Crypto Outlook September 2020 - Wie geht es nach der Ruhe im August weiter?

Noch keine Kommentare
Contentworks Crypto Outlook
Willkommen im September Crypto Outlook mit Contentworks, eine Agentur, die sich auf Content-Marketing für Finanzdienstleistungen, Krypto und Blockchain spezialisiert hat ...

Kryptowährungen hatten im August einen relativ verhaltenen Monat. Insgesamt stiegen die Preise für Bitcoin, Ethereum und Ripple um 3.69%, 19% bzw. 12%. Dies war schwächer als ihre Performance im August, als die drei Währungen um 21%, 63% bzw. 64% stiegen. Andere Vermögenswerte wie Gold, Silber und Palladium verloren im August ebenfalls an Dynamik.


Gleichzeitig fiel der US-Dollar, der in umgekehrter Beziehung zu diesen Vermögenswerten steht, weiter und erreichte den niedrigsten Stand seit 2018. Interessanterweise übertrafen Aktienindizes wie S & P 500 und Nasdaq 100 im August Kryptowährungen.

Die Fed verspricht, die Zinsen unverändert zu lassen
Ein wichtiger Katalysator für die Bewegung in Kryptowährungen war der virtuelle Jackson Hole-Gipfel. In seiner Rede sagte Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, dass die Bank nicht bereit sein wird, die Zinsen zu erhöhen, selbst wenn sich die Inflation auf das Ziel der Bank von 2% bewegt. Während die Bank keine Anleitung gab, wann die nächste Zinserhöhung stattfinden würde, gehen Analysten davon aus, dass die Zinssätze noch mindestens fünf Jahre auf dem aktuellen Niveau bleiben würden.

Niedrige Zinsen fördern die Konsum- und Geschäftsausgaben, da sie den Anreiz zum Sparen aufheben. Infolgedessen sind sie für alternative Vermögenswerte wie Gold und Kryptowährungen tendenziell besser geeignet. Analysten gehen daher davon aus, dass die Kryptopreise weiter steigen werden.

Unternehmen weisen Mittel in Krypto zu
Die meisten Unternehmen verpacken ihre Mittel in Staatsanleihen, die als sichere und weniger volatile Instrumente gelten. Dies ändert sich, da einige Unternehmen einen Teil ihres Geldes in Kryptos investieren. Im August gab MicroStrategy, ein Technologieunternehmen mit einem Wert von mehr als 1.2 Milliarden US-Dollar, bekannt, dass es seine 250 Millionen US-Dollar in Bitcoin umwandeln werde.

Während eine Investition in Bitcoin immer riskant ist, fühlen sich Unternehmen aufgrund der historischen Wertentwicklung der Währung wohl. Seit ihrer Gründung hat die digitale Währung die meisten Vermögenswerte übertroffen. Sie sind auch aufgrund der neuen Verwahrdienste, die von Unternehmen wie Fidelity und Gemini angeboten werden, komfortabel.

Was kommt als nächstes für den Fidelity Bitcoin Index?
Im August bot Fidelity als erstes großes Unternehmen in den USA einen Bitcoin-Fonds für vermögende Kunden an. Das Unternehmen wird den Wise Origin Bitcoin Index Fund 1 über seine neu geschaffenen Fidelity Digital Funds anbieten. Der Fonds steht nur qualifizierten Käufern über Family Offices, Institutionen und Anlageberater zur Verfügung. Es wird auch eine Mindestinvestition von 100,000 US-Dollar geben.

Die Entscheidung von Fidelity, diese Dienstleistungen anzubieten, kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Nachfrage nach den Vermögenswerten steigt. Beispielsweise haben Anleger im zweiten Quartal mehr als 900 Millionen US-Dollar in Bitcoin-Fonds von Grayscale Investments investiert. Damit belief sich das verwaltete Gesamtvermögen auf 4 Milliarden US-Dollar.

Kryptowährungsereignisse im September
Im September wird es mehrere Ereignisse im Zusammenhang mit Kryptowährung geben. Die meisten dieser Ereignisse sind aufgrund von Einschränkungen virtuell. Zu den bemerkenswertesten Ereignissen gehören die Blockchain für Business Summit in London, TechCrunch Unterbricht in San Francisco, Berlin Blockchain Week in Deutschland und der Blockchain Tech Summit in New York.

Bei Contentworks ist unser Team von Finanzfachleute verfolgt genau die Marktbewegungen für FX, Crypto und andere handelbare Instrumente. Wir sind stolz darauf, einige der größten Krypto- und Fintech-Unternehmen der Welt mit aussagekräftigen Artikeln, Videos, PRs und White Papers zu bedienen.

Besuchen Sie Contentworks unter www.contentworks.agency

-------
Informationen über Pressemitteilung
Im Vertrieb der Global Crypto Press Association Crypto Presseverteiler für die Industrie.


Noch keine Kommentare