Der "Michael Jordan von Crypto Trading" hat nie mit Crypto gehandelt ... Er ist jetzt verhaftet.

Noch keine Kommentare
.
Sie sind nicht die klügsten, aber ungefähr 18 Monate lang genossen diese beiden Idioten das gute Leben - leider wurde das Geld, das sie ausgaben, gestohlen und betrogen, nachdem sie die Investoren davon überzeugt hatten, Meister des Kryptohandels zu sein.

John Michael Caruso und Zachary Salter wurden vom US-Geheimdienst festgenommen, und die Vorwürfe gegen sie sind gut für ein paar lacher. Während die gestohlenen 7.5 Millionen Dollar (und die Behörden vermuten mehr) nicht lustig sind, ist das Ausmaß der Täuschung so surreal, als hätten sie sich selbst betrogen, zu glauben, sie hätten ein echtes Geschäft geführt.

Sie waren alles andere als bescheiden - aber sie bauten ein Image von selbstbewussten, erfolgreichen Experten auf, so dass mit Prahlerei zu rechnen ist.

John Michael Caruso spielte seinen zweiten Vornamen wie kein anderer und nannte sich den "Michael Jordan vom algorithmischen Kryptowährungshandel" Erläuterung "Ich bin nicht in der Lage zu raten, ich mache kalkulierte Trades mit getesteten Prinzipien und Algorithmen, da der Handel historische Modelle verwendet, um die Zukunft vorherzusagen."

... dann verlor er mindestens 1.6 Millionen Dollar beim Spielen in Vegas.

Sein Partner Zach Salter ist ein reiner Psychopath, basierend auf einem Interview in Entrepreneur, das im Juni letzten Jahres veröffentlicht wurde. Hier streift er über harte Arbeit und Wohltätigkeit ... zwei Senioren sind unter denen, die angeblich betrogen werden. Lies es wenn Sie in der Stimmung sind, zusammenzucken.

Erfahren Sie mehr über Krypto-Betrug, einschließlich der bisher größten und derjenigen, die heute noch für den Geschäftsbetrieb geöffnet sind, indem Sie sich dies anhören Woche Folge von Cryptonized! Unser Chefredakteur ist der besondere Gast, und was Sie hören, wird Sie schockieren.

[Video Courtsey von ABC News Arizona]
-------

Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar