Der HYPER-BULLISH-Effekt: Riesige Zunahme des langfristigen HODLing, Münzen bewegen sich, um die Offline-Lagerung zu sichern - lässt SHRINKING verfügbares Angebot an den Börsen ...

Noch keine Kommentare
Kryptowährung mit Studiendiagramm

Wenn wir uns die Menge an Bitcoin oder Ethereum ansehen, die seit mehr als 6 Monaten von derselben Person / Organisation gehalten wird, können wir sofort eine klare Tatsache schließen: Krypto-Investoren glauben, dass der Markt bei weitem nicht an der Spitze liegt.

Wenn die Anleger glauben, dass sich die Spitze nähert, werden wir mehr kurzfristige Handelsaktivitäten sowie Münzen sehen, die wieder an die Börsen gehen, sodass sie bereit sind, zu handeln.

Stattdessen sehen wir das genaue Gegenteil: Anleger, die länger Münzen halten, und Anleger, die nicht daran interessiert sind, ihr Bitcoin oder Ethereum schnell verkaufen zu können.

Hauptanliegen der Anleger: Sicherheit, die ihre Krypto speichert ....

Aus diesem Grund wurden große Mengen vom Austausch genommen und in ein Offline-Kühlhaus verbracht.

Die Studie darüber, wie lange Münzen von demselben Investor gehalten wurden, wurde von durchgeführt in Glassno, der sagt, dass ihre langfristigen Holding-Charts anzeigen "eine starke HODL-Überzeugung"auf dem aktuellen Markt.

Der hyperbullische Effekt ...

Wir sprechen über die grundlegendsten Grundlagen hinter Angebot und Nachfrage - und wir sehen, dass ein Angebot akkumuliert und vom freien Markt entfernt wird, während die Nachfrage weiter wächst. 

Dies ist eine Kombination von Faktoren, die die Preise (von allem) schnell nach oben treiben, da neue Käufer, die auf den Markt kommen, in Bieterkriegen um ein schwindendes Angebot zurückbleiben. 

Bis vor kurzem hatten Krypto-Investoren überwiegend eines gemeinsam: Sie dachten, sie müssten möglicherweise alles in Kürze verkaufen. Aus diesem Grund ist dieser starke Trend in die entgegengesetzte Richtung ein wahrer Indikator für einen neuen, anderen Markt, der sich aus Anlegern zusammensetzt, die auf ihre Anlagen vertrauen. 

-----------
Autor: Ross Davis 
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
San Francisco Newsroom / Aktuelle Crypto News

Noch keine Kommentare