Bitcoin / Crypto-Kredite beliebt bei wohlhabenden Menschen ... die kein Geld brauchen. Die 2 Gründe warum, dass SIE kopieren sollten!

Noch keine Kommentare
Die finanziellen Tricks, die die Reichen angewendet und über die sie geschwiegen haben, sind gerade sehr öffentlich geworden.

Von Darlehen für den persönlichen oder geschäftlichen Gebrauch bis hin zu Interesse verdienen In Bezug auf die Kryptowährung, die Sie besitzen, hat die Finanzwelt der Kryptowährung den Punkt erreicht, an dem sie fast alle Finanzdienstleistungen erbringen kann, für die wir früher von Banken abhängig waren.

Dies hat das Team hinter CryptocurrencyLoaning.com begeistert, einer Website, die sich ausschließlich mit Kryptowährung befasst, mit Ausnahme des Kryptowährungshandels. Sie werden dort keine Empfehlungen zu Trades oder Börsen finden - aber Sie werden finden, wie Sie Ihre Mittel in diesem neu entstehenden Finanzsystem einsetzen können.

"Vergessen Sie alles, was Sie wissen, und beginnen Sie mit einer leeren Tafel und ohne Vorurteile. Die Leute denken, ich brauche keinen Notfall, also ist ein Kredit nichts für sie." sagt Mitbegründer und Leiter des Newsrooms in der Schweiz, Conrad Sirril.

Er fährt fort "Aus diesem Grund fehlen den Leuten alle anderen Gründe, um einen zu bekommen. Wenn Sie das Wort 'Darlehen' hören, denken Sie an jemanden, der das Geld dringend braucht - das ist nicht derjenige, der diese Kryptodienste nutzt. Dies ist für kluge Leute, die es wollen." Investitionsgewinne maximieren. "

Wie diese versierten Investoren Krypto- und Bitcoin-Kredite einsetzen, ist ziemlich beeindruckend - aber was noch wichtiger ist, diese Tricks können von jedem angewendet werden.

Warum sollte jemand, der das Geld nicht braucht, einen Kryptokredit aufnehmen?

  • Erstens - das Geld wird nicht besteuert!

Das ist richtig, in den meisten Ländern (wie den USA) ist Geld, das über einen Kredit erhalten wird, nicht steuerpflichtig. Es ist also im Grunde der klügste Weg, sich zurückzuziehen. Die Zinssätze betragen normalerweise weniger als die Hälfte der Steuersätze!


  • Zweitens: In einem Bullenmarkt nutzen sie ihre Krypto, um einen Kredit aufzunehmen und mehr Krypto zu kaufen!

Berühren Sie diese Methode natürlich nicht, wenn Sie noch nicht erfolgreich in Krypto investiert haben - aber wenn Sie Ihre Vorhersagen wahr werden sehen und denken: "Ich wünschte, ich könnte mehr kaufen" - so machen Sie es.

Jetzt halten sie ihre Position bei Bitcoin und müssen lediglich die Zinsen zahlen, um ihre ursprünglichen Münzen zu behalten, während sie gleichzeitig die Mittel erhalten, um in etwas anderes zu investieren.

Das Team dort hatte einige Erfolge, Sirril-Aktien "Grundsätzlich haben wir Kredite aufgenommen und so viel BTC wie möglich um die 4000 Dollar gekauft und die grüne Welle bis zu 7000 Dollar gefahren", was ungefähr so ​​perfekt ist, wie man so etwas schaffen kann , ihr Endergebnis - "Also haben wir den Kreditgeber für all diese 4000-Dollar-Bitcoins mit den Münzen, die jetzt 7000 Dollar wert waren, zurückgezahlt und die Differenz beibehalten". Deshalb erwarten viele die Zukunft von Bitcoin-Kredite riesig sein.


  • Sind Bitcoin- und Krypto-Kredite sicher?

Wirklich, wenn das Schlimmste passiert, werden Sie froh sein, dass Sie Ihre Krypto verwendet haben, um Bargeld zu erhalten, während der Preis hoch war.

Aber wenn der Wert steigt, während Ihr Krypto-Darlehen ist aktiv und Sie haben Ihr Darlehen genutzt, um noch mehr zu kaufen - Sie werden ein sehr glücklicher Investor sein.


  • Woher bekommen Sie einen Kredit mit Bitcoin (oder einer anderen Kryptowährung?)

Dies ist die große Frage und der ganze Grund, warum sie das Cryptocurrency Loan-Nachrichtenportal gestartet haben! In kurzer Zeit sind buchstäblich Dutzende dieser Websites mit gemischten Bewertungen aufgetaucht. Das Team dort wird alles sortieren und klare Empfehlungen aussprechen.

Besuchen Sie sie jetzt unter http://www.CryptocurrencyLoaning.com

-------
Informationen per Pressemitteilung
Im Vertrieb der Global Crypto Press Association Verteilungsdienst für Pressemitteilungen für die Industrie.

Noch keine Kommentare