Venezuela hofft, dass seine nationale Kryptowährung die Wirtschaft retten kann - jetzt gibt es Gerüchte, dass Renten gezwungen sein könnten, umzuwandeln ...

Venezuela, das unter einer lähmenden Hyperinflation leidet, hat seine Hoffnungen auf eine Erholung von seiner eigenen Kryptowährung - dem Petro - abhängig gemacht. Die dortigen Medien berichten, dass die Renten nun in die nationale Kryptowährung umgewandelt werden sollen.

Anmerkung der Redaktion: Weder Fiat noch Kryptowährung können Probleme einer von Korruption geprägten Regierung lösen, die schlechte ökondomische Entscheidungen trifft. Das Risiko besteht hier darin, dass sie dies auch schlecht verwalten - dann werden andere darauf verweisen und sagen "Schau, Kryptowährung ist fehlgeschlagen".

Es ist wichtig, dass der Rest der Welt der Kryptowährung skeptisch bleibt und es vermeidet, dies als eine großartige Verwendung der Kryptowährung hervorzuheben.