Kommen Sie zu einem Feed in Ihrer Nähe: NFTs sollen jetzt auf Social-Media-Plattformen erscheinen!

Noch keine Kommentare

Mushe-Token

Seit ihrer Entstehung im Jahr 1997 haben soziale Medien die Art und Weise, wie wir kommunizieren, interagieren und miteinander interagieren, vollständig revolutioniert. Soziale Netzwerkplattformen wie Instagram, Snapchat, Facebook, Twitter und TikTok sind dafür verantwortlich, Menschen Möglichkeiten zu bieten, Unternehmen zu gründen, ihre besten Werke darzustellen und sich online frei auszudrücken. Aber der Spaß an Social Media endet hier nicht. 

NFTs Zukunft in den sozialen Medien:

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der nicht fungible Token (NFTs) auf Social-Media-Plattformen existierten. Nun, Sie tun es nicht mehr. Am 9. Mai 2022 gab Instagram bekannt, dass sie erstmals NFTs testen werden. Diese Ankündigung kam von Instagrams CEO Adam Moressi und erklärte, dass die NFTs-Tests bereits nächste Woche beginnen werden. Seitdem hat auch Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, erklärt, dass Facebook auch mit NFT-Tests nachziehen wird. 

Prominente Social-Media-Plattformen wie diese werden erheblich von NFTs profitieren, da dies Künstler dazu verleiten würde, ihre Plattform nutzen zu wollen, da sie eine weitere Möglichkeit bietet, ihre besten Werke ohne Einschränkungen zu verbreiten. Nicht nur das, Instagram möchte auch „Digital Collectables“ einführen, die einzigartige Editionen virtueller Gegenstände sind. Es ist geplant, Benutzern zu ermöglichen, diese Sammlerstücke zu teilen, wobei die Teilnehmer öffentliche Informationen über das, was sie gepostet haben, anzeigen können. Beispielsweise könnte der Beitrag die Beschreibung des NFT vermitteln und den Verbrauchern mehr Kontext bieten. Die NFT-Idee für Instagram geht auf den Sommer letzten Jahres zurück, als sie mit Beispielen begannen, die NFTs präsentieren und erleichtern – ein Aspekt, der zur Expansion des digitalen Marktes führen könnte.

Der NFT-Marktplatz

Der NFT-Marktplatz wächst stetig und schnell, da die Blockchain-Technologie voranschreitet. Insbesondere in den letzten Jahren haben nicht fungible Token die Metaverse praktisch aus dem Nichts heimgesucht. Es hat sich von einem Element, das fast völlig im Dunkeln war, zu einem wesentlichen Faktor für das Wachstum von Kryptowährungen entwickelt. 

Kryptoexperten und Finanzmarktanalysten haben vorausgesagt, dass der NFT-Markt eine blühende Zukunft haben wird. Nach Forschung erhalten von coinmarket.com, wird der NFT-Markt bis 35 schätzungsweise um 13.6 % auf eine 2027-Milliarden-Dollar-Industrie wachsen. Zu den Schlüsselfaktoren, um den Markt voranzutreiben, gehören derzeit die Entwicklung der Gaming-Community, namhafte Influencer, die öffentlich ihre Meinung äußern, und die starke Nachfrage nach digitalen Gütern und Dienstleistungen. Darüber hinaus könnte die Blockchain-Technologie durch ihre Initiativen und Anpassungsmöglichkeiten zum Wachstum von NFTs beitragen. 


NFTs in Mushe-Token (XMU) 

Der Mushe Token (XMU) ist ein dezentralisiertes Finanznetzwerk, das sich in seiner ersten Phase befindet und es Benutzern derzeit ermöglicht, sich für ihren Vorverkauf zu registrieren. Es hat die Absicht, zu den offenen Netzwerken von Stellar zu migrieren, um den Benutzern niedrige Transaktionskosten und Inklusion zu ermöglichen. In ihrem Litepaper erklärt Mushe, wie sie planen, „dem am schnellsten wachsenden Ökosystem für NFTs beizutreten und zu spielen, um Spiele zu verdienen“. Wenn der Mushe Token (XMU) seinem Anspruch folgt und NFTs und P2E in Spiele integriert, an denen sie beteiligt sind, könnte es den Benutzern ermöglichen, passiv auszutauschen und finanziell zu profitieren – was den Menschen einen festen Anreiz gibt, sich mit dieser Kryptowährung zu beschäftigen. Der offizielle Start der Blockchain soll am Unabhängigkeitstag (4. Juli) stattfinden, ein faszinierendes Geschenk, das nicht nur für Amerikaner, sondern für alle zu entdecken ist. 

Weitere Informationen zum Mushe-Token (XMU):

Website: https://www.mushe.world/
Vorverkauf: https://portal.mushe.world/sign-in
Twitter: https://twitter.com/Mushe_World
Telegramm: https://t.me/musheworldXMU
Instagram: https://www.instagram.com/mushe_world/

--------------
Informationen, die über die Einreichung von Gastbeiträgen bereitgestellt werden

Inhalte, die nicht von Global Crypto Press erstellt, bewertet oder gebilligt wurden Verbreitung von Krypto- und NFT-Pressemitteilungen


Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !