Ripples kleiner Sieg vor Gericht könnte bald zu einem riesigen Sieg führen, da ihr Kampf gegen die SEC weitergeht ...

Noch keine Kommentare

 Ripple SEC-Klage

Die SEC sagt, dass Ripples 1.8 Milliarden US-Dollar, die während des ICO gesammelt wurden, illegal gesammelt wurden - und sie wollen, dass Ripple sie zurückgibt.

Ripple fragt - warum wir, warum jetzt? Beim Vergleich ihres Tokens mit Bitcoin und Ethereum, die bereits grünes Licht erhalten haben, als die SEC öffentlich erklärte, dass sie keine Sicherheit sind.

Hier wird es verwirrend ...

Die SEC argumentierte, dass Ripple in der Tat ein Wertpapier ist, da es vor dem öffentlichen Start vorab abgebaut und unter seinen Führungskräften verteilt wurde, Bitcoin und Ethereum hingegen nicht.

Außer ... Ethereum war. Sie hielten einen ICO und verkauften währenddessen vorgefertigte Münzen an Investoren.

Jetzt wird die SEC gezwungen sein, interne Dokumente zu veröffentlichen, die Aufschluss darüber geben, wie sie beschlossen haben, Bitcoin und Etherum zu löschen ...

Ripple brachte die SEC vor Gericht, um herauszufinden, wie sie sich für Ethereum entschieden hatten - und gewann.

Die SEC muss interne Dokumente veröffentlichen, in denen ihre Methoden zur Entscheidung darüber aufgeführt sind, was eine Sicherheit ist und was nicht. Sobald diese Dokumente vorliegen, glauben die Anwälte von Ripple, dass sie die vorherigen Entscheidungen der SEC gegen sie verwenden können, indem sie sagen, ob Ethereum keine Sicherheit ist Sie auch nicht.

Die Anwälte von Ripple Labs Inc. argumentieren, dass die SEC seit 8 Jahren ihre Stimme in dieser Hinsicht nicht mehr erhoben hat. Jetzt müssen sie klarstellen, was sie dazu veranlasst hat, die Führungskräfte dieses Unternehmens zu verklagen. Angesichts dieser Behauptung hatte die SEC kürzlich geantwortet, dass es nicht in ihrer Verantwortung liege, potenzielle Verstöße gegen das Gesetz im Voraus zu melden.

In jedem Fall ist heute ein kleiner Sieg für Ripple, von dem sie hoffen, dass er um die Ecke zu einem großen Sieg führt. 

-------

Autor: Mark Pippen
London News Desk 
Aktuelle Crypto News

Noch keine Kommentare