Zwei ehemalige staatliche Regulierungsbehörden, die von Top Crypto eingestellt wurden Exchanges Kürzlich gekündigt...

Noch keine Kommentare

 

Zwei ehemalige staatliche Regulierungsbehörden, die von Top Crypto eingestellt wurden Exchanges Kürzlich gekündigt

Am vergangenen Freitag hat Binance US nach nur 3 Monaten ihren CEO verloren. Bevor er die Rolle bei Binance übernahm, war er als stellvertretender Rechnungsprüfer in der Trump-Administration tätig.

Als Grund für seinen Abgang nannte Brian Brooks Meinungsverschiedenheiten über die strategische Ausrichtung.

Und die zweite ehemalige Regulierungsbehörde, die in den letzten Tagen eine Top-Kryptofirma verlassen hat ...

Brett Redfearn ist nach nur vier Monaten im Amt als Head of Capital Markets von Coinbase zurückgetreten.

Redfearn, ein ehemaliger Beamter der Securities and Exchange Commission, war vor seinem Eintritt bei Coinbase Direktor der Handels- und Marktabteilung der SEC.

Laut mit der Angelegenheit vertrauten Quellen wurde der Abgang von Redfearn durch die Verlagerung des Fokus von Coinbase weg von digitalen Wertpapieren ausgelöst.

Ein Sprecher von Coinbase bestätigt die Geschichte und sagt, dass die Redfearn gegangen sind, um andere Ziele zu verfolgen, aber zu positiven Bedingungen.

Was heißt das?

Nicht viel, meiner Meinung nach. Die Suche von Binance US nach einer stabilen Führung ist ein anhaltendes Problem ... das eindeutig noch andauert. 

Im Fall von Coinbase scheint die Expertise von Redfearn nicht so notwendig zu sein, wie zunächst angenommen.

------- 

Autor: Justin Derbek
New Yorker Nachrichtenredaktion
Aktuelle Crypto News

Noch keine Kommentare