3 wichtige Anzeichen, dass wir 2022 mit einem BULLISCHEN Ausblick auf Bitcoin starten...

Noch keine Kommentare
Bitcoin bullish 2022


Es ist ein neues Jahr, und als im Vorjahr Rekordhochs für alle wichtigen Krypto-Assets erreicht wurden, fragen sich die Leute natürlich, ob ein Bärenmarkt vor der Tür steht. 

Wie bei jedem Markt werden wir irgendwann an der Reihe sein, zum Glück hat Krypto eine Geschichte mit relativ kurzen rückläufigen Laufzeiten, gefolgt von einem zinsbullischen Markt, der den vorherigen übertrifft. 

Es sieht jedoch nicht so aus, als wären wir noch da - diese 3 Indikatoren würden absolut anders aussehen, wenn wir in einen rückläufigen Markt eintreten würden:

Diejenigen, die kürzlich verkauft haben, gehen nicht...

Spekulative Händler, die im Dezember große Verkäufe getätigt haben, kaufen jetzt nach Analyse von Willy Woo. 

Dazu gehören eine Reihe von Hedgefonds, die im Dezember verkauft haben, um Gewinne mitzunehmen, und nun ihr Kapital umschichten.


Langfristige Hodler häufen sich weiter...

Wir sehen Wallets, die Bitcoin halten und nicht handeln, die den aktuellen Preisverfall ausnutzen, um mehr zu akkumulieren. Dies sind Personen, die Bitcoin gekauft und mindestens 6 Monate unangetastet gelassen haben.

Diese Kategorie von Händlern hält derzeit die meisten Bitcoin.

Wir können logischerweise davon ausgehen, dass sie glauben, dass wir das Allzeithoch von Bitcoin noch nicht gesehen haben und dass die möglichen Gewinne so groß sind, dass sie sich nicht die Mühe machen, an kurzfristigen Gewinnchancen durch Verkauf und Wiederkauf von Preisschwankungen teilzunehmen.

Kein erhöhter Zufluss zu Exchangesrealisieren kannst...

Bitcoin-Investoren, die eine beträchtliche Menge an Coins halten, verschieben diese Coins in der Regel nach dem Kauf aus den Wechselkonten und in ein Offline-Kühllager, um ihre Coins zu schützen.

Das bedeutet, dass sie, bevor sie ihre Coins verkaufen können, diese zunächst für den Handel auf ein Börsenkonto zurücküberweisen müssen – und dies geschieht derzeit nicht.  

Wir setzen den Trend von 2021 fort, mehr Token zu verlassen exchanges als zu ihnen zurückversetzt zu werden.

Abschließend...

Ich bin mir bewusst, wie Sie es auch sein sollten, dass sich die Dinge schnell ändern können. Manchmal ausgelöst durch völlig irrationale Panikverkäufe, manchmal durch große reale Ereignisse.

Die Sache ist die - niemand kann Dinge planen, die zu irgendeinem Zeitpunkt kommen oder nicht kommen können. 

Aber Sie können vorbereitet sein - während ich zu diesem Bericht stehe, möchte ich auch daran erinnern, schlau zu sein. Setzen Sie Stop-Loss, haben Sie einen Plan, um sicherzustellen, dass Sie im Falle einer plötzlichen Wendung das meiste von dem zurücklegen, was Sie verdient haben. 

-------

Autor: Markus Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion 
Aktuelle Crypto News



Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !