Nach 3 Jahren Beta-Test wurde Brave Browser 1.0 gerade veröffentlicht! Gehackte Version von Chrome zahlt Nutzern Krypto ...

Noch keine Kommentare

Unser Brave Browser hat seit seiner Gründung im Jahr 2016 stetig an Popularität gewonnen, aber es gibt immer noch so viele Menschen, die nicht zu wissen scheinen, wenn es um diese datenschutzorientierte Alternative geht.

Bei mehreren Startups, die das Krypto-Belohnungsmodell für das Surfen im Internet mit ihrem Browser ausprobieren, werfen wir einen Blick darauf, wer unter ihnen den Spitzenplatz einnimmt.

Veröffentlicht im Jahr 2016 ... aber bis jetzt nicht offiziell!

Okay, auch ich war mir dessen nicht bewusst. Aber bis vor ein paar Tagen wurde Brave nicht offiziell "veröffentlicht" - wenn Sie es verwendet haben, haben Sie ihnen technisch beim Betatest geholfen.

Die Tatsache, dass sie 3 Jahre gebraucht haben, um sich sicher genug zu fühlen, um es als vollständig zu betrachten, bedeutet, dass es reibungslos läuft und für die große Mehrheit der Menschen wie vorgesehen ist.

Ich meine, 3 Jahre testen!? Sie haben besser alle Fehler behoben! Persönlich haben wir keine erlebt.

Brave = Chrome ... ohne die Gruseligkeit!

Möglicherweise der größte Faktor und was mich tatsächlich überzeugt hat, es herunterzuladen - wenn Sie Google Chrome mögen, gibt es wirklich keine Entschuldigung, es nicht zu verwenden Trotzen stattdessen - weil es Chrome ist!

Wie? Nun, Google veröffentlicht Chrome als Open-Source-Projekt namens Chromium. Entwickler können den Code dann herunterladen und nach Belieben ändern. Im Fall von Brave haben sie jedes gruselige Tracking-Tool, das Google eingebaut hat, entfernt.

Also, es sei denn du sagst "Aber ich mag es zu wissen, dass Google sehen kann, was ich vorhabe! Tatsächlich wollte ich immer einen großen Bruder - ich finde es wirklich beruhigend!" Sie sollten jetzt Brave verwenden.

Da es sich im Kern um Chrome handelt, funktionieren die meisten Plug-Ins und Erweiterungen für Chrome auf Brave!

Ein völlig neues Monetarisierungsmodell ...

"Das heutige Internet ist kaputt" sagt Trotzen Mitbegründer und CEO Brendan Eich, deshalb wollten sie es ersetzen "Mit etwas Besserem, das für alle funktioniert".

Ebenfalls kürzlich gestartet wurde das Werbenetzwerk von Brave. Im Gegensatz zu den Top-Werbeplattformen werden die Einnahmen zwischen Brave und der Person, die die Anzeige sieht (Sie), aufgeteilt. Sie erhalten auch Token, nur weil Sie Benutzer sind. Einige davon werden dann an die von Ihnen besuchten Websites verteilt.

Eine Website besitzen? Youtube Kanal? Sie können es bei Brave registrieren. Wenn Benutzer des Browsers Ihre Website besuchen, erhalten Sie einen Teil des Geldes, das sie automatisch verteilen. Je mehr Zeit die Leute auf Ihrer Website verbringen, desto größer ist Ihr Anteil.

Die Zahlen sind auch bisher ziemlich beeindruckend - zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nehmen 35889 Websites teil, aber denken Sie daran, dass auf einer Website mehrere Autoren ansässig sind. YouTube zählt also nur als eine dieser Websites, aber laut Brave sind bereits mehr als 1 YouTuber angemeldet.

Diese Funktion wurde von YouTube erweitert und ermöglicht es Benutzern von Twitch, Reddit, Vimeo, GitHub, SoundCloud und Twitter, ihre Benutzernamen bei Brave zu registrieren und Token von ihren Followern zu erhalten.

Das Token ...

Ein paar Mal wussten die Leute, mit denen ich gesprochen habe, von ihrem "Basic Attention Token", das unter "BAT" gehandelt wird, wussten aber nicht, dass es das Token für den Brave Browser war.

Es begann das Jahr bei 0.13 USD, liegt aber derzeit bei 0.25 USD, sodass die Dinge für diejenigen, die sich bisher engagiert haben, gut gelaufen sind.

Sie werden auch keine Probleme haben, diesen Token zu gegebener Zeit in Bargeld umzuwandeln. Er ist an vielen großen Börsen wie Binance, Coinbase Pro, Kraken usw. gelistet.

Das Team der Crypto Press Association stimmt zu, dass Brave Browser von uns eine "absolut lohnenswerte" Bestätigung erhält - probieren Sie es aus! Sie können nur dann Laden Sie es hier kostenlos herunter!

-------
Verfasser: Ryan Stewart
Northern California News Desk


Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar