Wenn jemand, den Sie kennen, das nächste Mal in Kryptowährungen einsteigen möchte, senden Sie ihn an die Kryptoschule! Ein Blick auf die neue "Crypto Ed" ...

Wenn Sie diesen Artikel lesen, ist Ihre erste Antwort wahrscheinlich "Ich brauche das nicht" und es ist wahrscheinlich wahr. Was Sie vielleicht vergessen - die Dutzende von Freunden, die wir alle haben, könnten ernsthaft davon profitieren.

Es gibt keinen Grund, um den heißen Brei herumzureden. Die Welt der Kryptowährung kann für jemanden ziemlich einschüchternd sein, der zuerst seine Zehen ins Wasser taucht. Wenn Sie eine Frage stellen, die deutlich macht, dass Sie neu sind, werden Sie schnell herausfinden, wie heiß das Wasser ist - wir haben alle gesehen, was passiert, wenn jemand etwas nach dem Motto "Was ist ein privater Schlüssel?" Fragt. auf eine Website voller erfahrener Händler.

Der Versuch, die Informationen zu finden, die benötigt werden, um sich selbst zu unterrichten, ist jetzt auch überraschend schwierig. Ich habe mich nur selbst umgesehen, als ich nach diesem Artikel gesucht habe, und wow - ich hatte keine Ahnung, wie schwer es wirklich ist. Zwar gibt es viele Websites mit Informationen, aber unter den Top-Google-Suchergebnissen handelt es sich bei den meisten um clevere Anzeigen für verschiedene Börsen und andere Dienste, die jemandem helfen sollen, seine ersten Investitionen zu tätigen.

Wenn jemand bereit ist, einfach einzutauchen, Bitcoin zu kaufen und dabei zu lernen, wird er wahrscheinlich nicht verstehen, dass die ersten Suchergebnisse, die er sieht, tatsächlich irreführende Seiten sind, die versuchen, ihm Bitcoin Cash zu verkaufen. Der große Überschriftentext sagt einfach "Bitcoin kaufen" und der kleine Text darunter zeigt, dass es nicht BCH ist, nicht BTC! Selbst dann kennen sie für jemanden, der neu in der Kryptowährung ist, wahrscheinlich noch nicht den Unterschied zwischen den beiden.

Wenn Sie vor 2017 mit der Kryptowährung begonnen haben, haben sich die Dinge eindeutig geändert.

Denken Sie vor diesem Hintergrund an die Zeit zurück, als die Kryptowährung 2017 explodierte und alle, von alten Highschool-Freunden bis hin zu Familienmitgliedern, Sie danach fragten. Anfangs hat es Spaß gemacht, aber beim nächsten Bullenlauf machen Sie sich bereit, damit es wieder passiert.

Es ist also offensichtlich, dass ein Ort benötigt wird, an dem jemand die Seile lernen, grundlegende Fragen stellen kann, ohne verspottet zu werden, und Antworten erhält, die nicht von jemandem stammen, der auch Empfehlungslinks sendet, in der Hoffnung, Provision zu verdienen.

Dies sind die Gründe dafür Crypto Ed wurde erstellt!

Crypto Ed wurde von Experten aus den Bereichen Technologie, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen entwickelt und soll jemandem, der den Kryptowährungsraum betreten möchte, alle Informationen geben, die er benötigt, um es richtig zu machen.

Hier finden sie keinen bestimmten Umtausch oder keine bestimmte Münze, die beworben wird. Sie haben einen Leitfaden, der sie über einige der wichtigsten Umtauschgeschäfte informiert, damit der Leser anhand ihrer Ziele entscheiden kann, welcher Umtausch zu ihnen passt.

In ähnlicher Weise können sie Münzen nachlesen und die anfängliche Verwirrung beseitigen, die entsteht, wenn mehrere als "Bitcoin" bezeichnet werden, und die Unterschiede zwischen "Ethereum" und "Ethereum classic" kennenlernen.

Zunächst beginnen sie mit einem grundlegenden "How to" -Kurs, der in vier leicht verständlichen Abschnitten behandelt wird: Erkennungsphase, Planungsphase, Implementierungsphase und Verwaltungsphase.

Um ihr Wissen zu erweitern, gibt es Artikel zu Themen wie "Die 5 häufigsten Fehler von Krypto-Anfängern", um zu verhindern, dass jemand dieselben Fehler macht, die viele von uns wahrscheinlich in den ersten Wochen gemacht haben, sowie einige schwerwiegende und wichtige Themen wie Sicherheit und Spotting-Betrug. Andere Artikel wie "10 wichtigste Krypto-Begriffe" stellen sicher, dass sie nicht in Foren / Chatrooms über Krypto sprechen und etwas Peinliches sagen, das ihren Neuling-Status preisgibt.

Wenn sie alle Grundlagen verstanden haben, können sie im Abschnitt "Kryptoliste" lernen, welche Münzen sie besitzen möchten, und entscheiden, welche sie besitzen möchten.

Jetzt, da sie kein Neuling mehr sind, können sie zu Crypto Eds "Pro-Tipps" übergehen und weiter lernen.

So etwas zu haben wäre großartig gewesen, als ich zum ersten Mal mit Kryptowährung angefangen habe, und könnte wirklich eine großartige Abkürzung sein. Nach ein paar Wochen bei Crypto Ed könnte jemand, der gerade erst angefangen hat, wahrscheinlich ein Gespräch mit jemandem führen, der seit Jahren in Crypto ist.

Das nächste Mal fragt mich jemand: "Wie hast du das alles gelernt?" Ich werde sagen "auf die harte Tour, aber nur, weil es kein Crypto Ed gab" - und sie dann an senden https://www.cryptoed.io

-------
Autor: Mark Pippen
London News Desk