EXKLUSIV: Bakkt Crypto Project startet mit Starbucks!

Noch keine Kommentare
Bakkt App und Retail Services
Es gab immer viel Hype BakktAusgehend von der Ankündigung, dass sich das Unternehmen hinter der New Yorker Börse mit Starbucks und Microsoft zusammengetan hat, um ein Unternehmen zu gründen, das sich ausschließlich mit Krypto befasst.

Da ihre starten sie haben es sogar geschafft Erwartungen übertreffen, aber sie haben auch viel in den Arbeiten, die außerhalb des Scheinwerfers gebaut werden.

Eine Quelle, die es wissen würde (das ist so beschreibend, wie sie es mir erlauben), konnte ein Update darüber geben, woran Bakkt hinter verschlossenen Türen gearbeitet hat.

Sie versuchen, einige der Hauptprobleme von Crypto anzugehen - Adoption und reale Nutzung.

Sie werden es mit Produkten tun, die für beide Seiten einer Transaktion bestimmt sind, erklärte meine Quelle:

"Für den normalen Menschen wird es eine App für iOS und Android geben. Mit dieser App können Sie ausgewählte Kryptowährungen kaufen oder als Brieftasche verwenden und einfach Kryptowährung hinterlegen, die Sie an anderer Stelle erhalten. Diese Brieftasche wird jedoch nicht als" Speicher "vermarktet. Wie andere auch - in dieser Brieftasche legen Sie die Krypto ab, die Sie ausgeben möchten. "

Mit der Brieftasche für den Kunden kommt als nächstes der Händler ...

"Die andere Hälfte davon werden die Händlerservices sein. Ziel ist es, dass jedes Unternehmen dies ohne Lernaufwand umsetzen kann. Jedes Unternehmen, das derzeit Apple Pay oder Samsung Pay nutzt - seine Mitarbeiter wissen bereits alles, was sie wissen müssen. ""

Andere haben es ähnlich versucht - was ist also anders an Bakkts Lösung?

Derzeit versuchen Dutzende von Unternehmen, Krypto in die reale Welt zu bringen, aber Bakkt glaubt, dass sie die ersten sind, die dies tatsächlich können.

Das liegt daran, dass die in der App verfügbaren Mittel von Bakkt garantiert werden und sie glauben, dass ihre Versprechen Einfluss haben, den andere Startups einfach nicht haben.

Wie wir alle erfahren haben, können Transaktionen manchmal länger dauern, als wir möchten, und viel länger, als Sie am Schalter eines Unternehmens stehen möchten, und warten ungeschickt darauf, dass es gelöscht wird.

Über die App gesendete Gelder werden jedoch sofort gelöscht, zumindest was den Händler und den Kunden betrifft - auch wenn die tatsächliche Transaktion in der Blockchain hinterherhinkt.

"Bakkt zahlt im Grunde dafür und wird ein paar Minuten später erstattet, wenn die Kryptoübertragung abgeschlossen ist." meine Quelle erklärt.

Händler haben die Möglichkeit, sich die Transaktion als USD einzahlen zu lassen oder sie in Krypto zu halten. Dies ist ein weiterer wichtiger Punkt, da die Volatilität von Crypto einige Unternehmen davon abhalten kann, sie zu verwenden, aber diejenigen, die die Händlerlösung von Bakkt verwenden, können sich darauf verlassen, dass sie genau den Betrag erhalten, den sie in USD berechnet haben, selbst wenn der Kunde in Crypto bezahlt hat.

Start mit einem Einzelhandels-Kraftpaket - Starbucks!

Möglicherweise der größte Vorteil von Bakkt - Starbucks wird diesen Produkten einen massiven Startschuss geben, da Sie als erstes Unternehmen mit der Bakkt-Brieftasche mit Krypto bezahlen können.

Dies ist nicht nur eine Möglichkeit, viele Leute zum Herunterladen der Brieftasche zu bewegen, sondern ein Verkaufsargument, das viele Händler überzeugen wird, wie meine Quelle erklärte:

"Jeder Händler auf dem Zaun wird überzeugt sein, wenn er hört, dass Starbucks dieser Technologie an Tausenden von Standorten vertraut. Es gibt immer einen in der Nähe, sodass wir sie ermutigen können, es einfach selbst zu versuchen. Wenn sie es selbst versuchen, werden sie sehen, dass es nichts Gutes gibt." Grund, es nicht umzusetzen. "

Bakkt strebt an, im ersten Halbjahr 2020 alles einsatzbereit zu haben, gefolgt von Plänen, zusätzliche Funktionen wie Belohnungen einzuführen, die die weitere Nutzung und das Wachstum fördern.

-------
Autor: Ross Davis
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM

San Francisco News Desk




Noch keine Kommentare