Starten Sie 2019 STARK, da Bitcoin über 4000 USD steigt, die Transaktionsgebühren sinken und Ethereum seine Gewinne von über 80% beibehält und weiter steigt ...

Der Markt für Kryptowährungen hat einen guten Start in das neue Jahr hingelegt, und obwohl es unzählige Vorhersagen gibt, dass 2019 das Jahr ist, in dem die Kryptowährung ihr Comeback feiert, ist es viel zu früh, um Champagnerflaschen zu knallen. Trotzdem ist eine gute Woche eine gute Woche und ich werde mich nicht darüber beschweren!

Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf Ethereum werfen, da die Vorfreude auf Ethereum 2.0 einige Käufer in die Kryptowährung Nr. 2 zu locken scheint, die im letzten Monat einen Zuwachs von über 80% erzielt hat!

Ethereum kostete diesmal vor 85 Tagen etwa 30 US-Dollar. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag es bei 156 US-Dollar, mit einem gesunden Gewinn von 2% auch heute.

Aber der Star der Show, den jeder sieht, ist Bitcoin - und es sind auch dort gute Nachrichten!

Bitcoin ist wieder über 4000 Dollar, aber nur knapp. Lassen Sie uns mit der großen Frage zurück: "Wird es halten?" und ich bin nicht verrückt genug, um zu versuchen, das zu beantworten.

Was ich sagen kann ist, dass es keinen Grund gibt, nicht zu halten oder weiter zu steigen, da ein großes Plus, das einen Preisgewinn verdient, die fallenden Transaktionsgebühren von Bitcoin sind - was die Währung nutzbarer macht als ... auch eine Währung.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kosten schnellere Transaktionen im nächsten Block etwa 4 Cent, und wenn Sie bereit sind, etwa eine Stunde zu warten, sind es nur 2 Cent.

Für die Perspektive - das letzte Mal, als wir Gebühren so niedrig sahen, war es 2015.

Der Grund für die Senkung der Transaktionsgebühren ist ebenfalls eine wichtige gute Nachricht: Das Lightning-Netzwerk hat dazu beigetragen, die Überlastung des Netzwerks zu verringern. Heute sind 5,150 Knoten in Betrieb.

So weit so gut für 2019!

-------
Autor: Justin Derbek
New York News Desk