Diagramme deuten darauf hin, dass Bitcoin möglicherweise die Geschichte wiederholt …

Noch keine Kommentare
Charts deuten darauf hin, dass es eine gute Chance gibt, dass sich die Geschichte für Bitcoin wiederholt und die Kryptowährung ihren jüngsten starken Rückgang abschüttelt, um eine weitere Rallye zu starten, basierend auf der technischen Analyse von Tom DeMark.

Die Charts deuten darauf hin, dass der Verkauf der beiden größten Kryptowährungen der Welt bald seinen Lauf nehmen könnte, sagte Jim Cramer von CNBC am Montag und stützte sich auf die Analyse des erfahrenen Technikers Tom DeMark.

„Wenn die Charts, wie von Tom DeMark interpretiert, sagen, dass sowohl Bitcoin als auch Ethereum diese Woche, wenn nicht heute, auf Abwärtstrend-Erschöpfungstiefs blicken könnten, denke ich, dass Sie ihn ernst nehmen müssen“, so das „Mad Money“. Gastgeber sagte.

„Für mich bedeutet das, dass es für einen Verkauf möglicherweise zu spät ist und Sie einen Kauf in Betracht ziehen müssen. Ich weiß, dass ich es bin, besonders wenn wir eine letzte Etappe nach unten bekommen. fügte Cramer hinzu, der persönlich etwas Ether besitzt, das auf der Ethereum-Blockchain läuft. Zuvor besaß er auch Bitcoin.

Bitcoin erreichte am frühen Montag seinen niedrigsten Stand seit Juli, als es laut Coin Metrics auf 32,982.11 $ pro Token fiel. Bitcoin kehrte jedoch während des Handelstages seinen Kurs um und stieg schließlich auf rund 36,000 $. 

Video mit freundlicher Genehmigung von CNBC

Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !