Der Künstler wurde zum Bitcoin-Wal, als 19 Gemälde für 490 BTC verkauft wurden!

Noch keine Kommentare
Der britische Künstler Lincoln Townley wurde "next Andy Warhol" genannt und seine Bilder wurden an Superstars wie Al Pacino, Ronaldinho und Sting verkauft.

Er ist auch nicht neu bei Bitcoin, er ist tatsächlich der erste (bekannte) Künstler, der Kryptowährung für ein teures Stück akzeptiert und 40 1 BTC für 2017 Gemälde erhält.

Aber sein letzter Verkauf lässt diesen im Vergleich klein aussehen und verkauft eine Sammlung von 19 Gemälden für 490 BTC - im Wert von fast 5 Millionen US-Dollar!

Es ist auch nicht nur eine Spielerei, er sieht sich selbst als Mitglied der Cryptocurrency-Community - und er ist HODLing und teilt seinen Glauben an das langfristige Wachstum von Bitcoin, sagt Townley "Ich denke, es gibt einen riesigen Markt für Expansion, der an Wert gewinnen wird."

Sehen Sie seine Arbeit bei https://www.lincolntownley.com

-------
Autor: Mark Pippen
London News Desk


Noch keine Kommentare