Ein weltweiter Blick auf die Vorschriften enthüllt eine SCHOCKIERENDE Gesamtzahl von Menschen mit eingeschränktem oder keinem Zugang zu Kryptowährungsmärkten ...

Noch keine Kommentare

Die Kryptowährung hatte einen überwältigenden Start in das Jahr 2022, wobei der Bullenmarkt von 2021 eine Wendung nahm, die Bitcoin im Januar auf 38,500 $ fallen ließ. Trotz ein paar wilder Schwankungen kehrt es immer wieder zu ungefähr demselben Preis zurück - jetzt 3 Monate im Jahr und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sind es 38,450 US-Dollar.

Während 2022 im Mikromaßstab ein Kampf der Angst und des Vertrauens zwischen Kryptobullen und -bären war, wird der Makroinvestor mit den Schlagzeilen im Februar zufrieden sein. Jeden Tag scheint es bei großen Unternehmen, Institutionen und Ländern eine positivere Einstellung zur Kryptowährung zu geben.

In jedem Land gibt es Entwicklungsgespräche und Pläne, wie Bitcoin integriert, angenommen, genutzt und letztendlich von der bevorstehenden Einführung und Nachfrage von Bitcoin durch die Öffentlichkeit profitiert werden kann. Im Vergleich zu anderen erfolgreichen Entwicklungstechnologien ist die Positivität und Akzeptanz von Bitcoin is Schneeball in einem schnellen Tempo. Länder, die Krypto bereits annehmen, bewegen sich schnell, um der Kurve voraus zu bleiben, während Länder, die immer noch eine rechtliche Grauzone in Bezug auf Krypto haben, beginnen, sich umzudrehen und einige vorsichtige Schritte unternehmen in versuchen, eine Hand im Spiel zu behalten.

Ich könnte den ganzen Tag damit verbringen, täglich neue Schlagzeilen aufzulisten, die einen großen Schwung in Richtung Kryptowährung durch Länder, Staaten, Institutionen, Unternehmen und Schlüsselpersonen/Investoren zeigen. Nehmen wir jedoch Beispiele von den großen Geschützen im Jahr 2022 bis jetzt

- Russland warnte kürzlich vor einem Krypto-Verbot, schien aber eine Kehrtwende vollzogen zu haben, Herstellung neue Richtlinie zur Integration und Nutzung von Krypto.

- Indien hat sich entschieden gegen Krypto entschieden und hat immer noch Verbote. Sie haben jetzt einen Gesetzentwurf zur Besteuerung von Kryptogewinnen angekündigt, der es einer riesigen Bevölkerung ermöglicht, die Blockchain legal zu nutzen.

- Kryptoverbote in der Türkei scheint kurz vor dem Ende, da sie inmitten einer Inflationskrise eine so hohe Nachfrage nach Blockchain-Nutzung sehen. Auch sie suchen nach Möglichkeiten, Krypto selbst zu besteuern, zu legalisieren und zu nutzen.

Aktuelle Länder, die ein Verbot, eine strenge Regulierung oder starke gesetzliche Beschränkungen für Krypto haben, sind:

LAND | POPULATION:
China - 1.4 Milliarden
Indien - 1.3 Milliarden
Indonesien - 273m
Russland - 145m
Ägypten - 100m
Vietnam - 97m
Türkei - 84m
Iran - 83 Mio
Kolumbien - 50m
Algerien - 43m
Irak - 40m
Nepal - 29m
Bolivien - 11m
Mazedonien - 2m
Kosovo - 1.8m

Insgesamt 3,658,000,000

Zusammengenommen stellen wir fest, dass 45 % der Weltbevölkerung stark eingeschränkten oder gar keinen Zugang zu Kryptowährungsmärkten hat …

Selbst in Ländern, in denen Krypto bisher angenommen wurde, führt der politische Druck die Menschen zu Krypto als Wertaufbewahrungsmittel und Vermögenserhalt.

Angesichts der Unsicherheit an Orten wie der Ukraine und bestimmten Gebieten Kanadas erkennen immer mehr Menschen den Wert der Absicherung eines Teils ihres Vermögens in ironischerweise sichereren Vermögenswerten wie Kryptowährungen.

Die Bürger setzen Politiker unter Druck und zwingen sie, sich über Krypto aufzuklären – und warnen davor, dass sie bei der Verhängung von Verboten damit rechnen müssen, die nächsten Wahlen zu verlieren.

Erst vergangene Woche im Europaparlament tauchte das zunächst auf auf Rechnung das das Schürfen einiger Kryptowährungen, die für ihren hohen Stromverbrauch bekannt sind, verboten hätte, würde passieren. Bis die Büros und Posteingänge der Mitglieder von Wählern überschwemmt wurden, die ihnen rieten, ihre Position zu überdenken. 

Wird 2022 das Jahr der Adoption?

Unabhängig vom Preis am nächsten Tag, in der nächsten Woche oder im nächsten Monat wird diese Schneeballdynamik zugunsten von Kryptowährungen weiter zunehmen, da die oben genannten Organisationen das Rennen fortsetzen, um einen Vorsprung zu erlangen. Was passiert, wenn die oben genannten 45 % über Krypto-Assets verfügen, die leicht verfügbar sind?

I glauben, dass wir sehen werden, dass die obige Liste weiterhin den Kopf verdreht, aus Angst, ins Hintertreffen zu geraten of Blockchain-Technologie, und aus diesem Grund wird 2022 das Jahr sein, in dem die Massenakzeptanz von Krypto gestartet wird.

----------------
Geschrieben Von Gastautor 
Kontakt: 614Krypto @ Twitter
Haftungsausschluss: Keine finanzielle Beratung

Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !