Krypto-Abstimmung heute: Wird Ihr Senator VERFALLEN? LETZTE STUNDEN, um sie vor der Abstimmung über das Kryptogesetz des Senats zu kontaktieren ...

Noch keine Kommentare

In den Infrastrukturentwurf des Senats schlüpft eine Krypto-Vorschrift, die mit Infrastruktur überhaupt nichts zu tun hat. Es ist zwar richtig, es vollständig zu entfernen, aber wir wissen, dass dies nicht passieren wird.

Die Grundlagen:

Die Absicht der Öffentlichkeit besteht darin, die Menschen daran zu hindern, Steuern zu vermeiden, daher müssen Makler Transaktionen an die Regierung melden. Jetzt erwarten wir bereits US-basiert exchanges Dies tun sie bereits bei hochwertigen Händlern und auf Anfrage.

Wir erwarten von der Regierung, dass sie sich bemüht, von den Bürgern korrekte Steuern zu erheben – das ist nicht das Problem.

Das Problem ist, dass sie einen „Broker“ so vage definiert haben, dass Leute, die keine Art von Börse betreiben, in vielen Fällen neuen Code zu ihren Kreationen hinzufügen müssen, damit sie Benutzer richtig ausspionieren und die benötigte Daten an die Regierung.

Programmierer, die Blockchain-basierte Apps erstellen, werden unter dem gleichen Dach wie Majors zusammengefasst exchanges wie Coinbase unter dieser Krypto-Rechnung.

Kurz gesagt: Tech-Analphabeten haben etwas geschrieben, was sie nicht haben sollten, und es in eine Gesetzesvorlage gesteckt, wo es nicht hingehört. Aber was getan ist, ist getan, die Abstimmung findet statt.

Es gibt zumindest einige, die versuchen, es in etwas Vernünftigeres zu ändern ...

Rufen Sie 517-200-9518 an und Sie werden automatisch mit Ihrem lokalen Senator verbunden. Oder gehen Sie hier und geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

Sagen Sie Ihren Senatoren:

  • Stimmen Sie mit NEIN über die Warner-Portman-Sinema-Novelle (diese Änderung ändert einige Teile des Senats-Kryptogesetzes, löst aber nicht die Probleme)

  • Dann stimmen Sie mit JA über den Änderungsantrag von Wyden-Lummis-Toomey (dieser behebt tatsächlich die schlimmsten Teile!)
FightForTheFuture schlägt vor, etwas in der Art zu sagen...

"Hallo, ich rufe Sie auf, um Sie zu bitten, den Änderungsantrag von Wyden-Toomey-Lummis zur Kryptowährungsbestimmung des Infrastrukturgesetzes (HR 3684) zu unterstützen. Dieser Änderungsantrag wird sicherstellen, dass die Bestimmung die Finanzüberwachung nicht dramatisch ausweitet, Innovationen schadet oder" Menschenrechte untergraben. Ich bitte Sie auch, mit NEIN zu dem Änderungsantrag von Warner-Portman-Sinema zu stimmen, der als Kompromiss beschrieben wird, aber eine Katastrophe für die Technologie wäre. Politiken, die sich auf die Grundfreiheiten und die Zukunft des Internets auswirken, sollten diskutiert werden sorgfältig und sollte niemals an Must-Pass-Rechnungen angebracht werden. Danke."

Wenn Sie nicht anrufen können, twittern Sie zumindest... oder tun Sie beides!

Die Twitter-Benutzernamen Ihrer Senatoren finden Sie unter http://www.tweetcongress.org/tweeters Beachten Sie, dass dies auch die Kongressmitglieder Ihres Bundesstaates auflistet, aber nur der Senat stimmt morgen ab. 

Wünsch dir nicht, du hättest es getan, wenn es zu spät ist!

---------------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk  / Aktuelle Crypto News

Noch keine Kommentare