Edward Snowden warnt vor Bitcoins EVIL TWIN, einem Werkzeug von "Krypto-Facists"...

Noch keine Kommentare
Bitcoins böser Zwilling

Der ehemalige CIA-Whistleblower Edward Snowden nennt die digitalen Währungen der Zentralbanken den „bösen Zwilling“ dezentraler Kryptowährungen wie Bitcoin. Für ihn sind CBDCs – wie sie als digitale Währungen der Zentralbank bekannt sind – „krypto-faschistische“ Werkzeuge.

"Eine Perversion der Kryptowährung..."

Der Computerspezialist, der als Flüchtling vor der US-Justiz in Russland lebt, weil er Tausende von "streng geheimen" Dokumenten durchgesickert hat, schrieb auf seinem personal blog.

„Ich werde Ihnen sagen, was ein CBDC NICHT ist – es ist NICHT, wie Wikipedia Ihnen sagen könnte, ein digitaler Dollar. Schließlich sind die meisten Dollar bereits digital und existieren nicht als etwas, das in Ihrer Brieftasche gefaltet ist, sondern als Eintrag in einer Bank Datenbank, zuverlässig angefordert und unter dem Glas Ihres Telefons gerendert.

Stattdessen ist ein CBDC eher eine Perversion der Kryptowährung oder zumindest der Gründungsprinzipien und Protokolle der Kryptowährung – eine kryptofaschistische Währung, ein böser Zwilling, der am Opposite Day in die Bücher aufgenommen wurde und ausdrücklich darauf ausgelegt ist, seinen Benutzern das grundlegende Eigentum zu verweigern ihres Geldes und den Staat als Mittler bei jeder Transaktion zu installieren. "

Snowden schätzt Privatsphäre auf ganzer Linie, auch finanziell, weshalb ihn die Idee eines „offiziellen Staatsbuchs“, das ständig hinterfragt und ewig überprüft werden kann, alarmiert.

Wo die Dinge jetzt stehen...

Der 'Digitale Yuan', der CBDC, der von der Zentralbank von China in der 'fortgeschrittenen Phase' des Testens herausgegeben werden soll - vollständige Anonymität ist nicht möglich und die Regierung entscheidet, wer die Erlaubnis zum Zugriff auf die zentralisierte Datenbank erhalten kann, in der Transaktionen aufgezeichnet werden .

Sowohl die Vereinigten Staaten als auch die Europäische Union sagen, dass sie dabei sind, die Vorteile der Ausgabe ihrer eigenen CBDCs, des „digitalen Dollars“ und des „digitalen Euro“, zu bewerten.

-------
Autor: Mark Pippen
Londoner Nachrichtenredaktion / Aktuelle Crypto News



Noch keine Kommentare