Bestätigt: Twitter / Square-Gründer startet kryptofokussiertes Unternehmen "Square Crypto" ...

Noch keine Kommentare
Da haben die Leute den Twitter-Account von 'Square Crypto' entdeckt (@sqcrypto) Es gab nur Fragen und Spekulationen. Wir waren uns nicht sicher, ob dies überhaupt derselbe Square war, das Zahlungsverarbeitungsunternehmen, das denselben CEO / Gründer wie Twitter, Jack Dorsey, teilt.

Nun, es wurde gerade offiziell - als der erste Tweet mit einigen echten Informationen gesendet wurde, in dem die erste Einstellung von Führungskräften, Steve Lee, angekündigt wurde. Steve ist ein ehemaliger Google-Direktor, bei dem er an Projekten wie Glass und Maps gearbeitet hat.

Auf seinem persönlichen LinkedIn listet er auf, dass er im letzten Jahr ein freiwilliger Bitcoin-Projektmanager war, und hier erhalten wir einen Einblick in seine Vision für die Zukunft der Krypto ...

- Ein Bitcoin Core-Mitwirkender sein, indem Sie Änderungen überprüfen und testen, Tests und Dokumentationen hinzufügen und codieren / umgestalten

- Unterstützung des Kernprojekts bei Projektmanagement und Kommunikation

- Unterstützung von Unternehmen, die auf Bitcoin aufbauen, beim Zugriff auf Ressourcen, um ihr Geschäft und das Bitcoin-Ökosystem durch Schulung, Schulung, Support usw. zu verbessern.

- Unterstützung des aggregierten Ökosystem-Feedbacks für Core-Entwickler

- Veröffentlichung von Inhalten in der Bitcoin-Community, um den Fortschritt und die zukünftige Ausrichtung von Bitcoin besser zu verstehen

Was wir noch nicht wissen - was wird Square Crypto genau tun?

Die Square-App konzentriert sich auf das Senden von P2P-Debitkartenzahlungen, ermöglicht jedoch derzeit den Kauf und Verkauf von Bitcoin und nur von Bitcoin. Vielleicht kommt bald eine App, die sich um Krypto dreht und mehr Münzen anbietet.

Die große Frage ist jedoch: Wird Square Krypto-Zahlungen in seine POS-Systeme implementieren? Dies wäre ein Schritt, bei dem Krypto über Nacht plötzlich in Hunderttausenden von Einzelhandelsgeschäften in den USA akzeptiert würde.

Viele Händler verstehen Krypto einfach noch nicht und sind zu eingeschüchtert, um es zu akzeptieren. Square bietet jedoch alles, was erforderlich ist, um USD sofortige Gespräche zu ermöglichen, sodass Einzelhändler keinen gültigen Grund haben, Krypto-Zahlungen nicht zu akzeptieren.

Was können wir Ihrer Meinung nach von Square Crypto erwarten? Tweet uns @GlobalCryptoDev

-------
Autor: Oliver Redding
Seattle News Desk


Noch keine Kommentare