Bitcoin hat gerade den höchsten Preis von 2020 erreicht - und es gibt noch mehr gute Nachrichten am Horizont ...

Noch keine Kommentare
Bitcoin Preis
Bitcoin stieg auf den bisher höchsten Preis im Jahr 2020, während die Fiat-Währung sinkt und BTC das Rampenlicht mit Gold teilt. die Idee, dass Kryptowährungen als mögliche Option für herkömmliche Bankstrukturen auftauchen werden.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung handelt BTC mit 11,221 USD, dem bisher höchsten Punkt

Matt Maley, Chef-Marktstratege bei Miller Tabak & Co, glaubt, dass Großinvestoren den Unterschied ausmachen und sagt: "Es zieht die Momentum-Spieler an, und natürlich spielen die Momentum-Spieler heutzutage eine so große Rolle, dass es Bitcoin den großen Schritt gibt."

Auch dazu beigetragen - in den USA haben die Aufsichtsbehörden letzte Woche erklärt, dass amerikanische Banken Verwahrdienste für das Krypto-Vermögen von Kunden anbieten können, was die Attraktivität für Anleger weiter erhöhen könnte, da sie nun wissen, dass ihre Anlage sicher gehalten und von der Bankenversicherung abgedeckt werden kann.

-------
Autor: Oliver Redding
Seattle Newsdesk




Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar