Exklusiv: US-Kongressmitglieder müssen wichtige Rechnung für Kryptowährung einreichen - frühzeitige Unterstützung durch beide Parteien ...

Noch keine Kommentare

Es passiert – ich kann jetzt bestätigen, dass zwei Senatoren, 1 Republikaner und 1 Demokrat, sich darauf vorbereiten, das meiner Meinung nach mächtigste Pro-Kryptowährungs-Gesetz unter all denjenigen vorzulegen, die in den letzten Tagen des Jahres 2018 diskutiert wurden – das „Token Taxonomy Act“. '.

Der Gesetzentwurf würde eine lebenswichtige und wichtige Änderung einführen – Token ihre korrekte rechtliche Klassifizierung geben und sie aus der rechtlichen „Grauzone“ herausziehen, von der wir so oft hören.

Vielleicht haben Sie im letzten Jahr eine Krypto-Börse oder ein Projekt besucht, aber es hat sofort Ihre in den USA ansässige IP-Adresse erkannt und Sie mit einer Nachricht wie „Leider können Bürger der Vereinigten Staaten derzeit nicht teilnehmen“ rausgeschmissen – nun, das ist der Grund.

Internationale Kryptoprojekte haben US-Bürgern verboten zu investieren, in den USA ansässige Kryptoprojekte haben das Land verlassen, und die Theorie besagt, dass Milliarden von Dollar an der Seitenlinie sitzen, da Krypto die Aufmerksamkeit großer Investoren hat, die nur darauf warten, dass diese einfachen Probleme gelöst werden. 

Zuerst müssen Sie das Problem verstehen ...

Kryptowährungen und Blockchain werden oft neben künstlicher Intelligenz und IoT-Technologie als die „Spitzentechnologie“ unserer Zeit erwähnt – aber Kryptowährung ist die einzige, die durch staatliche Vorschriften aus den 1940er Jahren zurückgehalten wird.

Während Kryptowährungen frei gehandelt werden sollen, sind die sie umgebenden Gesetze so veraltet, dass sie zu einer Zeit für den Aktienmarkt geschrieben wurden, als Aktien auf Papierzertifikaten gehandelt wurden. 

In der Tat, die heißeste neue Technologie zu der Zeit, als diese Gesetze geschrieben wurden – Farbfernsehen!

In den USA werden Kryptowährungen gesetzlich als „Wertpapiere“ eingestuft (etwas, das die Leute nur kaufen, weil sie glauben, dass es im Wert steigen wird), sodass die Aufsicht über sie bei der Securities and Exchange Commission (SEC) liegt. Aber diese Gesetze wurden für den Aktienmarkt und Transaktionen zwischen einem Unternehmen und einem Investor geschrieben. Die meisten Krypto-Transaktionen erfolgen von einer Person zur anderen (P2P), und selbst viele Geschäftstransaktionen sind nur eine einfache Wertübertragung.

Im Grunde – eine riesige Menge an Krypto-Transaktionen sind keine Investitionen von Menschen. Kann derselbe digitale Token also eine Minute eine Sicherheit sein und Sekunden später nicht mehr als die 20 Dollar, die Ihr Freund vom Abendessen letzte Woche schuldet, als er seine Brieftasche vergessen hat?

Aus diesem Grund gehört die harte Hand der SEC einfach nicht hierher – eine Reihe von SEC-Mitarbeitern haben diese Ansicht auch öffentlich geteilt. Dieser Gesetzentwurf entfernt sie zu Recht aus der Aufsicht über Kryptowährungen.  

Werden Anleger/Händler dadurch nicht weniger vor Betrügern geschützt?

Überhaupt nicht! Erstens wurden die Angeklagten bei keiner Verhaftung von kryptobasierten Betrugsoperationen angeklagt, eine nicht lizenzierte Sicherheit zu sein. 

Zweitens – Betrug war schon vor Krypto illegal, genau wie das Belügen von Investoren – Sicherheit hin oder her. Wenn es sich um einen Betrug handelt, gibt es im Allgemeinen eine Vielzahl von Verbrechen, aus denen die Strafverfolgungsbehörden wählen können.

Der einzige Unterschied wäre, dass die CFTC wahrscheinlich die Behörde wäre, die diese Anklage erhebt.

Es gibt keinen Grund, den bereits verursachten selbst zugefügten Schaden herunterzuspielen ...


Als Unternehmen im Bereich der Kryptowährung, die in den USA begannen, zusammenpackten und gingen, nahmen sie auch Hunderte von Jobs mit.

Diese Unternehmen existieren immer noch an ihren neuen Standorten, weil sie immer legitime Unternehmen waren – jetzt zahlen sie einfach keine Steuern an die US-Regierung und beschäftigen weniger US-Bürger.

Niemand wollte riskieren, etwas weiter zu bauen, das am nächsten Tag abgerissen werden konnte – selbst wenn er ehrliche, ethische Geschäfte machte. Das Gesetz bedeutete, dass ein Unternehmen, das auf einer Kryptowährung basiert, immer noch geschlossen werden konnte – einfach weil es als „nicht lizenziertes Wertpapier“ existierte.

In der ersten Hälfte dieses Monats (1. bis 15. Januar 2019) haben Kryptowährungs-Startups 160 Millionen US-Dollar gesammelt. Schauen Sie sich an, wohin diese Mittel flossen - kanadische Unternehmen brachten stolze 80 Millionen Dollar ein, die Niederlande 10 Millionen Dollar, Großbritannien rund 5 Millionen Dollar ... aber die USA? Am Ende der Liste mit peinlichen 100 Dollar. Denken Sie daran, das ist nur ein halber Monat - stellen Sie sich ein ganzes Jahr vor.

Das ist nicht der einzige Nachteil für die Vereinigten Staaten und ihre Bürger. Auch wenn ein Startup im Kryptowährungsbereich nicht in den USA ansässig ist, bedeutet dies, dass es mit jemandem in den USA Geschäfte machen muss follow US auch Vorschriften. Da sie sich nicht damit befassen wollten, haben sie das Land völlig ignoriert.

Selbst wenn andere Länder um die Übernahme der Unternehmen konkurrieren, die die USA verlieren, hat der Gesetzgeber dies nicht als rote Fahne angesehen ...

Ich werde nie verstehen, warum US-Führungskräfte es nicht seltsam fanden, dass Unternehmen, die die USA verließen, von anderen Industrienationen sofort mit offenen Armen empfangen wurden. Die Schweiz gehört zu den aggressivsten und ermutigte sie, ein Gebiet ihres Landes zu wählen, das „Crypto Valley“ genannt wird, da so viele Unternehmen die Einladung angenommen haben.

Es ist eine Sache zu sehen, wie die ältere Führung Ihrer Nation einfach nicht versteht, was passiert ist oder warum es wichtig ist, es ist eine andere Sache, dann zu sehen, wie einer es richtig macht. 

Einst der Geburtsort unzähliger bahnbrechender Technologien, werden die Vereinigten Staaten jetzt verlassen und ignoriert.

Licht am Ende des Tunnels...

Das Gesetz zur Token-Taxonomie steht kurz davor, im Repräsentantenhaus eingeführt zu werden, wo es bald in Kraft treten wird. Die ursprünglichen Autoren des Gesetzentwurfs, die Kongressabgeordneten Warren Davidson (Republikaner, Ohio) und Darren Soto (Demokrat, Florida) arbeiten zusammen, um ihm eine überparteiliche Einführung zu geben.

Im direkten Gespräch mit Michael Hiles, dem Berater des Kongressabgeordneten Davidson in dieser Angelegenheit und CEO des Unternehmens für Blockchain-Lösungen 10XTSIch konnte einen Zieldatum vom 14. Februar (Valentinstag) für die offizielle Einführung der Rechnung bestätigen.

Die vom Kongressabgeordneten Davidson erläuterten Ziele sind:

"Diese Gesetzesvorlage verdeutlicht einen Gerichtsfall von 1946, den die SEC verwendet hat, um festzustellen, was eine Sicherheit ist, und macht effektiv klar, dass das fertige Produkt (Kryptowährungstoken) keine Sicherheit mehr ist." Er ist sich auch der Probleme bewusst, die dazu führen, dass die USA ins Hintertreffen geraten "Diese Gesetzesvorlage bietet die Gewissheit, dass die amerikanischen Märkte mit Singapur, der Schweiz und anderen Ländern konkurrieren müssen, die ihre Blockchain-Volkswirtschaften aggressiv ausbauen. Zwar wird es irgendwann andere Regulierungsinitiativen geben, aber diese Gesetzgebung ist ein wesentlicher erster Schritt, um sie aufrechtzuerhalten dieser Markt lebt in den Vereinigten Staaten. "

Es gibt eine Reihe von Gründen zu der Annahme, dass diese Bemühungen erfolgreich sein werden. Mit Mitgliedern beider politischer Parteien, die es präsentieren, Unterstützung von neu gegründeten Kryptowährungs-Interessengruppen in Washington DC und einem US-Präsidenten, der derzeit einen Kryptowährungs-Fan als Stabschef im Whitehouse hat. Ich gehe in einem anderen Artikel, den ich geschrieben habe, ins Detail. "Warum die neue Rechnung für Kryptowährung 2019 PASSIERT.." Lies das  hier.

Aber nur weil die Chancen zu unseren Gunsten zu stehen scheinen, sollte sich die Cryptocurrency-Community nicht einfach entspannen und auf das Beste hoffen.

Twittern, mailen und posten Sie auf den Facebook-Seiten Ihrer Vertreter! Hier klicken Um Ihren Kongressvertreter anhand der Postleitzahl zu finden, können Sie einen der in diesem Artikel genannten Punkte in Ihrer Nachricht verwenden.

Michael Hiles sagt mir, dass die Rechnung gerade den letzten Schliff bekommt.Anpassen der Sprache basierend auf Feedback'- dann ist es bereit zu gehen! 

Wir haben mehrere Reporter, die den Fortschritt verfolgen sollen. Sobald sie verfügbar sind, werden wir Updates erhalten.

------- 
Autor: Ross Davis
E-Mail: Ross@GlobalCryptoPress.com Twitter:@ RossFM
Nachrichtenredaktion in San Francisco


Noch keine Kommentare

20 $ ausgeben, 40 $ ERHALTEN! Tun Sie es, solange Sie noch können !