Kryptomärkte erleiden einen massiven Erfolg, da sich Investoren in Europa und Asien auf die Auswirkungen des Corona-Virus einstellen ...

Noch keine Kommentare

Kryptomärkte befinden sich im freien Fall, da Investoren in Gebieten, die am stärksten vom Corona-Virus betroffen sind, ihre Investitionen verkaufen.

Dies ist eine zweifache Reaktion.

Asiatische Investoren verkaufen sich weiter, während Südkorea und China gegen die Ausbreitung der Viren kämpfen.

Gleichzeitig machen sich die Europäer auf die Auswirkungen des gerade angekündigten gefasst US-Reiseverbot, die die Reise zwischen den Vereinigten Staaten und Europa für mindestens 30 Tage einstellen wird.

Der Erfolg von Bitcoin kommt zurück ...

Denken Sie daran, Panikverkäufe basieren nicht auf Logik, und unter diesen Bedingungen passiert etwas Interessantes: Menschen verkaufen keine Investitionen, die Geld verloren haben, sondern solche, die Gewinne erzielt haben.

Einen Verlust zu erleiden ist nur eine schwer zu schluckende Pille, verglichen mit dem gewinnenden Gefühl, eine rentable Investition einzulösen.

Jetzt, da Sie sich dieses häufigen Fehlers bewusst sind, können Sie sicherstellen, dass Sie klug spielen und Ihre verlorenen Investitionen zuerst verkaufen!

Mit Bitcoin als Investition mit der besten Performance des Jahres, das macht es zuerst zu gehen.

Aber sie werden zurück sein ...

Die Kehrseite davon ist, dass die meisten Krypto-Investoren glauben, dass ein "Comeback" nach einem Absturz ziemlich sicher ist. Sie haben es so oft gesehen, dass die Leute von einer Erholung in Bezug auf "wann" und nicht "wenn" sprechen.

Sobald der Markt zustimmt, dass der Ausverkauf den Tiefpunkt erreicht hat, werden wahrscheinlich die gleichen Leute, die gerade verkauft haben, gleich wieder einspringen, und die langfristigen Aussichten bleiben äußerst positiv.

-------
Autor: Harvest Hill
Silicon Valley Newsdesk


Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar