Krypto macht einen RIESIGEN Sprung nach vorne ... in nahezu völliger Stille ...

Noch keine Kommentare
Träume ich? Das kann nicht wahr sein.

Wenn große Einzelhändler Kryptowährungen WIRKLICH akzeptieren würden, gäbe es kein Crypto Message Board, Subreddit oder Telegrammkanal, in dem Sie vermeiden könnten, davon zu hören, selbst wenn Sie dies wollten.
Es wäre die größte Geschichte der Woche! Wahrscheinlich des Monats ... eigentlich vielleicht bis jetzt in diesem Jahr.

Ich wette, es ist nur eine andere Visa oder Mastercard Debitkarte, die Ihre Krypto nur in USD umwandelt.

... Dies ist die mentale Achterbahn, auf der ich gefahren bin, bis ich genauer hinschaue und zu dem Schluss komme, dass ich immer noch geschockt bin.

ES IST ECHT!

Und ich habe gerade mein Abendessen bei Whole Foods in Krypto gekauft.

Lassen Sie uns ein wenig zurückspulen - technisch gesehen habe ich zum ersten Mal von dieser letzten Woche gehört, als ein Mitglied des Teams, das ich zur Berichterstattung über Consensus geschickt habe (für Unbekannte ist es eine große jährliche Konferenz, die sich um Blockchain / Krypto in NYC dreht), jemanden aus dem Unternehmen getroffen hat, der dahinter steht Nachdem wir die Teamnotizen durchgesehen hatten, haben wir sie alle abgebürstet.

Aus gutem Grund - wir wurden bereits mehrmals von Marketingmitarbeitern aus Unternehmen kontaktiert, die Redewendungen wie "Jetzt können Sie diesen Kaffee mit Krypto kaufen!" Um Aufmerksamkeit zu erregen, stellt sich heraus, dass es sich um eine Debit- / Kreditkarte handelt, die automatisch Krypto verkauft, um alle Transaktionen abzudecken, für die Sie sie verwenden.

Ein anderer wäre nicht nur nicht aktuell, sondern diese kryptofinanzierten Visa / Mastercards sind auch schrecklich. Der große Vorteil der Annahme und Verwendung von Krypto besteht darin, dass sowohl Kunden als auch Einzelhändler von den hohen Gebühren befreit werden, die sich zu diesem Zeitpunkt klein anfühlen, sich aber ernsthaft summieren.

Verwenden wir zum Beispiel Starbucks und die Gebühren eines beliebten Kredit- / Debitkartenprozessors. Das Starbucks-Geschäft könnte 1000 Transaktionen im Laufe des Tages durchführen und jedes Mal etwa 15 Cent bezahlen - das sind 150 US-Dollar an Gebühren pro Tag für ein Geschäft - und stellt sich jetzt vor, mehr als 1 Geschäfte nur in den USA zu haben.

Diese Kosten zu senken ist eine ansprechende Idee, aber diese Krypto-Debitkarten verdoppeln normalerweise die Gebühren, zuerst den Umtausch Ihrer Krypto in USD, dann die üblichen Gebühren für die Kreditkartenverarbeitung, und deshalb ignorieren wir jemanden, der uns von der Verwendung von Krypto erzählt in Geschäften.

ABER ... ES IST KEINE CRYPTO DEBIT CARD!

Die beteiligten Geschäfte haben sich tatsächlich angemeldet, und die Lösung erfordert den Zugriff auf einige ihrer internen Ressourcen. Das ist erwähnenswert - diese Einzelhandelsgiganten suchen aktiv nach einem Weg, um Krypto-Zahlungen entgegenzunehmen.

Das Unternehmen dahinter heißt Flexa, und wie sie es machen, ist eine dieser einfachen Lösungen: "Ich kann nicht glauben, dass jemand nicht an diese früheren Lösungen gedacht hat." Geschäfte zahlen keine Bearbeitungsgebühr, wenn Sie etwas mit einer ihrer eigenen Geschenkkarten kaufen - und Flexa greift auf dieses System zu.

Nein, Sie kaufen eigentlich keine Geschenkkarte - Sie huckepack nur im Zahlungsverarbeitungsnetzwerk, das all diese Transaktionen abwickelt!

Ich vermute hinter den Kulissen, dass es so funktioniert: Ich habe zuerst etwas Ether an meine Brieftaschenadresse in der App gesendet. Als es Zeit zum Bezahlen war, hielt ich mein Telefon hoch, wo ein QR-Code auf dem Bildschirm angezeigt wurde. Der Laden scannte ihn. Die Rechnung war etwas mehr als 20 Dollar.

Hier muss der von der App generierte QR-Code darauf hinweisen, dass es sich um eine Transaktion handelt, die mit Krypto über Flexa bezahlt, und die App hat bereits überprüft, ob ich über das Geld verfüge. Der Store hat dann sofort eine Geschenkkarte im Wert von 20 USD generiert, diese belastet und fertig. Transaktion abgeschlossen!

Der Benutzer erhält diesen Kryptowert von seinem Geldbeutel abgezogen, und am Ende der Woche (oder des Monats?) Sendet Flexa das Geld in USD in einer Pauschale an den Einzelhändler. Früher gab es Tausende dieser kleinen Gebühren für jede Transaktion, jetzt sind sie alle nur ... nun, weg.

Ein sofortiger Umsatzschub für die Einzelhändler, die ihn nutzen - auch ein großer!

Starbucks serviert 8 Millionen Tassen pro Tag, wenn nur die Hälfte davon auf Kredit- / Debitkarte ist und diese 0.15 USD pro Transaktion kosten - das entspricht einem Verlust von 600,000 USD pro Tag oder 18,000,000 USD pro Monat, den jedes Unternehmen gerne senken würde.

EINE GROSSE ANKÜNDIGUNG KOMMT BALD - ABER WARUM JETZT SO RUHIG?

Offiziell ist dies alles in Beta-Tests.

Aber soweit ich sehen kann - es ist gebaut, es funktioniert und die Fähigkeit, die Transaktionen abzuwickeln, ist live und funktional - die App ist sogar im Apple App Store erhältlich. (Hinweis: Flexa ist das Unternehmen dahinter, aber die App heißt Spedn)

Während dieser Beta-Testphase können Sie den Startbildschirm leider nicht ohne Einladungscode verlassen.

Aber ich konnte eine Einladung in die Hände bekommen, niemand sagte, ich könnte diese nicht teilen - also hier ein paar Screenshots!


Starbucks fehlt verdächtig in der Liste, aber es wird bestätigt, dass es in ihren Läden arbeitet. Dies könnte entweder daran liegen, dass die Ankündigung für Marketingzwecke gespeichert wird, aber andere haben spekuliert, dass sie möglicherweise eine andere Lösung durch ihr eigenes Krypto-Unternehmen Bakkt verfolgen.

Derzeit unterstützte Münzen sind Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Geminis stabile Münze

Was kommt als nächstes?

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, das scheint bereit zu sein - und deshalb sage ich voraus, dass ein offizieller öffentlicher Start jetzt buchstäblich jeden Tag kommt!

Mit Blick auf die Zukunft gehe ich auch davon aus, dass Square kleineren unabhängigen Einzelhändlern, von denen sie Millionen haben, die gleiche Möglichkeit bieten wird. Sie können ihre POS-Hardware remote aktualisieren, ohne dass neue Geräte erforderlich sind. Ihre mobile App 'Square Cash' bietet bereits die Möglichkeit, Bitcoin zu kaufen, zu halten und zwischen BTC und USD umzurechnen - es ist praktisch bereits einsatzbereit.

-------
Autor: Ross Davis
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM

San Francisco News Desk



US Crypto Traders - Fordern Sie Ihre $ 25 BTC an...


Noch keine Kommentare