Die Securities and Exchange Commission eröffnet eine neue Abteilung, die ICOs und anderen Finanztechnologieunternehmen dabei helfen wird, sich im regulatorischen Rahmen zurechtzufinden ...

Noch keine Kommentare
Sie nennen es den "Strategic Hub for Innovation and Financial Technology" oder kurz "FinHub".

Ziel ist es, sowohl mit der Öffentlichkeit zu interagieren und ihre Besorgnis über aufkommende Technologien im Finanzsektor zu hören, als auch die Unternehmen anzuleiten, die neue Projekte in diesem Sektor starten - insbesondere Blockchain und digitale Assets zu den Themen zu zählen, die sie ansprechen möchten.

"Der FinHub bietet einen zentralen Schwerpunkt für unsere Bemühungen, Innovationen auf den Wertpapiermärkten zu überwachen und in Angriff zu nehmen, die vielversprechend sind, aber auch eine flexible und schnelle Reaktion der Aufsichtsbehörden erfordern, um unsere Mission zu erfüllen." sagt SEC-Vorsitzender Jay Clayton.

Der FinHub der SEC wird von Valerie A. Szczepanik, Senior Advisor für digitale Vermögenswerte und Innovation und Associate Director in der Abteilung für Unternehmensfinanzierung der SEC, geleitet "Mit dem Start von FinHub hoffen wir, Unternehmern, Entwicklern und ihren Beratern einen klaren Weg zu bieten, um mit SEC-Mitarbeitern in Kontakt zu treten, Input zu suchen und Ideen zu testen." fügte sie hinzu.

Heute mit der Ankündigung gestartet ist ein neues Formular auf der SEC-WebsiteHier können Unternehmen mit Sitz in FinTech, einschließlich ICOs, direkt mit der SEC sprechen, um Hinweise zu Compliance-Fragen zu erhalten.

Hier ist der Grund, warum dies eine große Sache ist - derzeit auf den Kryptowährungsmärkten haben wir die Dinge umgekehrt gemacht -, ein ICO wird starten und dann hoffen, dass sie nie von der SEC hören und herausfinden, dass sie etwas falsch gemacht oder gesagt haben.

Jetzt, bevor ein ICO überhaupt beginnt, können sie ihren Plan mit der SEC teilen - und ihre Investoren wissen lassen, dass sie bereits einen Daumen hoch von den Aufsichtsbehörden erhalten haben.
-------
Autor: Justin Derbek
New York News Desk


Noch keine Kommentare