Beiträge mit Label anzeigen Afghanistan-Bitcoin. Zeige alle Beiträge
Beiträge mit Label anzeigen Afghanistan-Bitcoin. Zeige alle Beiträge

Bürger Afghanistans wenden sich Kryptowährung zu, um wirtschaftliche Turbulenzen zu vermeiden...

Afghanistan Krypto-Bitcoin

Das derzeitige Chaos im Land veranlasst die Bürger Afghanistans, sich Bitcoin und anderen Kryptowährungen zuzuwenden, aus Angst, dass ihre Landeswährung zusammenbricht. Die Situation beunruhigt die Afghanen so sehr, dass die Bürger immer mehr zu digitalen Währungen wie Bitcoin drängen, um einen Zusammenbruch zu vermeiden.

„In Afghanistan haben wir keine Plattformen wie PayPal, Venmo oder Zelle, also bin ich auf andere Dinge angewiesen“ Farhan Hotak erzählte Reporter. Der 22-Jährige ist letzte Woche mit seiner zehnköpfigen Familie an die Grenze nach Pakistan geflohen.

Afghanistans unbekannte wirtschaftliche Aussichten...

Afghanistan ist nicht der erste Ort, der in einen Zustand der Anarchie verfällt und seine Bürger dazu bringt, sich an Krypto zu wenden. Vor kurzem taten die venezolanischen Bürger dasselbe, als ihr Land vor der Revolution stand.

Mit dem Weggang der USA und der Verbündeten sind auch die Hoffnungen dahin, dass Afghanistan ein regionaler Führer wird, es ist jetzt einfach ein Ort, an den die Leute nicht reisen. Ihre Kämpfe sind in den letzten Jahren nur noch schlimmer geworden.

Bürger nutzen Bitcoin und andere Kryptowährungen, um über Wasser zu bleiben...

Afghanen verwenden digitale Währungen und dezentrale Anwendungen wie Bitcoin und Ethereum, um sich in einer vom Krieg zerrütteten Nation über Wasser zu halten, in der die traditionelle Wirtschaft zusammengebrochen ist und die Regierung den normalen Bürgern die Macht beschneidet. Bitcoin, Ethereum und andere digitale Münzen helfen Menschen auf der ganzen Welt, sich vom Netz fernzuhalten, indem sie kleine Zahlungen senden oder Geld aneinander überweisen, ohne über Banken zu gehen. Einige bezahlen sogar Stromrechnungen und kaufen Lebensmittel mit Bitcoin. 

In einem Land, das endlosen Krieg erlebt hat, sind die zunehmende Schwierigkeit, Waren zu beschaffen, und die Bedeutung von Kryptowährungen zwei der größten Faktoren, die die Einführung von digitalem Geld in Afghanistan vorantreiben.

Das digitale Zeitalter ist da...

Afghanistan ist nicht wie anderswo. Wenn Sie heute etwas kaufen müssen, wissen Sie besser, wie Sie Ihr Telefon verwenden. Während die Jugend die Technologierevolution des Landes vorantreibt, stehen überall um sie herum alte Gebäude verlassen oder verfallen, weil sie es sich nicht leisten können, sie zu reparieren.

Kryptowährung rettet den Tag...

Endlose Konflikte sind das Letzte, was eine einst wohlhabende Nation braucht. Zehntausende haben sich in Kabul und anderen Großstädten niedergelassen, um kriegszerrütteten Regionen wie Kunduz und Lashkargah zu entkommen.

Da Massenabflüsse von Hunderttausenden vom Staat als finanzielle Belastung angesehen werden, finden die Bürger neue Wege, um die Inflation zu umgehen, die begonnen hat, die afghanische Wirtschaft zu beeinträchtigen. Niemand weiß, wie gering oder ernst die wirtschaftliche Lage sein wird, wenn die Taliban ihre Pläne für das Land umsetzen. Es ist dieses Unbekannte, das die Menschen auf der Suche nach Stabilität auslöst.

Ein Zeichen dafür, wie instabil afghanische Bürger sich Sorgen machen könnten – sie sehen den bekanntermaßen instabilen Bitcoin als die stabilere Alternative.


-------
Autor: Matthew Miller
Londoner Nachrichtenredaktion