Ethereum 2.0 (die offizielle Fusion von Blockchains) startet im AUGUST!? „Stars stehen auf einer Linie“, sagt Teammitglied der Ethereum Foundation...

Noch keine Kommentare

 

Ethereum 2.0

Auf der Permissionless 2022 Conference diese Woche in Florida sagte der Sharding-Forscher der Ethereum Foundation, Justin Drake:

„Es wird nicht Juni sein, aber wahrscheinlich in den paar Monaten danach. Noch kein festes Datum, aber wir befinden uns definitiv im letzten Kapitel von PoW on Ethereum.“

Er führte dann aus und sagte ...

„Soweit wir wissen, macht August, wenn alles nach Plan läuft, einfach Sinn. Wenn wir nicht umziehen müssen, tun wir es so schnell wie möglich.“

Abschließend seine Begründung für das Datum ...

„Starker Wunsch, dies vor der Schwierigkeitsbombe im August zu verwirklichen. Sterne sind ausgerichtet.“

Was ist eine Schwierigkeitsbombe? 

Die große Sache bei Ethereum 2.0 ist der Wechsel zum Proof-of-Stake-Mining, die wesentlichen Dinge, die Sie wissen müssen, sind: Dies erfordert nicht länger den Einsatz von stromhungrigen Mining-Rigs, die im aktuellen „Proof-of-Work“-Mining verwendet werden.  

Die derzeitige Art des Bergbaus wird als schlecht für die Umwelt angesehen, da Bergleute Computerprozessoren haben, die auf maximaler Ebene arbeiten, um mathematische Rätsel zu lösen. Dieser Prozess umfasst die Verschlüsselung und Verarbeitung von Transaktionen und die Erstellung neu geprägter Münzen, die den Bergleuten als Belohnung gegeben werden .

Die Schwierigkeitsbombe wurde 2016 von Ethereum-Entwicklern mit Blick auf die Zusammenführung zu 2.0 erstellt. Sobald sie beginnt, erhöht die Bombe den Schwierigkeitsgrad der Rätsel, die für das Proof-of-Work-Mining erforderlich sind, exponentiell und macht dieses Mining schließlich unmöglich. 

Die Difficulty Bomb soll Miner davon abhalten, die Ethereum 1.0 (Proof of Work)-Kette weiter abzubauen, sobald das Netzwerk vollständig auf Ethereum 2.0 (Proof of Stake) umgestiegen ist.

Die alte und die neue Methode sollten sich für eine Weile überschneiden, bevor die Schwierigkeitsbombe einsetzt, aber sie sind beim Start von Ethereum 2.0 so lange zurückgeblieben, dass sie sich 2016, als sie die Schwierigkeitsbombe planten, vorstellten, Ethereum 2.0 hätte lange gestartet vorher.  

Eine kurze Geschichte:

Nov. 2017 „Der Ethereum-Killer ist Ethereum 2.0“ Nasdaq berichtet.

Juni 2019 „Ethereum „ETH 2.0“ Genesis Block startet möglicherweise im Januar 2020“ Blocknomi berichtet 

Feb 2020 „95% Vertrauen“: Ethereum-Entwickler zeichnen im Juli 2020 für Eth 2.0-Start auf Coindesk berichtet

Mai 2020 „Vitalik Buterin sagt, dass Ethereum 2.0 mit viel Verzögerung noch auf dem Weg zum Start im Juli ist“ Coindesk berichtet.

Von diesem Zeitpunkt an gibt es einen endlosen Vorrat an Artikeln, die sagen, dass der Start nahe ist, manchmal basierend auf nichts und manchmal angeheizt durch Aussagen von Ethereum-Entwicklern, die implizieren, dass dies der Fall ist. 

Bedeutet das also, dass wir definitiv davon ausgehen können, dass die Fusion abgeschlossen und Ethereum 2.0 bis August einsatzbereit ist? 

Nö. Entwickler können vorschlagen, es zurückzuschieben, es ist passierte davor

Während es ein weiterer gescheiterter Meilenstein wäre, was die meisten Entwickler peinlich finden würden, ist es im Fall des Entwicklerteams von Ethereum nur ein weiterer Eintrag auf der riesigen Liste all der anderen bedeutungslosen Fristen, die sie der Öffentlichkeit gegeben haben. 

-------

Autor: Markus Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion 
Aktuelle Crypto News


Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !