Beiträge mit Label anzeigen Dogecoin Hund. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen Dogecoin Hund. Zeige alle Beiträge

NFTs sind nicht tot – Foto des berühmten Dogecoin-Hundes wird für 4 MILLIONEN US-Dollar verkauft

Dogenfoto NFT

Das Foto von Kabosu, einem lächelnden Shiba Inu-Hund, der als das Gesicht von Dogecoin (DOGE) bekannt ist, wurde gestern 11. Juni als nicht fungibles Token (NFT) für 4 Millionen USD verkauft.

Ein jüngster Rückgang der NFT-Verkäufe deutet darauf hin, dass die Leute mit Impulskäufen, die durch den anfänglichen NFT-Hype ausgelöst wurden, fertig sind – aber Bilder mit Bedeutung oder Erinnerungen können immer noch massive Preise erzielen.

Mit 14 Jahren ist das legendäre Haustier berühmter denn je...

Der Verkauf des ikonischen Bildes wurde organisiert von der NFT Zora Auktionsseite, kuratiert von Know Your Meme, der Internet-Meme-Datenbank.

Die Auktion wurde am 9. Juni eröffnet und von Kabosus Besitzer, einem in Japan lebenden Lehrer namens Atsuko Sato, angekündigt. Sie kündigte es ihren Followern zuerst auf Instagram an und sagte, sie habe beschlossen, das Original-Meme und die Bilder aus dem Fotoshooting von 2010 als NFT zu prägen.

Aber als sie zum ersten Mal das Bild sah, das sie auf ihrem kleinen persönlichen Blog veröffentlichte, das sich überall verbreitete, war sie "erschrocken" ...

„Als ich zum ersten Mal von den Kabosu-Memes erfuhr, war ich sehr überrascht. Ich hatte Angst bei dem Gedanken, dass nur ein Foto, das ich beiläufig auf meinem Blog gepostet hatte, über die ganze Welt an Orten verbreitet werden könnte, die ich nicht kannte.“ sagte Sato.

Sie hat erklärt, wie es passiert ist „Ich habe die Fotos gemacht, um meinen Blog zu aktualisieren. Ich mache jeden Tag viele Bilder, also war dieser Tag nichts Außergewöhnliches. Kabosu liebt es, sich fotografieren zu lassen, daher hat sie sich sehr gefreut, dass die Kamera auf sie gerichtet ist.“

Sato sagte, die Auktion sei für wohltätige Zwecke.

-------  
Autor: Adam Lee
Asien News Desk Aktuelle Crypto News