern ihr gesamtes Vermögen liquidierte und 2017 Bitcoin kaufte, als es noch bei rund 900 US-Dollar gehandelt wurde. Jetzt sichert die fünfköpfige niederländische Familie den größten Teil ihres Krypto-Vermögens in geheimen Tresoren auf vier verschiedenen Kontinenten.

„Ich habe die Hardware Wallets über mehrere Länder hinweg versteckt, damit ich nie weit fliegen muss, wenn ich auf mein Cold Wallet zugreifen muss, um aus dem Markt zu springen.“ erklärte Taihuttu, Patriarch der sogenannten Bitcoin-Familie.

Taihuttu hat zwei Verstecke in Europa, zwei weitere in Asien, eines in Südamerika und ein sechstes in Australien.

Wir sprechen hier nicht von vergrabenen Schätzen – keine der Stätten befindet sich unter der Erde oder auf einer abgelegenen Insel – aber die Familie sagte CNBC, dass die Krypto-Verstecke auf unterschiedliche Weise und an verschiedenen Orten versteckt sind, von Mietwohnungen und Häusern von Freunden bis hin zu Self-Storage-Sites.

„Ich lebe lieber in einer dezentralisierten Welt, in der ich die Verantwortung habe, mein Kapital zu schützen“ sagte Taihuttu.

Video mit freundlicher Genehmigung von CNBC