Forbes Editor wiederholt veraltete "Bitcoin kann niemals Gold schlagen" -Redaktionspunkte ...

Noch keine Kommentare

Der Chefredakteur des Forbes Business Magazine und ehemalige Präsidentschaftskandidat Steve Forbes konzentriert sich in dieser Episode seines zweiwöchentlichen Stücks "What's Ahead" auf Bitcoin.

Da dies ein perfektes Beispiel für veraltetes Denken ist, sind seine Hauptgespräche (die einst wahr waren) inzwischen abgelaufen.

Erstens - warum sollte man sich die Mühe machen, über stabile nationale Währungen zu sprechen, wenn der US-Dollar seit 1973 nicht mehr existiert und es nie wieder sein wird? Es gibt keine Vorschläge zur Rückkehr zum Goldstandard. Das ist also einfach ein Unsinn von damals.

Zweitens wird Gold, das „selten“ ist, nicht mehr lange halten. Milliardäre sind buchstäblich schon dabei herauszufinden, wie man Asteroiden abbaut.  Klingt weit hergeholt? Es sind über 17,000 in Reichweite, und Elon Musk gehört zu denen, die sagen, dass dies möglich ist. Denken Sie daran, wie schnell sich sowohl Raketen- als auch Robotertechnologie bewegen. Weltraumdrohnen, die Gold und Diamanten von Asteroiden abbauen, fühlen sich nicht so weit in die Zukunft. Siehe unseren Artikel 'Wenn die private Raumfahrtindustrie mit dem Abbau von Asteroiden beginnt, werden die Goldpreise abstürzen! Das begrenzte Angebot von Bitcoin bleibt jedoch gleich'.

Globale Kryptopresse // Aktuelle Crypto News

Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !